Wanderwunder Kanaren: wild, grün, bergig

Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera für Aktivurlauber: vom Einsteiger bis zum Trekker

HAGEN - 04.08.2022
Wanderwunder Kanaren: wild, grün, bergig
Wanderwunder Kanaren: wild, grün, bergig

Gran Canaria, Teneriffa und La Gomera sind echte Wanderwunder: mit imposanten Bergen, wilder Natur, grünen Landschaften und milden Temperaturen. Wanderspezialist Wikinger Reisen hat alle sieben Kanaren ganzjährig im Programm – allein 30 verschiedene Trips laufen auf den drei Top-Wanderinseln: locker und einsteigertauglich, moderat und sportlich, für Singles und Alleinreisende, in kleinen Gruppen oder individuell.

Locker und einsteigertauglich
Auf Gomera ist im Herbst Mangozeit, der Lorbeerwald ist sattgrün, die Sonne wärmt. Kleine Wikinger-Gruppen genießen tropischen Flair im Valle Gran Rey, probieren kanarische Spezialitäten und starten eine meeresbiologische Exkursion. Alles auf die lockere Tour mit Gehzeiten bis maximal vier Stunden. Auf Gran Canaria entdecken Wanderfans „aktiv und entspannt“ das zentrale Bergland. Auch diese 8-tägige Tour passt für Einsteiger.

Moderat oder sportlich
Wer ein paar Höhenmeter mehr will, erobert Teneriffa: Im Teno- und Anaga-Gebirge, im Orotavatal und im legendären Teide-Nationalpark warten traumhafte Wanderreviere.
Für Sportliche mit guter Kondition startet Wikinger Reisen auf Teneriffa eine „Teide-Challenge“: vom Strand bis zum höchsten Gipfel Spaniens – bis auf 3.718 Meter gehts hoch. Ähnlich anspruchsvoll ist das Gomera-Trekking durch Bergdörfer, Zauberwald und spektakuläre Barrancos.

Für Singles und Alleinreisende
Singles und Alleinreisende treffen sich im grünen Nordwesten Teneriffas. Sie wohnen im komfortablen 4-Sterne-Wanderhotel Luz del Mar – Einzelzimmer sind bereits im Preis inbegriffen. Gemeinsam entdecken Solourlauber die vulkanische Küste, umrunden die Felsformation der Roques de García und streifen durchs malerische Orotavatal.

Kanarenurlaub für aktive Individualisten
Das Wanderhotel Luz del Mar bietet sich auch für Individualurlauber an, die ihren Tag am liebsten selbst planen. „Wohlfühlen & Relaxen“ heißt ein aktuelles Wikinger-Angebot mit Übernachtung, Mietwagen und Massage. Auf La Gomera packt der Wanderspezialist das Aktivprogramm mit dazu: Die individuelle Reise „Von Grün zu Blau“ beinhaltet Hotel, Transfers, Gepäcktransport, Routen und Wegbeschreibungen.      

Text 2.138 Z. inkl. Leerz.

More about Wandern auf den Kanaren

33 Naturschutzgebiete auf Gran Canaria: Aufgrund seiner enormen Vielfalt ist dieser „Miniaturkontinent“ UNESCO-Biosphärenreservat. Besonders sehenswert ist der Tamadaba-Forst im einsamen Nordwesten der Insel. Wikinger-Gruppen sind dort u. a. bei der Tour „Auf ‚königlichen Wegen‘ über die Insel“ unterwegs.

El Silbo heißt die einzigartige Pfeifsprache auf La Gomera, die seit 2009 sogar UNESCO-Kulturerbe ist. Noch heute steht sie in einigen Schulen auf dem Stundenplan, um sie lebendig zu halten.

Reisetermine und -preise 2022, z. B.
Wanderreisen in kleinen Gruppen

La Gomera: Eine Perle im Atlantik: 8 Tage ab 1.395 Euro, Oktober bis Dezember, min. 8, max. 18 Teilnehmer
Aktiv & entspannt auf Gran Canaria: 8 Tage ab 1.498 Euro, September bis November, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Teneriffas Wanderparadiese: 15 Tage ab 1.898 Euro, Oktober bis Dezember, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Teneriffa: Teide-Challenge: vom Strand bis zum höchsten Gipfel: 8 Tage ab 1.698 Euro, November, min. 8, max. 14 Teilnehmer
La Gomera: Bergdörfer und Zauberwald: 8 Tage ab 1.435 Euro, Oktober und November, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Wanderfan trifft Naturfreund – Teneriffa für Alleinreisende: 8 Tage ab 1.575 Euro, November und Dezember, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Teneriffa Luz del Mar: Angebotswoche "Wohlfühlen & Relaxen": 8 Tage ab 573 Euro, ganzjährig, ab einem Teilnehmer
La Gomera: Von Grün zu Blau: 8 Tage ab 658 Euro, Ganzjährig, ab zwei Teilnehmern
Gran Canaria: Auf "königlichen Wegen" über die Insel: 8 Tage ab 1.515 Euro, November, min. 8, max. 16 Teilnehmer

Download Pressemitteilung & Fotos