Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Durch das Land der Naturparks und Masurische Seen

3 % Frühbuchervorteil
Masurische Seenplatte - © Tupungato / shutterstock.com
  • Polen: Geführte Rundreise

  • Unberührte Waldlandschaften in der Białowieża
  • Stocherkahnfahrt, Padelboottour und Schifffahrt

Reise-Nr: 5504R

Reisedauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

13 Tage ab € 1.218
Beschreibung

Kaum ein anderes Land bietet soviel ursprüngliche Landschaften und interessante Kultur wie der nördöstliche Teil von Polen. Unsere Rundreise führt uns in kleine Dörfer und durch unberührte Natur. Neben den Radtouren und Besichtigungen erwartet uns ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Masuren wird auch als "grüne Lunge Polens" bezeichnet und stellt ein einmaliges Naturparadies mit über 1.600 Seen, unberührten Sumpf- und Auengebieten sowie Jahrtausende alten Urwäldern dar.

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine Reise ins nordöstliche Polen ist ein schönes Erlebnis!
Walter K., Ravenstein-Merchingen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Warschau. (1 Ü)
2. Tag: ca. 15 km, Białowieża
Bustransfer nach Nordostpolen nach Białowieża. Unterwegs Stopp am polnisch-orthodoxen Kloster Grabarka. Anschließend unternehmen wir unsere erste Radtour durch den Białowieża-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). (3 Ü)
3. Tag: ca. 30 km, Nationalpark
Wir besichtigen das Waldmuseum und unternehmen im Anschluss eine Wanderung (ca. 6 km) mit einem sachkundigem Führer durch eines der letzten Urwaldgebiete Europas. Am Nachmittag besuchen wir den Tierpark (Wisentzucht). Den heutigen Tag lassen wir mit einem gemütlichen Grillabend im Hotelgarten ausklingen.
4. Tag: ca. 25 km, Narewka
Wir radeln von Białowieża nach Narewka. Nach einer Paddelbootfahrt besuchen wir den Revierförster, der uns über sein Leben, seine Arbeit und die Biberburgen erzählen wird (Wanderung ca. 3 km). Anschließend Busfahrt zurück nach Białowieża.
5. Tag: ca. 25 km, Narwianski-NP
Wir genießen mit dem Rad die letzten Eindrücke des Bialowieza-Nationalparks. Anschließend Bustransfer über Bialystok, wo wir einen Stopp für eine Stadtführung machen, bis nach Waniewo. (1 Ü im Narwianski-Nationalpark)
6. Tag: ca. 50 km, Biebrza-NP
Morgens Stocherkahnfahrt. Anschließend, nach einem kurzen Bustransfer, besichtigen wir in Tykocin eine der schönsten Synagogen Polens. Weiter geht es mit dem Rad durch den Biebrza-Nationalpark. Anschließend Bustransfer nach Elk/ Lyck, die Geburtsstadt von Siegfried Lenz. (1 Ü)
7. Tag: ca. 60 km, Natur pur
Transfer nach Woznawies. Wir radeln durch den Biebrza-Nationalpark und unternehmen eine Wanderung (3,5 km). Besonders botanisch und naturkundlich interessierte Gäste kommen hier auf ihre Kosten. Anschließend erfolgt ein Transfer nach Lötzen/Gizycko. (2 Ü)
8. Tag: freier Tag
Heute können wir den Tag nach Lust und Laune gestalten.
9. Tag: ca. 32 km, Seenlandschaft
Eine Schifffahrt über die Masurische Seenplatte (ca. 2 Std.) führt uns von Gizycko über den Kisaino-See nach Steinort/Sztynort. Radtour nach Gierloz, wo wir die Wolfsschanze besichtigen. Unser heutiges Ziel ist Ketrzyn/Rastenburg. (1 Ü)
10. Tag: ca. 50 km, Kulturtag
Mit dem Bus geht es nach Rössel, wo wir die Bischofsburg besuchen. Weiter radeln wir nach Święta-Lipka/Heilige Linde, wo wir die Barockkirche anschauen und ein Orgelkonzert genießen werden, bevor wir weiter Richtung Nikolaiken radeln. (2 Ü)
11. Tag: ca. 25 km, Nikolaiken
Radtour rund um Nikolaiken/Mikolajki. Die "Sommerhauptstadt" Masurens, bietet uns ausreichend Möglichkeiten zum Shoppen, Erkunden und Entspannen. Abschieds-Grillabend mit Lagerfeuer.
12. Tag: Zurück nach Warschau
Busfahrt nach Warschau, unterwegs erhalten Sie ein Lunchpaket. In Warschau Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Welterbe). (1 Ü)
13. Tag: Rückreise
Individuelle Rückreise nach Deutschland.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5504R

Tourencharakter

Die 9 Tagesetappen liegen zwischen 15 und 55 km und führen vorwiegend über Wald- und teilweise über Sandwege sowie wenig befahrene Nebenstraßen in leicht hügeligem Gelände.

So Wohnen wir

Wir übernachten in guten landestypischen Mittelklassehotels und Pensionen. Die meisten Hotels liegen mitten im Grünen, direkt in den Nationalparks oder an einem der traumhaften, Masurischen Seen.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Warszawa1Metropol, (09.07. Hotel Felix)Link3192im ZimmerDas Hotel befindet sich zentral in der Hauptstadt, ca. 500m vom Bahnhof entferntTV, Telefon, Internetanschluss in jedem Zimmer
Bialowieza3BialowieskiLink376im ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen des Urwalds Bialowieza.Satelliten TV, Telefon und Weckradio, nur wenige Zimmer haben keinen Balkon
Narwianski Nationalpark1Waniewo od. vergleichbarLinkim ZimmerDas Hotel liegt in wunderschöner, ruhiger Natur.Garten, Feuerstelle, Kaminzimmer
Goniadz1Bartlowizna oder vergleichbare UnterkunftLink253im Zimmer mit DuscheIm Herzen des größten Nationalparks, am Ufer des ungezähmten und faszinierenden Flusses Biebrza.Föhn, Fernseher, Telefon, Internet, bewachter Parkplatz, Wireless Internet in der Hotellobby, Safe, Touristeninformation, Computer mit Internetzugang
Gizycko2Hotel EuropaLink361im ZimmerMitten im Herzen des Landes der großen Masurenseen, direkt an der malerischen Bucht des See Kisajno in Gizycko TV-SAT, Telefon, behindertengerechtes Hotel
Ketrzyn/Rastenburg1AgrosLink360im Zimmer mit Badewanne oder DuscheDas Hotel ist ruhig am Stadtrand gelegen.Satellitenfernsehen, Restaurant, Bankettsaal, Konferenzraum, hoteleigener Parkplatz, Erholungsstätte
Nikolaiken2Mazurski od. vergleichbarLink358im ZimmerDas Hotel ist sehr schön am See gelegen, etwa 3 km von Nikolaiken entfernt.SAT-TV, Konferenzraum, Restaurant, Billard
Warszawa1Hotel FelixLink3228im ZimmerDas Hotel befindet sich in der Nähe der Lazienkowska-Route. Es liegt in der Nähe des Herzens der Hauptstadt und dennoch ruhig. TV, Telefon, Internetanschluss in jedem ZimmerTV, Telefon, Internetanschluss in jedem Zimmer

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Vollpension (beginnend mit dem Abendessen an Tag 1 und endend mit dem Frühstück an Tag 13)
  • Radprogramm wie beschrieben (9 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Transfers während der Reise in Polen
  • Begleitfahrzeug
  • Eintritte und Führungen in das Waldmuseum, das Strengreservat und die Wolfsschanze
  • Eintritte in den Tierpark, die Synagoge in Tykocin und die Burg in Rössel
  • Führung in der Barockkirche Heilige Linde, in Warschau und in Bialystok
  • Stocherkahnfahrt
  • Paddelbootfahrt auf dem Narewka-Fluss
  • Besuch beim Revierförster in Kapitanszczyzna
  • Schifffahrt über die Masurische Seenplatte von Gizycko
  • Radmiete (7-Gang-Damentourenrad mit Nabenschaltung bzw. 6-Gang-Herrentourenrad mit Kettenschaltung) und Gepäcktasche von Tag 2 bis 11
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
03.06.1715.06.17€ 1.218Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.06.1706.07.17€ 1.218Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
15.07.1727.07.17€ 1.218Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
05.08.1717.08.17€ 1.218Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
26.08.1707.09.17€ 1.218Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 155

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Zuschlag Elektrorad

Zuschlag Elektrorad:€ 75
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Warszawa/Warschau und zurück, jeweils über Berlin Hbf und Frankfurt/Oder
  • 2. Klasse 230 €
  • ab Berlin Hbf nach Warszawa/Warschau und zurück, jeweils über Frankfurt/Oder
  • 2. Klasse 140 €
  • inklusive Sitzplatzreservierung von Berlin Hbf nach Warszawa/Warschau und zurück
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: