Entlang der Neiße und Spree

Karte der Reise 7663R
  • Brandenburg/Berlin: Radreise (individuell)
  • Von der Oberlausitz nach Berlin-Köpenick
  • Kulturgeschichte in Zittau und Görlitz

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 635

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Wo die Lausitzer Neiße und die Oder die Grenze zu Polen markieren, liegt Sachsens Glanz und Preußens Gloria. Kostbare Bauten aus Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus finden sich in Städten wie Zittau und Görlitz – ein Bilderbuch deutscher Kultur- und Architekturgeschichte. Schlösser und Gutshöfe sind eingebettet in eine urwüchsige Naturlandschaft. Lange Zeit eine abgeschiedene Grenzregion, konnte sich die Natur teilweise ungestört entwickeln.

Gäste-Stimmen

Eine landschaftlich wunderschöne Radtour mit vielen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten entlang der meist wenig befahrenen Straßen und Radwege.
Jana S., Freiburg

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 25.04.20: Herzlich Willkommen!

Anreise nach Zittau in der Oberlausitz. Während eines individuellen Stadtrundgangs lernst du die architektonischen Höhepunkte Zittaus kennen, u. a. das klassizistische Rathaus mit der unverkennbaren Handschrift Karl Friedrich Schinkels. Größte Schätze der Stadt sind die beiden einzigartigen Zittauer Fastentücher. Übernachtung in Zittau oder Althörnitz.

2. Tag, 26.04.20: ca. 42 – 46 km, Görlitz

Die erste Radetappe führt romantisch an der Neiße entlang zum Zisterzienserkloster Marienthal. Von hier fährst du weiter nach Görlitz. Die Altstadt zeigt das wohl bedeutendste Renaissance-Ensemble nördlich der Alpen. Viele Gebäude stehen in der östlichsten Stadt Deutschlands unter Denkmalschutz. Übernachtung in Görlitz.

3. Tag, 27.04.20: ca. 67 km, Bad Muskau

Nach kurzer Fahrt am Neißeufer lohnt ein Stopp bei Zentzendorf mit der "Kulturinsel Einsiedelei". In Bad Muskau lädt der Fürst-Pückler-Park zum "Lustwandeln" ein. Übernachtung in Bad Muskau.

4. Tag, 28.04.20: ca. 60 – 87 km, Neuzelle

Der Lausitzer Neiße folgend erwartet dich der Rosengarten in Forst. Nun radelst du bis zur geteilten Stadt Guben/Gubin. Den historischen Stadtkern entdeckst du im polnischen Ortsteil. Die Tagesetappe kann ab Guben per Bahn abgekürzt werden. Übernachtung in Neuzelle mit seiner barocken Klosterkirche.

5. Tag, 29.04.20: ca. 49 – 76 km, Schlaubetal

Bei Ratzdorf mündet die Neiße in die Oder. Durch das märchenhafte Schlaubetal fährst du bis zur Spree. Übernachtung in Beeskow.

6. Tag, 30.04.20: ca. 44 km, die Spree

Der Oder-Spree-Kanal weist den Weg in eine der anmutigsten und ursprünglichsten Flußauen Deutschlands. Du radelst zur alten Schleuse des Oder-Spree-Kanals. Hier wendet sich die Spree nach Westen und durchfließt das Berliner Urstromtal mit dichtem Wald und klaren Seen. Übernachtung in Fürstenwalde/Madlitz.

7. Tag, 01.05.20: ca. 56 km, Berlin-Köpenick

Du folgst dem Lauf der Spree auf einer idyllischen Etappe bis Erkner. Dämeritz- und Müggelsee laden zu erfrischenden Badepausen ein. Am Nachmittag erreichst du Köpenick, einer der schönsten Stadtteile Berlins.

8. Tag, 02.05.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Berlin-Köpenick.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Das Streckenprofil der Radtour ist eben bis leicht hügelig. Über meist flussnahe und asphaltierte Radwege fährst du von Zittau nach Berlin, teilweise auf Wegen mit Naturbelag. Einige kürzere Teilstücke verlaufen auf mäßig befahrenen Straßen.

Radservice

Du kannst Tourenräder mit 8 Gängen oder Trekkingräder mit 24 Gängen und Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten.

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Kategorie A: Du übernachtest vorwiegend in komfortablen Hotels der 4-Sterne-Kategorie.
Kategorie B: Du übernachtest in freundlichen Hotels der 3-Sterne-Kategorie.
Bei HP-Buchung: 3-Gang-Abendessen (Kat. A & Kat. B.: in Beeskow nur mit Frühstück).
Zusatznächte: In Zittau und Köpenick buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 5 EUR p. P./Nacht)

Termine

Anreise jeden Samstag möglich. In der Zeit vom 05.07. - 30.08. ist die Anreise zusätzlich an jedem Sonntag möglich.

Preise in € pro Person

Kategorie ADZEZ
25.04. - 26.09.785970
Halbpensionszuschlag165165
Kategorie BDZEZ
25.04. - 26.09.635815
Halbpensionszuschlag130130
Radmiete8080
Elektroradmiete180180

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hotelparkplatz ca. 6 EUR/Tag

    Rücktransfer:
    • Per Kleinbus an jedem Samstag von Berlin-Köpenick nach Zittau 75 EUR pro Person inkl. Rad. Die Reservierung ist bei Buchung erforderlich, zahlbar vor Ort. Die individuelle Rückfahrt nach Zittau per Bahn ist mehrmals täglich möglich (mind. 2-mal umsteigen).

    Bahnreise:

    • Bahnfahrt: nach Zittau/von Berlin-Köpenick
    • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

    Startpunkt: Zittau

    Endpunkt: Berlin-Köpenick

    Weitere Informationen findest du hier hier
    Beratung

    Du wünschst eine persönliche Beratung?

    Wir sind gerne für dich da.
    Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


    Allgemein
    +49 2331 9046

    Per E-Mail an
    mail@wikinger.de

    Wandern in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen aktiv
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Bleib auf dem neuesten Stand

    Die Wikinger-Kataloge

    Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

    Newsletter

    Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

    Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

    Wikinger Reisen

    Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


    Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

    Georg Kraus Stiftung

    "Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tourcert

    Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

    Die Ofenmacher e. V.

    Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

    WWF Deutschland

    Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

    Nach oben