Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Down Under: Alles außer gewöhnlich

12 Apostel an der Great Ocean Rd. - © electra kay/smith / Fotolia.com
  • Australien: Geführte Fernreise

  • Wanderungen: 6 x leicht (1-3 Stunden), 6 x moderat (3-4 Stunden)
  • Umfassend: Zu Fuß zu den Naturwundern Ost-, Süd- und Zentralaustraliens
  • Ausgewogen: Viel Zeit für die Städte und Naturschönheiten
  • Mit durchgehender Wikinger-Reiseleitung und eigenen Gruppenfahrzeugen

Reise-Nr: 2105

Reisedauer: 24 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 11

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

24 Tage ab € 7.777
Beschreibung

Dem Krokodil ins Maul schauen wie einst Crocodile Dundee. Im Outback am Lagerfeuer den Aborigines-Storys lauschen und die Unterwasserwelt am Großen Korallenriff entdecken: Wären das eben nicht die Abenteuer, die ein Wikinger auf dem fünften Kontinent erleben möchte? Wir wandern zu den Naturmonumenten wie Drei Schwestern und Zwölf Apostel, bewundern die architektonischen Höhepunkte von Sydney und Melbourne, schnorcheln am Great Barrier Reef und genießen einen grandiosen Sonnenaufgang am Ayers Rock. Uns erwarten drei Wochen voller außergewöhnlicher Erlebnisse, jedoch in einem entspannten Reise- und Wandertempo, um den Höhepunkten Australiens ausreichend Zeit widmen zu können.

TippTipp

Unsere Australienreise wird durchgehend vom Anfang bis zum Ende durch einen Reiseleiter geleitet. Im Roten Zentrum werden wir NICHT an eine internationale Gruppe angeschlossen – auch diesen Teil der Reise führen wir in extra für uns gemieteten Fahrzeugen durch.

Unterkunftsart: Zelt/Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1.-2. Tag: Flug nach Australien
3. Tag: Willkommen in Sydney
Ankunft in Sydney und Hoteltransfer. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung. 3 Hotelübernachtungen in Sydney. (F)
4. Tag: Im Zeichen eines Segeldachs
Das Wahrzeichen Sydneys, das berühmte Opernhaus, scheint wie ein Märchen-Schiff vor den Wolkenkratzern zu schweben. Diese traumhafte Skyline erleben wir auf einer Fährfahrt, bevor wir dann wieder aufs Land gehen und weitere Sehenswürdigkeiten der „heimlichen Hauptstadt Australiens“ entdecken. Wir besichtigen u. a. Manly, Botanic Garden, Bondi Beach und Harbour Bridge – ein genialer Auftakt unserer Australien-Tour. (F)
5. Tag: Farbenpracht der Blauen Berge
Früh aus den Federn und auf in die Blue Mountains! Diese bezaubern mit ihren blau schimmernden Eukalyptuswäldern (daher der Name), aber auch mit spektakulären Felsformationen wie die „Drei Schwestern“: Drei Felszacken dicht nebeneinander, die über einer tiefen Schlucht in den Himmel ragen, einfach herrlich! Auf kurzen, aussichtsreichen Wanderungen lernen wir die Landschaft kennen. GZ insgesamt ca. 3 Stunden. (F)
6. Tag: Auf nach Melbourne
Nach dem Flug nach Melbourne genießen wir einen entspannten Tag im Mode-Mekka Australiens: Wie wär’s mit einem Stadtbummel oder einem Spaziergang am Strand? Wer Lust auf etwas Besonderes hat, kann auch eine Kajaktour mitten durch die Stadt auf dem Yarra River unternehmen (fakultativ). 2 Hotelübernachtungen in Melbourne. (F)
7. Tag: Melbourne by bike
Heute schwingen wir uns auf den Radsattel und steuern die Höhepunkte von Melbourne an: Wir radeln am Yarra River entlang über das Geschäftsviertel bis zu den kleinen Laneways, Gassen, mit ihren Cafés und Boutiquen, von den schönsten Stränden bis zu den Tennisanlagen im Melbourne Park, wo Angelique Kerber erst 2016 ihren Australian-Open-Sieg gefeiert hat. Die Stadtbesichtigung erfolgt zum Teil mit dem Rad und mit der Tram. (F)
8. Tag: Zwölf Apostel zu Fuß
Sie gilt als die schönste Panoramastraße Australiens: die Great Ocean Road. Mit grandiosen Ausblicken auf die Südküste machen wir uns auf den Weg zu den Zwölf Aposteln, dem wohl bekanntesten Naturmonument der Great Ocean Road. Hier schnüren wir die Stiefel und entdecken die Schönheit dieses Küstenabschnittes zu Fuß. GZ ca. 4 Stunden. Danach Weiterfahrt nach Port Campbell. Hotelübernachtung. (F)
9. Tag: Grand Canyon Trail
Wir lassen die traumhaft schöne Südküste hinter uns und reisen zu einem ganz anderen Naturparadies Australiens: in die Grampian Mountains. Hier stürzen die Steilwände mehrere hundert Meter in die Tiefe; ein Klippenpfad oberhalb des Grand Canyon gewährt uns herrliche Ausblicke auf den gesamten Gebirgszug bis tief in die Ebene. GZ ca. 4 Stunden. Doch es lohnt sich, nicht nur in die Ferne zu schauen, denn die Grampians sind auch für eine große Population von Koalas und Kängurus bekannt – eine tierische Begegnung am Wegesrand ist durchaus möglich! Hüttenübernachtung in Cottages beim Nationalpark. (F)
10. Tag: Durch die McKenzie-Schlucht
Der Tag beginnt mit einer gemütlichen Wanderung durch die McKenzie-Schlucht, die uns mit einem tosenden Wasserfall empfängt. GZ ca. 3 Stunden. Auf dem Rückweg nach Melbourne besuchen wir noch ein Weingut und die Goldgräberstadt Ballarat. Hotelübernachtung in Melbourne. (F)
11. Tag: Ins rote Herz Australiens
Flug nach Alice Springs. Wir besuchen den botanischen Garten und erkunden die Wüstenstadt im Herzen des fünften Kontinents. Danach bleibt noch Zeit, unser Gepäck für unser Outback-Abenteuer vorzubereiten. Hotelübernachtung in Alice Springs. (F)
12. – 15. Tag: Der heilige Stein der Aborigines
Vier grandiose Tage im Outback: Wir wandern zu den spektakulärsten Winkeln des Roten Zentrums, schlafen in permanenten Safari-Zelten (ausgestattet mit Betten; Schlafsack wird gestellt), abends brutzelt unser leckeres Abendessen über dem Lagerfeuer. Am 12. Tag wandern wir am Fuße des Uluru/Ayers Rock. Ein einheimischer Führer erklärt uns dabei die Bedeutung des heiligen Uluru für die Aborigines. Die aufgehende Sonne über dem Uluru begrüßen wir am 13. Tag von einem Aussichtspunkt und fahren dann zum Kata-Tjuta-Nationalpark, um seine kegelförmige rote Felsenlandschaft zu Fuß zu erkunden. Der 14. Tag steht im Zeichen des Kings Canyon, den wir auf einem Klippenpfad mit tollen Ausblicken in die Schlucht hinein erwandern. Der folgende (15.) Tag führt uns zum Larapinta Trail, einem der Great Walks Australiens. Wir wandern auf einem seiner schönsten Abschnitte von der Glen-Helen-Schlucht, die uns mit ihren bunten Felswänden begeistert. Bevor wir nach Alice Springs zurückkehren, schwimmen wir noch im Ellery Creek Big Waterhole. Keine Frage, die gesamte Rotes-Zentrum-Tour ist ein außergewöhnliches Erlebnis! 3 Zeltübernachtungen im Outback und 1 Hotelübernachtung in Alice Springs. (4 x F, 4 x M, 3 x A)
16. Tag: Auf nach Cairns
Nach den aufregenden Tagen im Outback schlafen wir erstmal aus, bevor wir uns auf eine Entdeckungstour in Alice Springs machen: Wir besuchen - je nach Flugzeit - The Royal Flying Doctor Service sowie das Reptilienzentrum. Danach fliegen wir in den Nordosten Australiens, nach Cairns. Transfer nach Palm Cove, Hotelübernachtung. (F)
17. Tag: Daintree-NP und eine Strandwanderung
Auf in einen der schönsten Regenwälder Australiens! Mit einer Fähre tuckern wir zu den Ufern des Daintree-Nationalparks (Weltnaturerbe der UNESCO). Wir wandern durch den Regenwald, der für seine farbenprächtige Vogel- und Schmetterlingswelt sowie Mangrovenwälder bekannt ist. Mit etwas Glück sehen wir dabei den seltenen Kasuaren-Vogel. Der Wanderpfad führt uns dann zu einem schönen Strand, dem wir bis zu unserer Lodge folgen. GZ 2-3 Stunden. 2 Übernachtungen in einer Regenwaldlodge. (F)
18. Tag: Durch Mangrovenwälder am Myall Beach
Cape Tribulation ist die Heimat eines der ältesten Regenwälder der Welt; der Daintree-Nationalpark dagegen der einzige Ort, wo zwei Weltnaturerben aufeinandertreffen: der Regenwald auf das Great Barrier Reef. Wir wandern durch die Mangrovenwälder am Myall Beach und genießen herrliche Ausblicke zum vorgelagerten Korallenriff. (F)
19. Tag: Krokodile und Kängurus
Mit einem kleinen Boot gehen wir auf eine Krokodil-Pirsch und erfahren dabei alles über die größten Reptilien Australiens. Dann besuchen wir ein Waisenhaus für Kängurus und werfen einen Blick in die Mossman-Schlucht. Über Port Douglas, einen gemütlichen Ferienort, fahren wir weiter nach Palm Cove. 4 Hotelübernachtungen. (F)
20. Tag: In die Atherton Tablelands
Im Hinterland von Cairns verstecken sich weitere Naturperlen Australiens: Wir wandern zu den Emerald Creek Falls (GZ ca. 2 Stunden), besuchen den Markt von Kuranda und die Barron-Wasserfälle. Zum Lunch halten wir im hübschen, alten Ort Yungaburra in einem der ältesten Pubs Queenslands (fakultativ) an. Danach gönnen wir uns noch eine Schwimmrunde im Lake Eacham, bevor wir nach Palm Cove zurückkehren. (F)
21. Tag: Great Barrier Reef
Katamaran-Fahrt zum Great Barrier Reef: Wir entdecken die einzigartige Unterwasserwelt des Korallenriffs, Meeresschildkröten und tropische Fische schwimmen an uns vorbei; die Farben des Korallenriffs rauben uns den Atem. Anschließend haben wir Gelegenheit, das Korallenriff noch einmal von einem kleinen Unterwasserboot aus zu erleben. (F, M)
22. Tag: Ein freier Tag
Die Seele baumeln lassen oder doch noch ein Ausflug zum Great Barrier Reef? (F)
23. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)
24. Tag: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 2105
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Sydney3Central Station HotelLink3114 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich 600 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. China Town und den Hyde Park erreichen Sie nach 5 Gehminuten, das Opernhaus nach einer 10-minütiger Autofahrt oder mit der Bahn.WLAN, TV, Kühlschrank, Kaffee- und Teezubehör, Haartrockner
Melbourne3Cosmopolitan HotelLink486 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Stadtteil St. Kilda. Der Strand mit mehreren Bars und Restaurants ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Eine Straßenbahn hält direkt vor dem Hotel.TV, WLAN
Port Campbell1BW Great Ocean Road Motor InnLink414 Zimmerim ZimmerDie Unterkunft ist nicht weit vom Strand entfernt und bietet einen optimalen Ausgangspunkt für Erkundungen der Great Ocean RoadWLAN, TV, Mikrowelle, Minibar, Kaffee- und Teezubehör
Grampians Mountains1D'Altons CottagesLink224 ZimmerDie Unterkunft befindet sich im Grampians-Nationalpark und bietet eine optimale Lage für Erkundung der umliegenden Landschaft.
Alice Springs2The Chifley ResortLink4139 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt am Ufer des Todd Rivers und das Stadtzentrum von Alice Springs ist nur ca. 5 Gehminuten entfernt.WLAN, Pool, TV, Minibar, Kaffee- und Teezubehör
Ayers Rock Camp1Zeltcamp optimaler Ausgangspunkt für den Besuch des Uluru
Kings Creek Cattel1Zeltcamp optimaler Ausgangspunkt für den Besuch der Olgas (Kata Tjuta)
Glen Helen Camp1Zeltcamp optimaler Ausgangspunkt für den Besuch des Kings Canyon
Cairns/Palm Cove5Hotel Grand ChancellorLink4140 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich in einem ca. 3 Hektar großen tropischen Garten in Palm Cove, dem Tor zum Great Barrier Reef. Ein Strand ist nur 8 Gehminuten vom Hotel entfernt.Pool
Cape Tribulation2Rainforest Eco Lodge 3im ZimmerDie Lodge befindet sich im Regenwald im Daintree-Nationalpark.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Qantas Airways und British Airways in der Economyclass nach Sydney und zurück von Cairns; Inlandsflüge mit Qantas Airways von Sydney nach Melbourne, von Melbourne nach Alice Springs und von Alice Springs nach Cairns
  • 16 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 einfache Hüttenübernachtung in Doppelzimmern mit Dusche/WC, 3 Übernachtungen in fest installierten Zweipersonenzelten mit Betten und sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 20 x Frühstück, 5 x Mittagessen/Lunch, 3 x Abendessen
  • Sämtliche Transfers (inkl. 3 x Fähre), Ausflüge, Überlandfahrten in einem eigenen, klimatisierten Minibus bzw. geländefähigen Fahrzeugen im Roten Zentrum
  • Katamaran Cruise mit Schnorcheln, Ausrüstung und Submarine
  • Krokodil-Bootssafari
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf, inkl. aller Nationalparkeintritte
  • Durchgängige deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich englischsprachige lokale Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.08.1705.09.17€ 7.777Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
07.01.1830.01.18€ 7.890Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.folgt
13.05.1805.06.18€ 7.890Es sind genügend Plätze frei.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt
14.10.1806.11.18 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag: 1.340

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Flughäfen € 100
Hin- und Rückflug mit Umstieg in London

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.

Visum

Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen.

Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link:
Visumcentrale.de

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf der Internetseite der Visum Centrale mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften rechtzeitig vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn), damit Sie dann 5-6 Wochen vor Reisebeginn den Antragsprozess ohne Verzögerungen beginnen können. Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: