Traditionsreiche Thermenkultur und Mittelmeerküche in Montecatini Terme

Traditionsreiche Thermenkultur und Mittelmeerküche in Montecatini Terme

Toskana: Hotel Manzoni

Italien: Aktivurlaub zum Wohlfühlen

Unsere Highlights

Die harmonische Landschaft der Toskana

Traditionsreiche Thermenkultur

Genussvoll-gesunde Mittelmeerküche

Kochkurs und Lunch im Landhotel

Entspannen Körpererfahrung Wandern

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Diese Reise in das Herz der Toskana bietet italienisches Lebensgefühl und Genuss für Auge und Gaumen. Der Blick streift über die zypressenbestandenen Hügel, die sich mit dem Licht ständig verändern. Wir begegnen Kunst und Kultur, genießen den vollen Geschmack sonnengereifter Tomaten und spüren, wie uns Bewegung guttut. Ein Urlaub, der ganz nebenbei, aber sehr effektiv unserer Gesundheit dient!

Zwischen Pisa und Florenz liegt mit Montecatini Terme eines der berühmtesten Heilbäder Italiens. Neben den vielen Thermen besticht das Stadtbild durch prächtige Jugendstilbauten und den hochgelegenen Ortsteil Montecatini Alto, der durch eine historische Standseilbahn mit dem Hauptort verbunden ist. Es ist auch ein idealer Standort zur individuellen Erkundung berühmter Toskana-Attraktionen: Florenz, Pisa, Lucca oder die Strände der Versilia sind mit der Bahn leicht erreichbar! Die waldreiche Hügellandschaft mit uralten Dörfern, die auf Bergkuppen thronen, ist eine prächtige Kulisse für leichte Wanderungen. Die Auen des Pescia-Flusses, die in ein Sumpf- und Vogelschutzgebiet übergehen, sind ideal für Nordic Walking. Und ein besserer Ort zur Einführung in die mediterrane Kochkunst als ein inmitten schönster Natur panoramareich gelegenes, kleines Landhotel ist kaum vorstellbar.

Unser Tipp!

Ein Besuch der Therme Tettuccio lohnt sich auf jeden Fall! Reich mit Gemälden geschmückt und aufgrund ihrer Architektur ist sie ein wahres Prachtstück!

Gäste-Stimmen:

von Gabriele K. aus Hamburg:
Eine erholsame Reise in einer wunderschönen Landschaft mit gemächlichen Wanderungen mit hin und wieder größeren Anstrengungen wegen steiler Anstiege.

Das Hotel
Im Zentrum von Montecatini Terme befindet sich der große Kurpark mit Wiesen, kleinen Hügeln und alten Bäumen. Er ist eine wahre Oase der Ruhe, die noch vor dem Frühstück zu sanfter Gymnastik oder leichtem Jogging einlädt, zumal er nur 2 Gehminuten von unserem Vier-Sterne-Hotel Manzoni entfernt liegt. Die Annehmlichkeiten des Zentrums wie Geschäfte, belebte Plätze und Cafés befinden sich direkt vor der Haustür, trotzdem liegt das Hotel sehr ruhig in einer Stichstraße. Die altehrwürdige Tettuccio-Therme, der „Tempel der europäischen Thermalkultur“ ist ebenfalls in nur wenigen Minuten erreichbar. Zum Hotel gehören ein außerhalb des Sommers beheizter Pool, der bei schlechter Witterung auch überdacht werden kann, Whirlpool, Fitnessraum sowie ein Wellness- und Spa-Zentrum mit Sauna, Wassermassagen und Beauty-Bereich (Benutzung und Anwendungen gegen Bezahlung). Der Außenbereich rund um den Pool lädt zum gemütlichen Beisammensitzen ein.
Zur Hotel-Homepage

Die Zimmer
Das Hotel verfügt über 94 Zimmer, verteilt auf drei Gebäude. Wir belegen nur die größeren, geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer mit Balkon (Zimmer zur Alleinbenutzung teils auch ohne Balkon). Alle verfügen über Föhn, Safe, Minibar, Klimaanlage, Telefon, WLAN und Sat-TV.

Kulinarisches
Neben dem reichhaltigen Frühstück gibt es außer an den beiden Tagen, an denen wir selbst kochen, zum Abendessen ein Wahlmenü – auch vegetarisch möglich. An zwei Tagen werden wir in einem außerhalb von Montecatini toll gelegenen Landhotel mit Garten und Pool durch einen professionellen Koch in die Geheimnisse der toskanischen Kochkunst eingeweiht. Nach unserer Wanderung können wir unter Anleitung bei der Zubereitung des mehrgängigen Mittagessens helfen. Wetten, dass es uns auf der schattigen Terrasse vor dem Haus mit weitem Blick über das Tal und Montecatini Alto besser schmeckt als in jedem Sterne-Restaurant?

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
07.09.1617.09.16€ 1.560genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.wenige freie PlätzeEs sind nur noch wenige Plätze vorhanden.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Barbara Themel
28.09.1608.10.16€ 1.560nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.  
03.05.1713.05.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
24.05.1703.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
06.09.1716.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
27.09.1707.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 75
Österreich und Schweiz€ 250
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Florenz oder Pisa und zurück
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Flughafentransfers bei An-/Abreise
  • Alle Transfers zu/von den Wanderungen
  • Gemeinsames Kochen an 2 Tagen
  • 4 Wanderungen
  • 3-mal Nordic-Walking
  • 1-mal Aquagymnastik
  • 2-mal ganzheitliche Gymnastik
  • Verleih Nordic-Walking-Stöcke
  • Besuch einer Ölmühle mit Olivenöl-Probe
  • Halbtägiger Besuch des Thermalpools von Monsummano Terme
  • Leihbademantel und Slipper
  • Kurtaxe
  • Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 200 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Wer will, beginnt den Tag mit Frühsport oder leichtem Jogging im Kurpark. Die 3 Nordic-Walking-Einheiten sind auch für Anfänger gut machbar. 4 Wanderungen, die durch einige Übungen aufgelockert werden, führen in der hügeligen Umgebung von Montecatini zu kleinen, alten Dörfern und haben jeweils eine Gehzeit von ca. 3 bis 4 Std. bei gemächlichen Höhenunterschieden bis max. 400 m. Einmal wird am späten Nachmittag noch Aquagymnastik in der Therme Redi und zweimal ganzheitliche Gymnastik im Hotel für uns angeboten.

Bewegen & Entdecken
An einem Tag wandern wir von Massa auf einem alten Eselspfad hinauf zur Burg von Cozzile und in großem Bogen durch Wälder, Wiesen und entlang eines Baches zurück nach Massa. An einem anderen Tag steht die erste Einweisung in die toskanische Kochkunst auf dem Programm. Eine Nordic-Walking-Einheit bringt uns ins Landhotel, wo gemeinsame Zubereitung unter den Augen des Chefkochs ansteht. Eine andere Wanderung führt von Collodi, dem „Geburtsort“ des Pinocchio, über einen 500 m hohen Berg und wieder hinab nach Pescia, wo auf der Piazza genügend Zeit zum Bummeln bleibt. Noch einmal gehen wir per Nordic Walking zum Landhotel, dieses Mal über Montecatini Alto. Die Aufgaben sind verteilt, und eine weitere Lehrstunde bringt uns die Kniffe der italienischen Küche bei. Zu Fuß umrunden wir auch Vinci, den Geburtsort des großen Leonardo – Universalgenie und genialer Maler der Renaissance. Danach besuchen wir eine Ölmühle, lassen uns die Herstellung und Qualitäten der besten Olivenöle erklären und probieren sie natürlich auch. Der Pescia-Fluss wird von einem Auenweg flankiert – optimal für eine Wanderung in flachem Gelände mit Nordic-Walking- Einheit und Vogelbeobachtung im Sumpfgebiet. Einmal wandern wir rund um Monsummano, einen Nachbarort von Montecatini, der vor allem für seine einmaligen Grottensaunen weltweit bekannt ist. Tiefe Höhlengänge führen zu unterirdischen Grotten und Seen, alle unterschiedlich heiß. Wir beenden unsere Wanderung allerdings im riesigen Außen-Thermalpool (inbegriffen) mit einem längeren Relax-Aufenthalt. Wer will, kann evtl. auch in die Welt der Saunen und Grotten eintauchen (gegen Bezahlung).

und außerdem ...
Zwei programmfreie Tage können zum Besuch von Lucca, von Florenz oder des Strandes von Viareggio genutzt werden. Alles ist problemlos per Bahn erreichbar. Darüber hinaus sind Massage-, Wellnessoder Beauty-Anwendungen in den zahlreichen Thermen von Montecatini gegen Bezahlung immer möglich.

Hinweise:

  • Die Einheit für Wassergymnastik in der Therme Redi und die ganzheitliche Gymnastik werden von qualifizierten örtlichen Übungsleitern durchgeführt.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben