Donauwalzer – von Wien nach Budapest

Donauwalzer – von Wien nach Budapest

Ungarn: Geführte Radreise von Ort zu Ort

Auf den Spuren der alten Donaumonarchie

Kultur pur in Wien, Bratislava, Györ, Esztergom und Budapest

Kulturanteil
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Haben Sie Lust auf ein grenzüberschreitendes Donau-Erlebnis? Dann entdecken Sie mit uns den Donau-Radweg zwischen Wien und Budapest – etwas abenteuerlicher, aber ebenso spannend und interessant wie der klassische Radweg von Passau bis Wien! Wir folgen dem mächtigsten Strom Europas ab Wien, der Walzerstadt mit Charme, und machen Halt im slowakischen Bratislava. Auf kleinen Landstraßen passieren wir urige Dörfer in der ungarischen Tiefebene und besuchen Kulturstädte wie Györ und Esztergom. Am Ende unseres "Donauwalzers" wartet die prachtvolle Metropole Budapest auf uns!

Wir übernachten in ausgewählten Hotels der örtlichen Drei- und Vier-Sterne-Kategorie.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Wien2Hotel Arcotel Kaiserwasser Link4282Bad oder Dusche/WC im Zimmerim 22. Wiener Bezirk (Donaustadt), in unmittelbarer Nähe zur UNO CityZimmer: Klimaanlage, Internet, Schreibtisch, Kühlschrank, Safe, Telefon, Flatscreen-TV, Radio, Fön; Hotel: Bar
Bratislava (25.06. & 06.08.16)1Austria Trend Hotel BratislavaLink4 199Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Zentrum von BratislavaZimmer: Klimaanlage, Internet, Minibar, Flatscreen-TV; Hotel: Bar, Restaurant
Bratislava (Termin 16.07.16)1Hotel Mercure Bratislava ZentrLink4175Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Zentrum von BratislavaZimmer: Klimaanlage, Internet, Minibar, Flatscreen-TV; Hotel: Bar, Restaurant
Mosonmagyaróvár1Hotel Lajta ParkLink424Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Herzen der Stadt, in ruhiger Umgebung am Ufer der LeithaZimmer: Klimaanlage, Telefon, Minibar, TV; Hotel: Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessbereich
Györ1Hotel Klastrom 341Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Zentrum von GyörZimmer: Telefon, Minibar, Wireless-Lan; Hotel: Restaurant, Bierstube, Sauna & Terrasse im Innenhof
Esztergom1Hotel Bellevue EsztergomLink480Bad oder Dusche/WC im Zimmerin Búbánatvölgy, ca. 5 km von Esztergom entfernt mit einem traumhaften Blick auf das DonauknieZimmer: Telefon, TV, Minibar, Wireless-Lan; Hotel: Wellnessbereich und Panorama-Terrasse
Budapest2NH Hotel Budapest City Center Link4160Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Stadtzentrum von BudapestZimmer: Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar, Wireless-Lan; Hotel: Restaurant & Bar, Wellnessbereich
Budapest (Termin 16.07.16)2Hotel DanubiusLink4254Bad oder Dusche/WC im Zimmerim Stadtzentrum von BudapestZimmer: Telefon, TV, Klimaanlage, Minibar, Wireless-Lan; Hotel: Restaurant & Bar, Wellnessbereich

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
Momentan aktualisieren wir diese Reise.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Stadtführung per Rad in Wien an Tag 2
  • Zugfahrt Györ – Komárom an Tag 6
  • Schiffsfahrt Szentendre – Budapest an Tag 7
  • Stadtführung per Rad in Budapest an Tag 8
  • Radmiete (7-Gang-Tourenrad oder 21-Gang-Trekkingrad inkl. Wikinger-Gepäcktasche)
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zuschlag Elektrorad: 100 €
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 225 €

1. Tag: Willkommen in Wien!
Anreise per Bahn oder individuell nach Wien. Abendessen im Hotel. (2 Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel Arcotel Kaiserwasser Wien)
2. Tag: ca. 15 km, Walzerstadt Wien
Am Vormittag erkunden wir die österreichische Walzerstadt Wien auf einer ca. 3-stündigen Stadtführung per Rad. Wir besuchen u. a. die berühmte Wiener Staatsoper und die Hofburg. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen in einem typischen Wiener Restaurant.
3. Tag: ca. 75 km, Bratislava
Wir verlassen die österreichische Hauptstadt und radeln im Anschluss durch den Nationalpark Donauauen, eine der letzten großen, unverbauten Flussauen Europas. Vorbei am Habsburgerschloss Eckartsau führt uns der Weg über Bad Deutsch-Altenburg in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Hier sollten Sie die Burg Bratislava besuchen. (1 Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Austria Trend Bratislava, Termin 16.07.16: 1 Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Mercure Bratislava Zentrum)
4. Tag: ca. 47 km, Mosonmagyaróvár
Heute radeln wir am südlichen Donauufer bis zur österreichisch-slowakischen Grenze. Bei Rajka reisen wir nach Ungarn ein und kommen nach Mosonmagyaróvár, die Stadt mit 17 Brücken, dem heutigen Etappenziel. (1 Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Lajta Park Mosonmagyaróvár)
5. Tag: ca. 47 km, Györ
Urige ungarische Bauerndörfer liegen auf unserem Weg nach Györ, die ebene Landschaft ist ideal zum Radfahren. Györ, am Zusammenfluss von Mosoni Duna, Rábca und Rába gelegen, zählt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu empfehlen ist der Besuch der Bischofsburg mit der gotischen Doczy-Kapelle. (1 Übernachtung im Drei-Sterne-Hotel Klastrom Györ)
6. Tag: ca. 64 km, Esztergom
Der heutige Tag startet mit einer halbstündigen Zugfahrt von Györ nach Komárom. Im Anschluss radeln wir über die Donaubrücke in die Slowakei nach Komárno. Auf kleinen Landstraßen geht es über Chotin und Muzla durch leicht hügeliges Gelände bis Stúrovo, wo wir noch einmal über eine Donaubrücke auf das gegenüberliegende Ufer nach Esztergom mit seiner prachtvollen Basilika gelangen. (1 Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel Bellevue Esztergom)
7. Tag: ca. 57 km, auf nach Budapest
Wir verlassen die Bischofsstadt Esztergom und setzen per Fähre nach Szob auf das nördliche Donauufer über. Auf der Weiterfahrt erblicken wir Visegrád, wo der Königspalast und die Burg über der eindrucksvollen Flussschleife, dem Donauknie, auf dem gegenüberliegenden Ufer liegen. Bei Vác wechseln wir per Fähre wieder das Donauufer und erreichen Szentendre vor den Toren von Budapest. Im barocken Ortskern der Künstlerstadt warten zahlreiche Ateliers, Galerien sowie Cafés und laden zum genuss- und stimmungsvollen Verweilen ein. Das letzte Stück nach Budapest legen wir mit dem Schiff zurück. (2 Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel NH Budpest City Center, Termin 16.07.16: 2 Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel Danubius Health Spa Resort Helia)
8. Tag: ca. 10 km, Weltstadt Budapest
Vormittags 2-stündige Stadtführung per Rad durch die ungarische Hauptstadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant.
9. Tag: Rückreise oder Verlängerung?
Individuelle Heimreise oder vielleicht eine Verlängerung in Budapest?

Tourencharakter

Die 5 Radtouren sind zwischen 47 und 75 km lang. In Ungarn radeln wir meist auf wenig befahrenen Nebenstraßen, kurze Stücke auf Hauptstraßen. Bis auf wenige, kurze Steigungen verläuft die Strecke durchwegs flach.

Hinweise:

  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Wien Hbf und zurück von Budapest Keleti, jeweils über Passau Hbf und Linz
  • 2. Klasse 215 €
  • ab Passau Hbf nach Wien Hbf und zurück von Budapest Keleti, jeweils über Linz
  • 2. Klasse 115 €
  • inklusive Sitzplatzreservierung von Passau Hbf nach Wien Hbf und Budapest Keleti nach Linz
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Anreise mit dem eigenen Pkw:

  • Hoteltiefgaragenparkplatz ca. 21 EUR/Tag, (keine Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort), Park&Ride Parkplatz ca. 15 EUR/Woche (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort)
  • Rücktransfer Budapest – Wien per Bus am Abreisetag der Gruppe um 10.00 Uhr pro Person inkl. eigenem Rad (Reservierung bei Buchung erforderlich): 60 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben