Der Südschwarzwald-Radweg

Karte der Reise 7674R
  • Deutschland/Schwarzwald: Radreise (individuell)
  • Radeln ohne Höhenmeter im sonnigen Südwesten!
  • Schwarzwaldhöfe und Markgräflerland

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 715

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Ohne Höhenanstieg radelst du rund um den Naturpark Südschwarzwald und durch die wärmste Region Deutschlands. Auf der Strecke warten die schönsten Facetten des Dreiländerecks auf dich: Dunkle Tannenwälder, urige Höfe und stimmungsvolle Ausblicke im Hochschwarzwald, historische und gleichzeitig quirlige Orte am Hochrhein sowie das von Weinbergen, Wiesen und Tälern geprägte Markgräflerland.

Gäste-Stimmen

Radeln fast ohne Höhenmeter im Schwarzwald stimmt wirklich, denn die Reise ist auch für Radfahrer mit mäßiger Kondition gut geeignet!
Elke S., Jänschwalde

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 18.04.20: Herzlich Willkommen!

Anreise nach Hinterzarten.

2. Tag, 19.04.20: ca. 37 km, Bonndorf

Auf Waldwegen radelst du nach Titisee. Du passierst Neustadt und radelst unter der prachtvollen Gutachbrücke weiter nach Lenzkirch. Von hier geht es auf dem idyllischen Bähnle-Radweg durch den Hochschwarzwald vorbei an bunten Wiesen und Feldern bis Bonndorf.

3. Tag, 20.04.20: ca. 52 km, Waldshut

Heute verlässt du den Hochschwarzwald und erreichst bergab Grimmelshofen. Hinter Stühlingen folgst du der rauschenden Wutach vorbei an kleinen Höfen. Bei Tiengen triffst du auf den majestätischen Rhein, der dich bis in die Altstadt von Waldshut begleitet.

4. Tag, 21.04.20: ca. 42 km, Rheinfelden

Entlang des Hochrheins radelst du nach Laufenburg mit seinem beeindruckenden Stadtbild. In Bad Säckingen solltest du neben der längsten überdachten Holzbrücke Europas auch die weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt auf eigene Faust entdecken. Weiterfahrt bis Rheinfelden, wo du heute übernachtest.

5. Tag, 22.04.20: ca. 69 km, Markgräflerland

Zu Beginn der Radetappe passierst du die Rheinbrücke und gleichzeitig die Grenze zur Schweiz. Auf der Schweizer Rheinseite geht es weiter bis Basel mit seinem historischen Münster. Die Stadt bietet reiche Kulturgeschichte und großstädtisches Flair. Im französischen Huningue erreichst du das Rheinknie und die Dreiländerbrücke. Von Weil am Rhein fährst du immer am Rheinufer entlang ins sonnen- und weinreiche Markgräflerland bis Müllheim.

6. Tag, 23.04.20: ca. 53 km, Hinterzarten

Deine letzte Etappe führt dich noch weiter durch das Markgräflerland, das von Weinbergen und wunderbaren Weitblicken geprägt ist. Der Radweg bahnt sich den Weg durch das Schneckental in Richtung Freiburg. Du triffst auf die Dreisam, an deren Flusslauf sich deine Tour Richtung Kirchzarten fortsetzt, Ab hier übernimmt die Bahn den steilen Anstieg durchs wildromantische Höllental zurück zum Ausgangspunkt Hinterzarten, wo du noch einmal übernachtest.

7. Tag, 24.04.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Hinterzarten.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die Radreise führt auf überwiegend asphaltierten Radwegen sowie auf gut ausgebauten landwirtschaftlichen Wegen um den Naturpark Südschwarzwald. Einzelne Tourenabschnitte folgen unbefestigten Schotterwegen auf Forststraßen oder entlang des Rheins, auch diese Abschnitte sind für Radfahrer gut geeignet. Dabei fährst du meist auf ruhigen und verkehrsfreien Wegen, nur kurze Abschnitte führen auf Straßen mit mäßigem Verkehrsaufkommen. Insgesamt ebenes und leicht abfallendes Streckenprofil. Im Markgräflerland sind nur wenige und leichte Steigungen zu bewältigen. Die Überbrückung der Steigung im Höllental zwischen Kirchzarten und Hinterzarten erfolgt per Bahn.

Radservice

Du kannst Trekkingräder mit 24 Gängen und Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten.

Höhenprofil

Als PDF ansehen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in freundlichen Hotels und Gasthöfen der 3-Sterne-Kategorie.
Zusatznächte sind nur in Hinterzarten buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Hinterzarten1Hotel ImberyLink334im Zimmerm Ortszentrum von Hinterzartenim Ortszentrum von HinterzartenWLAN
Bonndorf1Schwarzwaldhof NicklasLink3im Zimmerdirekt an der WutachschluchtTV, Föhn
Waldshut1Waldshuter HofLink322im Zimmerim Ortszentrum von WaldshutTV, Telefon, Radio, WLAN
Rheinfelden1Hotel StorchenLink3im Zimmerim Ortskern von RheinfeldenWLAN, TV, Föhn, Minibar
Müllheim1Hotel Altes Spital Link329im Zimmerim Ortszentrum von MüllheimWLAN, TV, Schreibtisch
Hinterzarten1Hotel ImberyLink334im Zimmerim Ortszentrum von HinterzartenWLAN

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport
  • Bahnfahrt Kirchzarten – Hinterzarten inkl. Radmitnahme an Tag 6
  • Örtliche Kurtaxen
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Termine

tägliche Anreise möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZEZ
18.04. - 10.10.715865
Radmiete115115
Elektroradmiete185185

    An- und Abreise

    Parken:

    • Öffentlicher Parkplatz in Hinterzarten ca. 10 EUR pro Woche

    Bahnreise:

    • Bahnfahrt: nach/von Hinterzarten
    • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

    Startpunkt: Hinterzarten

    Endpunkt: Hinterzarten

    Weitere Informationen findest du hier hier
    Beratung

    Du wünschst eine persönliche Beratung?

    Wir sind gerne für dich da.
    Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


    Allgemein
    +49 2331 9046

    Per E-Mail an
    mail@wikinger.de

    Wandern in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen aktiv
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Bleib auf dem neuesten Stand

    Die Wikinger-Kataloge

    Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

    Newsletter

    Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

    Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

    Wikinger Reisen

    Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


    Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

    Georg Kraus Stiftung

    "Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tourcert

    Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

    Die Ofenmacher e. V.

    Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

    WWF Deutschland

    Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

    Nach oben