Condor, Cañón & Camino Inca

Condor, Cañón & Camino Inca

Peru: Geführte Aktivreise

Wanderungen: 3 x leicht (2-3 Std.), 3 x moderat (4-6 Std.), 2 x anspruchsvoll (4-7 Std.)

Pazifikküste, Nazca, Colca Cañón, Titicacasee & Machu Picchu

Auf dem alten Inkapfad 4 Tage nach Machu Picchu wandern

Kulturanteil
Unterkunftsart:Zelt/Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Magisch schwingt sich der Condor aus den Tiefen des Colca Cañóns empor, gleitet über Dörfer und jahrhundertealte Terrassen der endlosen Weite der Anden entgegen. Er nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch mystische Inkarituale, goldlüsterne Konquistadorenträume und farbenfrohe Indianermärkte, begleitet uns vom tosenden Pazifik über den tiefblauen Titicacasee bis ins Heilige Tal der Inkas, um uns nach unserem Trekking auf dem Camino Inca – dem alten Inkapfad – einen fantastischen Blick auf die "Verlorene Stadt" Machu Picchu zu gewähren.

Gäste-Stimmen:

Die Peru-Reise "Condor, Cañón und Camino Inca" ist absolut empfehlenswert für Reisende, die die Natur lieben, körperlich fit sind und auch einige Tage auf etwas Komfort verzichten können. Für mich war es eine meiner schönsten Reisen!

Gabriele J., Münster

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Lima1Variante 1: Hotel La CastellanaLink 2-345im ZimmerDas Hotel liegt in einer ruhigen Gegend im Herzen von Miraflores, in der Nähe von Einkaufsstraßen, Cafés, Restaurants, Museen und Kunstgalerien. Mietsafe, TV, Deckenventilator, WLAN
Lima1Variante 2: Hotel Los GirasolesLink 2-342im ZimmerDas Hotel befindet sich im Stadtbezirk Miraflores, in unmittelbarer Nähe zum Parque Central und zu verschiedenen Restaurants, Geschäften und Kunstgalerien.WLAN, Mietsafe, TV
Pisco1Hotel Posada HispanaLink 2-324im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen und nur eine Straße von der Plaza Mayor entfernt. In der Nähe befinden sich Restaurants, Bushaltestellen, Taxistationen usw.Restaurant, Bar, TV, Internetzugang
Nazca1Variante 1: Hotel De La Borda  2-388im ZimmerDas Hotel befindet sich außerhalb von Nazca inmitten eines 30 Hektar großen Grundstücks.Restaurant, Bar
Nazca1Variante 2: Casa Andina NazcaLink 2-360im ZimmerDas Hotel ist nur ein paar Blocks von der zentral gelegenen Plaza de Armas entfernt.WLAN, Mietsafe, TV
Arequipa2Variante 1: Hostal El ConquistadorLink 2-319im ZimmerDas Hotel ist zentral in Arequipa gelegen. Viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß angenehm zu erreichen.TV, Mietsafe, Restaurant
Arequipa2Variante 2: Ensueño HotelLink 2-340im ZimmerDas Hotel ist strategisch günstig in der historischen Altstadt gelegen und ermöglicht einen schnellen Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Arequipa, wie etwa die Plaza de Armas und die Kathedrale.WLAN, TV, Restaurant
Chivay2Variante 1: Hotel Colca LlaqtaLink324im ZimmerDiese Unterkunft befindet sich in zentraler Lage in Chivay, einem kleinen Ort im Valle del Colca.TV, WLAN, Heizung, Mietsafe, Bar, Restaurant
Chivay2Variante 2: Hotel Nativa InnLink2im ZimmerDas Nativa Inn liegt im ruhigen Örtchen Chivay in Zentrumsnähe, rund 48 Kilometer nördlich von Arequipa.TV, WLAN, Heizung
Puno2Variante 1: Hotel Taypikala LagoLink377im ZimmerDas Hotel ist etwa 18 km von Puno entfernt im Dorf Chucuito gelegen und bietet einen guten Blick auf den weltbekannten Titicacasee.Bar, Restaurant, WLAN, Heizung, Mietsafe
Puno2Variante 2: Hotel Hacienda Puno Link358im ZimmerDas Hotel liegt im historischen Zentrum der Stadt und ist nur ca. 3 Minuten vom Titicacasee entfernt.WLAN, Heizung, Mietsafe, TV, Restaurant
Puno2Variante 3: Hotel Hacienda Plaza de ArmasLink328im ZimmerDas Stadthotel liegt direkt am Plaza de Armas, nur ca. 5 Minuten vom Titicacasee entfernt und bietet einen einzigartigen Ausblick über die Altstadt.WLAN, Heizung, Restaurant
Cusco4Variante 1: Hotel TaypikalaLink312im ZimmerDas im Kolonialstil erbaute Hotel Taypikala ist ruhig und nahe des berühmten Qorikancha-Klosters bzw. Sonnentempels gelegen. Weiterhin ist es nur 3 Blöcke von der Plaza De Armas entfernt.Heizung, Mietsafe, Bar, Restaurant, WLAN
Cusco4Variante 2: Hotel Don BoscoLink330im ZimmerDas Hotel Don Bosco befindet sich in der Nähe einer Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, zu denen die Plaza de Armas, die Kathedrale von Cusco und die San Pedro-Kirche gehören. Auch das Estadio Garcilaso de la Vega befindet sich in der Nähe.TV, Heizung, Internetzugang
Cusco4Variante 3: Hotel ImperialLink334im ZimmerDas Hotel ist zentral in Cusco, in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt gelegen.Heizung, Mietsafe, TV, Restaurant
Urubamba1Variante 1: Casona de YucayLink353im ZimmerDas Hotel liegt tief im Heiligen Tal der Inka, auf etwa 2.700 m Höhe und somit unterhalb der Höhe von Cusco (3.300 m). Es ist direkt im kleinen Städtchen Yucay gelegen und etwa 2 Stunden von Machu Picchu, sowie etwa eine Stunde von Cusco entfernt. Spa-Bereich, Restaurant, Heizung, Mietsafe, WLAN
Urubamba1Variante 2: La Hacienda del ValleLink342im ZimmerDas Hotel Hacienda del Valle befindet sich in Yanahura, im Herzen des Heiligen Tals gelegen und nur etwa 10 Minuten vom Bahnhof in Ollantaytambo entfernt.WLAN, Heizung, Mietsafe, Restaurant
Huayllabamba / Inka Trail1Zeltcamp Zeltcamp - gemeines Toilettenzelt (keine Dusche)bei Huayllabamba auf ca. 2.743 Metern Höhe -
Pacaymajo / Inka Trail1Zeltcamp Zeltcamp - gemeines Toilettenzelt (keine Dusche)bei Pacaymajo auf ca. 3.560 Metern Höhe -
Phuyupatamarca / Inka Trail1Zeltcamp Zeltcamp - gemeines Toilettenzelt (keine Dusche)bei Phuyupatamarca auf ca. 3.650 Metern Höhe -
Aguas Calientes1Variante 1: Hotel El Santuario Link342im ZimmerDas Hotel befindet sich im Dorf Aguas Calientes und ist nur circa 5 Minuten von dem Bahnhof entfernt, welcher als Ausgangspunkt für Fahrten nach Machu Picchu dient.TV, Bar, WLAN
Aguas Calientes1Variante 2: Hotel Casa Andina Classic Machu PicchuLink354im ZimmerDas Hotel ist in Aguas Calientes in der Nähe der Ruinenstadt Machu Picchu gelegen und bietet einen faszinierenden Ausblick auf den naheliegenden Río Vilcanota.Mietsafe, TV, WLAN
Aguas Calientes1Variante 3: Hotel PresidenteLink328im Zimmer Das Hotel liegt im Herzen von Aguas Calientes, direkt neben dem Río Vilcanota.Restaurant, Bar

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
14.09.1604.10.16€ 3.898nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Mauro Jara
02.08.1722.08.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
06.09.1726.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
04.10.1724.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Madrid oder Sao Paulo, Rückflug zusätzlich mit Umstieg in Lima 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Iberia und LAN Airlines in der Economyclass nach Lima und zurück von Cusco
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Reisebus, Minibus, Zug und in Booten
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in 2-Personen-Doppeldachzelten in Camps (ohne Dusche)
  • 18 x Frühstück, 3 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 3 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung und tlw. zusätzlich englischsprachige peruanische Führer

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 380 €

1. Tag: Auf nach Peru
Abflug nach Peru, Ankunft in Lima und Hoteltransfer. Hotelübernachtung in Lima. 20 km.
2. - 5. Tag: Panamericana
Entlang Perus Pazifikküste auf der legendären Panamericana geht es Richtung Süden. Auf dem Weg nach Arequipa besuchen wir die derzeit ältesten Ruinen Perus von Tambo Colorado, unternehmen eine halbtägige Bootstour zu den Islas Ballestas und können fakultativ über die mysteriösen Nasca-Linien (UNESCO-Weltkulturerbe) fliegen, bevor wir am 4. Tag die "Weiße Stadt" Arequipa (UNESCO-Weltkulturerbe) erreichen. Hier besuchen wir unter anderem das erst seit 1970 für die Öffentlichkeit geöffnete Kloster Santa Catalina. Jeweils 1 Hotelübernachtung in Pisco und Nazca und 2 Hotelübernachtungen in Arequipa. 305 + 230 + 560 + 20 km. (4 x F)
6. - 9. Tag: Colca-Cañón & Titicacasee
Auf drei Wanderungen (GZ je 2-3 Std.) erkunden wir das Gebiet des berühmten Colca-Cañóns mit dem Aussichtspunkt "Cruz del Condor", bevor wir am 8. Tag zum Titicacasee aufbrechen und unterwegs die Grabtürme von Sillustani besichtigen. Ein Bootsausflug auf dem höchsten schiffbaren See der Welt bringt uns die Lebensweise der Indianer auf den schwimmenden Urosinseln näher. Jeweils 2 Hotelübernachtungen beim Colca-Cañón und in Puno. 180 + 90 + 335 + 40 km. (4 x F)
10. - 12. Tag: Rund um Cusco
Wir spazieren durch die engen Gassen Cuscos (UNESCO-Weltkulturerbe), verweilen auf prächtigen Plätzen, schauen dem bunten Treiben der Inka-Nachfahren zu und können Kirchen, Klöster und Kolonialbauten entdecken. Rund um Cusco besichtigen wir die Ruinen des Tempels von Wiracocha, die Kolonialkirche von Andahuaylillas, die Inkafestung Sacsayhuaman, wandern bei den Ruinen von Pisac (GZ 4-5 Std.) und besuchen den lokalen Markt. Im idyllischen Ollantaytambo besuchen wir die über das Heilige Tal der Inka hinausragende Ruinenanlage. 2 Hotelübernachtungen in Cusco und 1 Hotelübernachtung bei Urubamba. 400 + 140 km. (3 x F)
13. - 18. Tag: Inka-Trail & Machu Picchu – die "Verlorene Stadt"
Wir fahren nach Chilca, von wo aus wir loslaufen. Eine gute Kondition und Höhenverträglichkeit, die wir uns in der vorherigen Woche erworben haben, sind notwendig, da drei Pässe von 3.500-4.200 m zu überwinden sind. Wir tragen nur unseren Tagesrucksack (ca. 5 kg), der Transport unserer Ausrüstung wird von Trägern übernommen, das restliche Gepäck wird in Cusco deponiert. Auf unserer Route besuchen wir kleine Inkaruinen und übernachten dreimal in einfachen Camps, deren wunderschöne Lagen den Verzicht auf eine Dusche mehr als aufwiegen. GZ 4 x 4-7 Stunden. Am 16. Tag eröffnet sich uns ein grandioser Ausblick auf die legendäre Ruinenstadt Machu Picchu (UNESCO-Welterbe), die wir am folgenden Tag intensiv besichtigen. Anschließend geht es mit Zug und Bus zurück nach Cusco, das wir am 18. Tag auf eigene Faust erkunden können. 3 Zeltübernachtungen auf dem Inka-Trail, 1 Hotelübernachtung in Aguas Calientes und 2 Hotelübernachtungen in Cusco. 40 + 10 + 90 km. (6 x F, 3 x M, 3 x A)
19. Tag: Heimreise
Wir fliegen zurück nach Lima und besichtigen - sofern unsere Flugzeit es erlaubt - die historische Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe). Danach Rückflug gen Heimat. 50 km. (F)
20. Tag: Ankunft

Hinweise:

  • Die für den Inka-Trail notwendige, persönliche Genehmigung ist auf 500 Stück/Tag begrenzt. Zum Erhalt dieser Genehmigung benötigen wir direkt mit der Buchung Ihre Reisepassdaten. Diese dürfen sich bis zum Reiseantritt nicht ändern. Ggf. ist Ihre Reise ansonsten nicht möglich.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben