Der Mosel-Radweg von Trier nach Koblenz

Karte der Reise 5647R
  • Deutschland/Mosel: Radreise (geführt)
  • Genussradeln durch Weinberge und Winzerorte
  • Moselwein, Burgen und "Deutsches Eck"

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad ebike

ab € 1.125

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Der Mosel-Radweg zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Radwegen Deutschlands. Die Region zwischen Trier und Koblenz gilt als der landschaftlich schönste Abschnitt des Moseltals, flankiert von steilen Weinbergen und idyllischen Winzerorten am Ufer. Wir beginnen in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands mit Gebäuden aus der Römerzeit, und folgen den zahlreichen Flussschleifen über Trittenheim, Bernkastel-Kues und Treis-Karden bis nach Koblenz, wo sich am "Deutschen Eck" Mosel und Rhein vereinen. Der Mosel-Radweg – hier kommen Genussradler voll und ganz auf ihre Kosten!

Experten-Tipp

Ich empfehle dir unbedingt eine Zusatznacht zu Beginn deiner Radreise in Trier, um die alte Römerstadt an der Mosel ausgiebig zu entdecken. Am Abend locken die Weinstuben am Domplatz und Moselufer.
Lars Bäumer, Wikinger-Team

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 23.05.20: Willkommen in Trier!

Anreise nach Trier. (1 Ü)

2. Tag, 24.05.20: ca. 40 km, Trittenheim

Am Vormittag erkunden wir Trier auf einer Stadtführung (ca. 2 Stunden). Im Anschluss schwingen wir uns auf die Räder und folgen dem Mosel-Radweg immer am Ufer entlang. Vorbei an unzähligen Weinhängen radeln wir nach Trittenheim. (1 Ü)

3. Tag, 25.05.20: ca. 30 km, Bernkastel-Kues

Wir erreichen Neumagen-Dhron, den ältesten Weinort Deutschlands. Weiter geht es über Piesport, wo wir der römischen Kelteranlage aus dem 4. Jh. einen fakultativen Besuch abstatten können. Schon bald empfängt uns der Marktplatz von Bernkastel-Kues mit seinen historischen Fachwerkhäusern. (1 Ü)

4. Tag, 26.05.20: ca. 46 km, Zell

Durch das Weinbaugebiet "Kröver Nacktarsch" radeln wir in die Jugendstilstadt Traben-Trarbach. Nach einer Pause in Enkirch, dem Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur, erreichen wir unser Quartier in Zell, bekannt durch seine reizvolle Lage an einem Moselbogen. Weinkenner bringen mit Zell die "Schwarze Katz" in Verbindung, die bekannteste Weinlage der Stadt. (1 Ü)

5. Tag, 27.05.20: ca. 48 km, Treis-Karden

Von nun an säumen zahlreiche Burgen die Strecke. Wir radeln über Beilstein, dem "Rothenburg an der Mosel", nach Cochem. Oberhalb der Stadt thront die alte Reichsburg. Wir übernachten in Treis-Karden. (1 Ü)

6. Tag, 28.05.20: ca. 42 km, Koblenz

Heute radeln wir die letzten Kilometer durch das Moseltal bis Koblenz, wo die Mosel am "Deutschen Eck" in den Rhein mündet. Koblenz gilt als Tor zum UNESCO-Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal". (2 Ü)

7. Tag, 29.05.20: ca. 42 km, St. Goar

Nach dem Frühstück erwartet uns eine Schiffsfahrt auf dem Rhein bis St. Goar. Hier blicken wir auf den berühmten Loreley-Felsen, den Inbegriff der Rheinromantik. Über Spay und Rehns radeln wir auf dem Rhein-Radweg wir zurück nach Koblenz, wo wir noch einmal übernachten.

8. Tag, 30.05.20: Auf Wiedersehen!

Individuelle Rückreise nach dem Frühstück.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die 6 Tagesetappen haben eine Länge von ca. 30 bis 48 km. Auf dem Mosel-Radweg fahren wir zumeist autofrei auf asphaltierten Radwegen, verkehrsarmen Straßen und Radstreifen auf beiden Seiten der Mosel. Auf dem letzten Stück des Radweges sind kurze Abschnitte auf verkehrsreichen Straßen mit Radstreifen zurückzulegen. Es besteht immer die Möglichkeit, mit Hilfe der zahlreichen Brücken und Fähren auf die andere Moselseite zu wechseln.

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

In Trier übernachten wir im 4-Sterne Fourside Plaza Hotel. Das moderne, stilvolle Hotel liegt am Stadtrand von Trier, das Stadtzentrum erreichen wir in ca. 20 Gehminuten. In Trittenheim wohnen wir im Gutshotel Galerie Riesling, in Bernkastel-Kues übernachten wir im Hotel Moselblümchen. In Zell übernachten wir im Hotel Zum Grünen Kranz sowie im Hotel Ratskeller. In Treis-Karden übernachten wir im Schloß-Hotel Petry. Das Hotel Hohenstaufen in Koblenz liegt in unmittelbarer Nähe der Altstadt.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Trier1Fourside Plaza Hotel TrierLink4102im Zimmerca. 20 Gehminuten entlang der Mosel vom Stadtzentrum entferntZimmer: TV, Telefon, W-Lan; Hotel: Restaurant mit Blick auf die Mosel
Trittenheim1Gutshotel Galerie Riesling 314im Zimmerim Ortskern von TrittenheimZimmer: TV, Telefon
Bernkastel-Kues1Hotel MoselblümchenLink321im Zimmerin der Altstadt des Ortsteils BernkastelZimmer: TV, W-LAN; Hotel: Restaurant
Zell1Opt. 1: Hotel Zum Grünen KranzLink327im Zimmerim OrtszentrumZimmer: TV, W-LAN; Hotel: Restaurant
Zell1Opt. 2: Hotel RatskellerLink314im Zimmerin der Fußgängerzone, nur wenige Meter zur MoselpromenadeZimmer: TV, W-LAN; Hotel: Restaurant
Treis-Karden1Schloß-Hotel PetryLink374im Zimmerim Ortsteil KardenZimmer: TV, Telefon, W-LAN, Minibar; Hotel: Restaurant und Weinstube
Koblenz2Opt. 1: Hotel HohenstaufenLink3 sup49im Zimmerzentral in Koblenz, in der Nähe des BahnhofsZimmer: W-Lan, Flatscreen-TV, Telefon; Hotel: Lift, Restaurant
Koblenz2Opt. 2: City Hotel HammLink329im Zimmerzentral in Koblenz, in der Nähe des BahnhofsZimmer: W-Lan, TV, Telefon

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Radprogramm wie beschrieben (6 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Stadtführung in Trier an Tag 2
  • Weinprobe in Zell an Tag 4
  • Rhein-Schifffahrt von Koblenz nach St. Goar (inkl. Fahrradmitnahme) an Tag 7
  • Radmiete (7-Gang-Tourenrad oder 21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche)
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
23.05.2030.05.20folgt€ 1.125Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
04.07.2011.07.20folgt€ 1.125Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
29.08.2005.09.20Barbara Themel€ 1.125Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 260

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Zuschläge Elektrorad

Zuschlag Elektrorad:€ 120
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit
  • Eigenanreise

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Trier und zurück von Koblenz
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Fakultativer Transfer:

  • Busrücktransfer Koblenz – Trier am Abreisetag der Gruppe um 09.00 Uhr pro Person inkl. eigenem Rad: 70 EUR

Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben