• Rothenburg o. d. Tauber und Regensburg
  • Schiffsfahrt zum Kloster Weltenburg
Deutschland/Altmühltal: Radreise (individuell)
Reisenummer
7651R
Teilnehmerzahl
ab 1 Person
Reisedauer
7 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Räder
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 539
Preise in EUR pro Person

Radreise: Radelnd durch das Altmühltal

Seit Jahrzehnten begeistert der Altmühltal-Radweg mit seiner einmaligen Kombination von Natur- und Kulturerlebnissen. Familienfreundlich, eben und fernab des Straßenverkehrs – der Radweg folgt dem windungsreichen Verlauf der Altmühl bis Kelheim und fasziniert durch viele Touren-Höhepunkte rechts und links der Strecke. Sie macht ihn zu einem der schönsten deutschen Radwege. Die Tour führt dich vorbei an mächtigen Burgen und herrlichen Schlössern. Mit dem Schiff geht es ab Kelheim durch den imposanten Donaudurchbruch bis zum Kloster Weltenburg.

Reisedauer
7 Tage
E-Bike buchbar
Karte der Reise 7651R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen in Rothenburg!29.04.23

Anreise nach Rothenburg ob der Tauber. Die alte fränkische Reichsstadt liegt malerisch auf dem Steilrand der Tauber. Vom Rathausturm hast du einen herrlichen Blick über die roten Giebelhäuser und gewundenen Gassen.

2. Tag: ca. 49 km, Ansbach30.04.23

Ausgabe der Leihräder (falls gebucht). Zunächst radelst du zur Altmühlquelle bei Hornau. Ab hier folgst du dem noch jungen Fluss durch das obere Altmühltal nach Colmberg. Weiter ins vornehme Ansbach, dessen Residenz und der gegenüberliegende Hofgarten mit Orangerie einen Besuch wert sind.

3. Tag: ca. 59 km, Treuchtlingen-Wettelsheim01.05.23

Durch malerische Bauerndörfer und mittelalterliche Orte wie Ornbau radelst du zum idyllischen Altmühlsee bei Gunzenhausen. Dein heutiges Ziel ist Wettelsheim/Treuchtlingen oder Weißenburg, umgeben von Altmühlwiesen und auf der südlichen Frankenalb gelegen.

4. Tag: ca. 58 – 79 km, Kipfenberg/Umgebung02.05.23

Hinter Treuchtlingen beginnt der Naturpark Altmühltal, wo sich der Fluss in romantischen Schleifen tief durch bewaldete Hänge und Bergrücken windet. Vorbei an Pappenheim und Solnhofen geht es nach Eichstätt. Besonders sehenswert sind der Dom und die Residenz in der Altstadt. Entlang der Altmühl weiter bis Kipfenberg. Übernachtung in Kipfenberg/Umgebung.

5. Tag: ca. 51 – 59 km, Riedenburg03.05.23

Vorbei an Beilngries verlässt du das Frankenland und gelangst bei Dietfurt an den Main-Donau-Kanal, dem du bis in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg folgst.

6. Tag: ca. 56 km, Regensburg04.05.23

Kurz hinter Riedenburg fällt die berühmte Burg Prunn, malerisch auf einem Kreidefelsen und umgeben von dunklen Mischwäldern gelegen, in den Blick. In Kelheim mündet die Altmühl in die Donau. Von hier unternimmst du eine Schifffahrt durch den imposanten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Zurück per Schiff bis Kelheim und mit dem Rad an der Donau entlang bis Regensburg.

7. Tag: Auf Wiedersehen!05.05.23

Rückreise ab Regensburg per Bus (jeden Samstag) oder per Bahn (Sonntag bis Freitag).

Anforderungen

Radkategorie 1-2

  • Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen.
  • Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten.
  • Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

Tourencharakter

Die Tour führt auf guten Radwegen durch den Naturpark. Die Strecke verläuft meist eben am Ufer der Altmühl entlang. Du radelst überwiegend auf ruhigen, verkehrsfreien Wegen und fährst ab Kelheim in einem breiten Tal der Donau entgegen bis nach Regensburg.

Radservice

Du kannst Tourenräder mit 7 Gängen und Nabenschaltung (Rücktritt), Trekkingräder mit 21 Gängen (Freilauf) oder Elektroräder (Freilauf), jeweils mit beidseitiger Gepäcktasche leihen.

Höhenprofil

Höhenprofil

Detailliertes Höhenprofil anschauen

Fahrradbeispiele

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Kategorie A: Wir buchen für dich komfortable Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie mit Frühstück.
Kategorie B: Du übernachtest in freundlichen Gasthöfen und Pensionen der Drei-Sterne-Kategorie mit Frühstück.
Bei Halbpension-Buchung: 6 x 3-Gänge-Abendmenü (teilweise außer Haus)
Hinweis: Übernachtung je nach Verfügbarkeit in den genannten Orten oder in näherer Umgebung.
Zusatznächte: In jedem Etappenort buchbar außer Kipfenberg. Bitte direkt bei Buchung anmelden. Bei einer Zusatznacht in Regensburg ist die Schifffahrt von Regensburg zur Gedenkstätte Walhalla eingeschlossen.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstück
  • Gepäcktransport bis Regensburg
  • Rückfahrt Regensburg – Rothenburg per Bus oder Bahn lt. Ausschreibung
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Digitale Reiseunterlagen
  • Assistenz-Hotline
  • Donauschifffahrt Kelheim – Weltenburg – Kelheim (ohne Radticket) an Tag 6

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 2,50 EUR p. P./Nacht)
7-tägige Radreise

Reise-Nr: 7651R Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: ab 1 Person

Anforderung: 1-2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen

Termine & Preise

Kategorie ADZEZ
29.04. - 04.05.569715
05.05. - 23.09.718864
24.09. - 01.10.569715
Halbpensionszuschlag
162162
Kategorie BDZEZ
29.04. - 04.05.539679
05.05. - 23.09.694834
24.09. - 01.10.539679
Halbpensionszuschlag
152152
Radmiete9090
Elektroradmiete190190
ab € 539*

*Preise in EUR pro Person

Termine: Anreise jeden Freitag, Samstag, Sonntag und Montag möglich

An- und Abreise:

Eigenanreise:

  • Pkw-Anreise nach Rothenburg, kostenloser, unbewachter Parkplatz in Rothenburg
  • Bahnanreise nach Rothenburg o. d. Tauber, zurück von Regensburg Hbf.

Rückfahrt nach Rothenburg o. d. Tauber:

  • Per Bus: Jeden Samstag. Abholung vom/nahe Hotel in Regensburg.
  • Per Bahn: Sonntag bis Freitag (freie Zugwahl, 2-3-mal Umstieg, Kosten für Radmitnahme nicht eingeschlossen). Gültig in allen Regionalzügen.
  • Transport eigener Räder: ab Regensburg möglich entweder im Rahmen der Busrückfahrt am Samstag (nur gemeinsame Beförderung Gast + eigenes Rad) oder bei Abreise am Freitag und Sonntag Abgabe des eigenen Rades bis 17 Uhr am Vortag im Hotel in Regensburg und Rücktransport über Nacht. Aufpreis für die Mitnahme des eigenen Rades 34 EUR ohne/78 EUR inkl. Transportversicherung pro Rad. Bitte buche den Transport der eigenen Räder gleich mit. Bei Abreise Montag bis Donnerstag kein Rad-Rücktransport möglich, Mitnahme des eigenen Rades in die Bahn (Radticket nicht eingeschlossen).}

Startpunkt: Rothenburg o. d. Tauber

Endpunkt: Regensburg

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger