• Rothenburg und Regensburg
  • Schiffsfahrt zum Kloster Weltenburg
Deutschland/Altmühltal: Radreise (geführt)
Reisenummer
5674R
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Räder
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.255
pro Person

Radreise: Romantisches Altmühltal

Hast du Lust auf einen ausgezeichneten Radklassiker und auf eine ebene, naturnahe Streckenführung? Dann empfehlen wir dir das Altmühltal, ein echtes Radparadies im Herzen Bayerns. Auf dem Weg von der Fränkischen Alb bis zur Donau entdecken wir eine einmalige Bilderbuchlandschaft, lassen uns von sanften Flusswindungen und beeindruckenden Felsformationen verzaubern. Wir staunen über Burgen am Wegesrand, mittelalterliche Städte am Flussufer und genießen in schattigen Biergärten das südliche Lebensgefühl im Altmühltal.

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
E-Bike buchbar
Karte der Reise 5674R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen in Rothenburg!22.05.22

Individuelle Anreise nach Rothenburg o. d. Tauber. Am Abend führt uns ein Nachtwächter auf einem Stadtrundgang durch die weltberühmte Altstadt Rothenburgs mit ihren romantisch beleuchteten Gassen. (1 Ü)

2. Tag: ca. 54 km, Ansbach23.05.22

Unsere ersten Kilometer auf dem Radsattel führen uns zur Altmühlquelle bei Hornau. Wir folgen dem noch jungen Fluss durch sanfte Wiesen und liebliche Talauen durch das obere Altmühltal. Malerische Bauerndörfer liegen auf dem Weg, schon bald überragt die imposante Burg Colmberg die Frankenhöhe. Unser Tagesziel ist das mittelfränkische Ansbach mit seiner Residenz. (1 Ü)

3. Tag: ca. 64 km, Weißenburg24.05.22

Typisch fränkische Fachwerkhäuser erwarten uns in Herrieden, wo wir wieder auf den sanften Wasserlauf der Altmühl treffen. Kurz vor Gunzenhausen passieren wir den idyllischen Altmühlsee, der Teil der Fränkischen Seenplatte ist. Wir verlassen das Altmühltal kurz vor Markt Berolzheim und radeln in die Römerstadt Weißenburg. (1 Ü)

4. Tag: ca. 55 km, Eichstätt25.05.22

Nach wenigen Kilometern treffen wir im Ort Graben auf den historischen Karlsgraben. Hinter Treuchtlingen erreichen wir den Naturpark Altmühltal: Ab hier windet sich die Altmühl in romantischen Schleifen tief durch bewaldete Hänge und Bergrücken. Hinter Solnhofen grüßt uns die imposante Felsgruppe „Zwölf Apostel“, einer der landschaftlichen Höhepunkte im Naturpark Altmühltal. Eichstätt rühmt sich eines barocken Stadtbilds. (1 Ü)

5. Tag: ca. 45 km, Beilngries26.05.22

Hinter Eichstätt begleitet uns die Kulturlandschaft der Wacholderheide durch das nun breitere Flusstal. Immer wieder posieren kühn auf dem Fels errichtete Burgen. Wir wechseln stetig die Uferseiten und radeln bis Beilngries, das Ziel unserer heutigen Etappe. (1 Ü)

6. Tag: ca. 49 km, Kelheim27.05.22

Unsere Radetappe führt entlang des Main-Donau-Kanals durch reizvolle Biotope in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Die berühmte Burg Prunn, malerisch auf einem Kreidefelsen und umgeben von dunklen Mischwäldern gelegen, zählt zu den schönsten Fotomotiven im Altmühltal. In Kelheim mündet die Altmühl in die Donau. Am Nachmittag wartet eine Schiffsfahrt durch den wildromantischen Donaudurchbruch zum berühmten Kloster Weltenburg auf uns. Per Schiff zurück nach Kelheim. (1 Ü)

7. Tag: ca. 38 km, Regensburg28.05.22

Von Kelheim folgen wir dem Donau-Radweg bis Regensburg. Unsere Stadtführung durch die verwinkelten Gassen gleicht einer Zeitreise durch alle Epochen, denn das Regensburger Stadtbild ist Spiegel einer reichen Kunst- und Kulturgeschichte. (1 Ü)

8. Tag: Auf Wiedersehen!29.05.22

Rückreise ab Regensburg.

Anforderungen

Radkategorie 1-2

  • Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen.
  • Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten.
  • Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

Tourencharakter

Wir radeln auf befestigten Wald-, Feld- und Radwegen sowie kleinen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Die Strecke verläuft meist eben am Ufer der Altmühl entlang. Ab Kelheim folgen wir dem Donau-Radweg in einem breiten Tal bis Regensburg.

Fahrradbeispiele

Ich wollte schon immer den Altmühlradweg fahren und durch den Tipp einer Freundinbin ich auf wikinger-reisen.de gekommen und bin ganz glücklich, dass ich mir den Wunsch erfüllen konnte!
Sigrid B., Wikinger-Gast
Es war meine erste geführte Fahrradtour. Ich war begeistet von allen Etappen auf der Reise. Unser Reiseleiter ( Dirk) war sehr gut vorbereitet und hat uns viele zusätzlichen Infos zu den Orten gegeben. Eine empfehlunswerte Reise.
Barbara A., Wikinger-Gast
Die Reiseleitung war erstklassig. Unser Reiseleiter hat sich sehr um das Wohlergehen der gesamten Gruppe gekümmert, uns viele interessante Informationen gegeben und für eine sehr schöne und entspannte Atmosphäre gesorgt.
Brigitte B., Wikinger-Gast

So wohnst du

Wir übernachten in Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie. Abendessen teils außer Haus.

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Ortstaxen
  • Radprogramm wie beschrieben (6 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport bis Regensburg
  • Nachtwächterrundgang in Rothenburg an Tag 1
  • Donauschiffsfahrt Kelheim – Weltenburg – Kelheim an Tag 6
  • Stadtführung in Regensburg an Tag 7
  • Radmiete (7-Gang-Tourenrad oder 21-Gang-Trekkingrad, jeweils mit Gepäcktasche) von Tag 2 bis 7
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Radreise

Reise-Nr: 5674R Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 18 Personen

Anforderung: 1-2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

22.05.22 – 29.05.22
Reiseleiter: Andreas Haller
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.255
pro Person | Zuschläge
12.06.22 – 19.06.22
Reiseleiter: Andreas Schopper
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.255
pro Person | Zuschläge
31.07.22 – 07.08.22
Reiseleiter: Andreas Schopper
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.255
pro Person | Zuschläge
28.08.22 – 04.09.22
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.255
pro Person | Zuschläge
04.09.22 – 11.09.22
Reiseleiterin: Sophia Müller
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 1.255
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger