Kataloge blättern und bestellen

Faszination Alaska – weite Wildnis aktiv erleben

Fotostopp "erzwungen", Denali-NP - © LindaPhotography - Fotolia.com
  • USA: Rundreise (geführt)

  • Wrangell-St.-Elias-Nationalpark – UNESCO-Weltnaturerbe
  • Kayak-Tour im Golf von Alaska
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 4125

Reisedauer: 18 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 12

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

18 Tage ab € 5.198

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.10.2019

2020:
Beschreibung

Auf den Spuren der alten Goldgräber und Trapper erwandern wir die gewaltigsten Landschaften, die der hohe Norden zu bieten hat: blau schimmernde Gletscher, zerklüftete Fjordlandschaften, mächtige Bergmassive und nostalgische Ortschaften als Relikte des Goldrausches. Auf unseren Wanderungen spüren wir die Faszination der Wildnis und entdecken die reiche Tierwelt auf Augenhöhe. Zu Fuß erleben wir die unendliche Weite und Schönheit Alaskas hautnah. Erlebe ein Abenteuer, von dem du noch lange erzählen wirst ...

Experten-TippExperten-Tipp

Alaska - "The Last Frontier" hat bisher jeden Besucher begeistert. Der flächenmäßig größte Staat der USA hat gleichzeitig eine der niedrigsten Bevölkerungsdichten des Landes. Das erkennt man vor Ort schnell - schier unendliche Weiten und unberührte Natur! Ganz besonders zu den Terminen am Anfang und Ende der Saison: meine Favoriten.
Sascha Thom, Wikinger-Team

TippTipp

Du möchtest auch beim Wrangell-St.-Elias-NP ein Zimmer mit Privatbad? Dies ist gegen den o. g. Aufpreis möglich (außer bei Buchung eines ½ Doppelzimmers). Die Kapazitäten sind begrenzt.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Ein großartiges Land, überwältigende Landschafts- und Natureindrücke. Eine hervorragende Gelegenheit, den "Spirit of
Alaska" kennenzulernen.
Matthias P., Bochum

Wer unberührte Natur, Seen, Gletscher, Tiere liebt, auch mal schwitzt beim Wandern, für den ist diese Reise unbedingt zu empfehlen. Man bekommt einen anderen Blick auf die Welt und sieht auch, wie entspannt und freudig man durchs Leben gehen kann. Es waren 17 erholsame Tage in einer tollen Gruppe mit alaskan-Style und einem Reiseleiter, der seine Heimat liebt.
Christine Ute R., Wikinger-Gast

Wer NATUR PUR erleben will, ist hier genau richtig! :)
Ralf Bert H., Jülich

An Alaska hat mich die unberührte Natur, der Tierreichtum und die Freundlichkeit der Menschen sehr fasziniert. Die Reise kann ich nur sehr empfehlen, ich war überaus positiv überrascht!
Annekatrin K., Petershausen

Das war ein toller Urlaub. Selten habe ich so beeindruckende Natur erlebt wie in Alaska. Die Kayaktour empfand ich weniger spektakulär, hat aber Spaß gemacht. Und als Abwechslung zwischen den tollen Wanderungen war es genau richtig!
Die Reise ist nicht günstig, vor allem auch mit den Nebenkosten vor Ort. Ich würde sie aber jederzeit wieder machen.
Svenja F., Berlin

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 18.06.20: Willkommen in Alaska
Abflug Richtung Nordpazifik, Ankunft in Anchorage und Transfer zur Unterkunft. Hotelübernachtung in Anchorage.

2. Tag, 19.06.20: Highlight Denali-NP
Gen Norden gelangen wir zum berühmten und weitläufigen Denali-Nationalpark. Majestätisch ragt der Mount Denali mit seinen 6.194 m aus der grandiosen Landschaft heraus. In den kommenden Tagen erkunden wir den Park auf Wanderungen und haben auch Zeit für optionale Aktivitäten. Es lohnt sich, stets Ausschau nach Elchen, Bären und Adlern zu halten. 3 Motelübernachtungen in Healy (beim Denali-NP). 410 km.

3. Tag, 20.06.20: Aktiv im Park
Eine kurze Fahrt bringt uns in den Nationalpark, wo wir zunächst die Denali Park Shuttle Tour unternehmen um uns ein Bild vom Park machen zu können. Anschließend unternehmen wir eine Einstiegswanderung. GZ 1-2 Stunden. (F)

4. Tag, 21.06.20: Wandern und genießen
Erneut erreichen wir den Park und machen uns zu Fuß auf den Weg – heute etwas sportlicher als gestern. GZ 3-4 Stunden, ca. ±500 m. Dafür werden wir mit einem tollen Panorama über den Denali-Nationalpark belohnt. Anschließend haben wir freie Zeit für weitere Aktivitäten: zum Beispiel ein Panoramaflug über den beeindruckenden Park. Alternativ bietet sich auch eine Rafting-Tour auf dem Neena River an (beides fakultativ). 70 km. (F)

5. Tag, 22.06.20: Tagesziel Fairbanks
Weiter geht es in Richtung Norden. Unterwegs besuchen wir das Alaska Railroad Museum in Nenana. Nach Ankunft in Fairbanks haben wir Zeit, die Stadt zu Fuß zu erkunden. 2 Hotelübernachtungen in Fairbanks. 185 km. (F)

6. Tag, 23.06.20: Chena Hotsprings
Heute erwarten uns die natürlichen heißen Quellen in Chena. Auf dem Weg dorthin unternehmen wir zunächst noch eine Wanderung. Auf dem "Angels Rock Trail" haben wir besonders gute Chancen, Biber zu sichten. GZ ca. 3 Stunden. Unsere müden Muskeln können anschließend im geothermisch aufgeheizten Wasser entspannen. 200 km.

7. Tag, 24.06.20: Panorama "Alaska Range"
Der alte Richardson-Highway bringt uns heute über die Alaskakette, wo sich zahlreiche Fotomotive bieten. Am Isabel Pass, dem mit 914 m höchsten Punkt der Strecke, machen wir Rast und können das Terrain auf einem Spaziergang erkunden. Mit Glennallen erreichen wir schließlich gegen Abend unser Zwischenziel auf dem Weg an die Pazifikküste. Hotelübernachtung in Glennallen. 400 km.

8. Tag, 25.06.20: Wrangell-St.-Elias-NP
Der Park trägt seit 1994 den Titel UNESCO-Weltnaturerbe und ist mit der sechsfachen Fläche des berühmten Yellowstone-NP der größte Nationalpark der USA. In dieser kaum von Menschen berührten Natur leben u.a. Wölfe, Bären, Schneeziegen, Elche und Karibus. Auf unseren Erkundungen zu Fuß heißt es also stets "Augen auf!". Nach Ankunft gewinnen wir einen ersten Eindruck vom Park und der alten Minenstadt McCarthy. 3 Hotelübernachtungen. 215 km.

9. Tag, 26.06.20: Gletscherwelt und Kupfermine
Unsere Einstiegswanderung in diesem NP beginnt in Kennicott, einst reichste Kupfermine der Welt, und führt uns bis an den Gletscher. GZ 3-4 Stunden. Unterwegs erfahren wir bereits einiges über die Geschichte der Region, bevor wir im Anschluss die alte Kupfermine besuchen.

10. Tag, 27.06.20: Aktiv und anspruchsvoll
Wanderfreunde aufgepasst: Heute möchte unsere Reiseleitung mit uns auf den "Bonanza Mine Trail". Auf dieser Tageswanderung bieten sich dem sportlichen Besucher fantastische Ausblicke auf Kennicott sowie die Root-Gletscher und man kann einiges mehr über die Minengeschichte erfahren. GZ ca. 8 Stunden, ±1.160 m (3 Stiefel). Wem das zu viel erscheint, dem empfiehlt die Reiseleitung vor Ort kürzere Wanderungen auf eigene Faust.

11. Tag, 28.06.20: Auf zur Pazifikküste
Unser heutiges Ziel heißt Valdez und liegt am Golf von Alaska. Unterwegs vertreten wir uns zunächst noch die Beine. GZ 2-3 Stunden. Nach Ankunft in Valdez gewinnen wir auf einem Erkundungsgang einen guten ersten Eindruck des Ortes. 2 Hotelübernachtungen in Valdez. 290 km.

12. Tag, 29.06.20: Mit dem Kajak ins Meer
Zwei bis drei Stunden Abenteuer erwarten uns: nach einer kurzen Einweisung erkunden wir die Küste Südalaskas vom Meer aus. Ein spannendes Erlebnis! (F)

13. Tag, 30.06.20: Prince William Sound
Wir verlassen Valdez per Fähre und tauchen ein in die Welt der ewigen Gletscher. Häufig sieht man hier verspielte Seeotter, gelegentlich sogar Papageientaucher, Seelöwen oder Wale. Nach Ankunft auf der Kenai-Halbinsel fahren wir weiter zu unserem nächsten Standort. 2 Hotelübernachtungen in Seward. 290 km. (F)

14. Tag, 01.07.20: Seward und Umgebung
Neben der Erkundung der kleinen Hafenstadt schnüren wir heute Vormittag erneut die Wanderschuhe. Der "Caines Head Trail" zeigt uns die Schönheit der Halbinsel in ihrer ganzen Vielfalt: Meerblick, Alpenpanorama und vielleicht sogar den ein oder anderen Vertreter der einheimischen Fauna. GZ 3-4 Stunden. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung, zum Beispiel für eine Bootstour in den Kenai-Fjords-NP oder den Besuch des Alaska SeaLife Centers (beides fakultativ). 50 km.

15. Tag, 02.07.20: Anchorage
Nach der Ankunft in Anchorage machen wir gemeinsam einen Stadtrundgang und lernen die größte Stadt Alaskas zu Fuß kennen. Den Rest des Tages haben wir zur freien Verfügung. 2 Hotelübernachtungen in Anchorage. 210 km.

16. Tag, 03.07.20: Panorama Flat Top Mountain
Ein kurzer Transfer bringt uns zu unserem Wandereinstieg im Chugach State Park. An unserem Ziel auf dem Flat Top Mountain angekommen, eröffnet sich uns ein toller Ausblick auf das Cook Inlet und "Sleeping Lady Island". GZ 2-3 Stunden, ±400 m. Anschließend fahren wir zum Lake Spenard im Herzen von Anchorage. Von dieser Basis aus starten täglich hunderte Wasserflugzeuge in die umliegende Wildnis - das Spektakel lassen wir uns nicht entgehen. 70 km.

17. Tag, 04.07.20: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug.

18. Tag, 05.07.20: Ankunft

Du willst Alaska mit Yukon kombinieren? Dann schau dir mal unsere spannende Insiderreise 4203 an – inlusive Panoramazugfahrt und Gletscherrundflug!


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 4125
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Anchorage3The Aviator HotelLink 2-3im ZimmerDas Hotel liegt im Bereich Downton Anchorage. Fußläufig ist eine Auswahl an Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten erreichbar.WLAN-Zugang, Fitnessraum, Pool, TV, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Föhn
Denali NP, Healy3Totem InnLink2-332im ZimmerDieses Hotel liegt am Rande des Denali Nationalparks.Wlan, TV, Mini-Kühlschrank, Bar/Lounge. Waschraum
Fairbanks2Bridgewater HotelLink 2-394im ZimmerDiese Unterkunft befindet sich im Süden der Stadt Fairbanks, nahe des Chena River.Kaffeemaschine, Föhn, Bügeleisen
Glenallen1Caribou HotelLink 2-3149im ZimmerGlennallen bildet den Eingang zum Copper River Valley und zum Wrangell St. Elias-Nationalpark - Amerikas größtem Nationalpark.Telefon, TV
am Wrangell St. Elias-NP3Kennicott Glacier LodgeLink2-3342 Zimmer teilen sich ein BadDie Lodge befindet sich Mitten in Amerikas größtem Nationalpark und ist umgeben von 14 der höchsten Gipfel des Kontinents.Restaurant
Valdez2Mountain Sky HotelLink395im ZimmerValdez ist direkt am Fjord Prince William Sound gelegen. Die Stadt ist weniger als 30 Meilen vom Columbia-Gletscher entfernt und liegt mitten in einer landschaftlich reizvollen Wildnis.WLAN-Zugang, Kühlschrank, Mikrowelle, TV, Kaffeemaschine, Föhn
Seward2Variante 1: Breeze InnLink399im ZimmerDieses Hotel in Seward befindet sich unweit vom Strand, in der Nähe des Kenai Fjords-Nationalparks, des Alaska SeaLife Centers und des Mount Marathon.Kinderbetreuung, Bar, Billardtisch, Café, Kiosk, Internetzugang, Wäscherei, Fitnesscenter, Klimaanlage, Telefon, Föhn, Radiowecker, TV
Seward2Variante 2: Van Gilder Hotel 323im ZimmerDises Hotel liegt nicht unweit vom Strand. Auch die Innenstadt Sewards ist fußläufig zu erkunden.WLAN, TV, Fön,

Hinweis: Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor oder Icelandair in der Economyclass nach Anchorage und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Van
  • Fährfahrt an Tag 13
  • 13 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC; 3 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit gemeinsamem Bad oder Dusche/WC (*2 Zimmer teilen sich ein Bad, Tage 8-11)
  • 5 x einfaches Frühstück
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

HinweisHinweise

Reisetermin ab 27.08.2020 ist flugplanbedingt 1 Tag länger (19 Reisetage). Hier haben wir eine Zusatznacht in Anchorage am Reiseende inkludiert. Die zusätzliche Zeit steht zur freien Verfügung (ohne Reiseleitung).

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
18.06.2005.07.20€ 5.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
07.07.2024.07.20€ 5.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.07.2009.08.20€ 5.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
27.08.2014.09.20€ 5.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 1.490
Auf Anfrage (nach Verfügbarkeit)*
Kennicott Lodge (Privatbad im DZ p.P.)€ 125 €
Kennicott Lodge (Privatbad im EZ p.P.)€ 250 €

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 200
Österreich und Schweiz€ 300

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.
Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Wanderungen: 1 x leicht (1-2 Std.), 6 x moderat (2-4 Std.), 1 x anspruchsvoll (7-8 Std.) Kayaktour: 1 x leicht (2-3 Std.)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Wer auf die Kajak-Tour an Tag 12 verzichten möchte, bekommt EUR 45 erstattet (muss bitte bei Buchung angegeben werden, da kurzfristig keine Erstattung mehr möglich ist).
  • Nach US-Gesetzgebung darf die Reiseleitung keine Wanderungen im Denali-Nationalpark führen, wird dir aber vor Ort detaillierte Informationen geben (die zwei Wanderungen sind sehr gut ohne Reiseleitung machbar).
  • Gelegentlich kommt es zu Fahrplanänderungen seitens der Fährgesellschaft (Reisetag 13, Fähre ab Valdez). Im Fall einer Planänderung fahren wir eventuell an Tag 12 oder auch Tag 14. Entsprechend würden dann natürlich die Übernachtungen in Valdez bzw. Seward angepasst.
Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: