• Quirlige Hauptstadt und Oasen der Ruhe, grüne Wälder und Badeseen
  • Einstein, Fontane & Co. – kombiniert mit lokalen Köstlichkeiten
Berlin/Brandenburg: Radreise (geführt)
Reisenummer
5612R
Teilnehmerzahl
8 – 14 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Räder
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.098
pro Person

Radreise: Geschichten und Genuss in Berlin & Brandenburg

Für Genießer und Entdecker: Deine Reiseleitung nimmt dich mit zu den schönsten Radtouren in und um Berlin – immer verknüpft mit dem Genuss regionaler Produkte aus Sanddorn und Birne, eines besonderen Klosterlikörs und neuen Biersorten aus Berlin. Und der einen oder anderen Versuchung aus Schokolade…

Reisedauer
8 Tage
Teilnehmerzahl
8 – 14 Personen
Karte der Reise 5612R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen!30.07.22

Anreise nach Berlin.

2. Tag: ca. 35 km, die Vielfalt des Sanddorns31.07.22

Auftakt in Brandenburg mit dem leuchtend orangefarbenen Sanddorn-Garten (Führung). Mit Rad und S-Bahn fahren wir nach Potsdam. Wie an einer Perlenschnur fügen sich entlang der waldreichen Seenkette kulturelle und gastronomische Kleinode aneinander. Neben Caputh gibt es noch viel zu entdecken. Nach einer Einkehr geht es mit dem öffentlichen Nahverkehr abends wieder zurück nach Berlin.

3. Tag: ca. 35 km, an Spree und Havel vorbei zum Havelbräu01.08.22

Heute radeln wir direkt vom Hotel durch den Tiergarten und das Regierungsvirtel an die Spree und weiter an die Havel. Wir genießen Panoramablicke, grüne Oasen und bei unserer Einkehr zur Mittagszeit die eine oder andere neue Biersorte Berlins. Eine Fahrt mit der Fähre rundet unseren Tag ab, bevor wir mit S-Bahn und Rad zurück zum Hotel gelangen.

4. Tag: Freier Tag02.08.22

Zeit für Individuelles oder eine weitere Radtour in Berlin?

5. Tag: ca. 40 km, rund um den Birnenbaum03.08.22

Mit der Regionalbahn geht es raus aus Berlin. Wir schwingen uns aufs Rad und gelangen nach Ribbeck: Dorf und Schloss (Eintritt Museum: Theodor Fontane) bringen uns hier nicht nur den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und die Birnen näher. Mit Rad und Regionalbahn erreichen wir wieder Berlin.

6. Tag: ca. 40 km, ein ganz besonderer Klosterlikör04.08.22

Mit Bahn und Rad gelangen wir südlich von Berlin von Luckenwalde auf der Fläming-Skate zum ehemaligen Zisterzienserkloster Zinna. Das schöne Garten-Café der Weberei (Eintritt) verführt zu einer kleinen Pause, in der Destillerie (Eintritt) kosten wir vom berühmten „Klosterbruder“. Im mittelalterlichen Jüterbog lassen wir den Tag bei einer Einkehr ausklingen und fahren dann wieder mit der Regionalbahn zurück nach Berlin.

7. Tag: ca. 20 km, Berliner Schokoladen – süß oder bitter?05.08.22

Schokolade hat eine lange Tradition in Berlin. Auf unserer Halbtagestour geht es direkt vom Hotel ins Zentrum der Stadt – unter anderem entlang der Panke und des Mauer-Radweges. Wir erfahren mehr über süße und bittere Geschichte(n) und lassen uns von der ein oder anderen Leckerei verführen …

8. Tag: Auf Wiedersehen!06.08.22

Rückreise ab Berlin oder vielleicht noch ein paar Zusatznächte in der Hauptstadt?

Anforderungen

Radkategorie 1-2

  • Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen.
  • Diese Programme können sowohl Radtouren der Kategorie 1 als auch der Kategorie 2 enthalten.
  • Für Freizeitradler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

Tourencharakter

Die Radtouren führen meist auf separaten und straßenbegleitenden Radwegen durch Berlin und Brandenburg. Nach Möglichkeit folgen wir Routen abseits des Verkehrs, durch Parkanlagen und ruhigen Nebenstraßen. Im Innenstadtbereich können verkehrsreiche Strecken nicht ganz gemieden werden.

Fahrradbeispiele

So wohnst du

Hotel Flottwell Berlin
Berlin

Hotel:
Das Flottwell Berlin Hotel ist ein modernes 3-Sterne-Hotel und verfügt über 40 Zimmer.

Zimmer:
Doppelzimmer der Kategorie Superior (ca. 27 qm) mit Bad oder Dusche/WC mit Parkettfußboden, Kitchenette, Sitzgruppe mit 2 Sesseln und Esstisch, Schreibtisch, Sat-TV, WLAN.

Verpflegung:
Frühstück im Hotel. Am Abend oder während den Radtouren essen wir in verschiedenen Restaurants.

Lage:
Das Hotel liegt im Herzen Berlins, unmittelbar am „Park am Gleisdreieck“.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Abendessen an zwei Tagen
  • Radprogramm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Bahnfahrten inkl. Rad laut Programm
  • Hofführung im Sanddorn-Garten Petzow an Tag 2
  • Eintritt Museum im Schloss Ribbeck an Tag 5
  • Eintritt Destillerie und Weberei im Kloster Zinna an Tag 6
  • Radmiete (21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 2 bis 7
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
8-tägige Radreise

Reise-Nr: 5612R

Teilnehmerzahl: 8 – 14 Personen

Anforderung: 1-2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

30.07.22 – 06.08.22
Reiseleiter: Daniel Maiwald
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.098
pro Person | Zuschläge
13.08.22 – 20.08.22
Reiseleiter: Daniel Maiwald
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerAuf Anfrage
EinzelzimmerAusgebucht / Warteliste
ab € 1.098
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger