Kataloge blättern und bestellen

Myanmars unentdeckter Süden

Kyauk Kalat Pagoda - © Anna ART / Fotolia.com
  • Myanmar/Thailand: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 3 x leicht (ca. 1 Std.), 2 x moderat (2-4 Std.)
  • Authentisches Myanmar abseits der Touristenpfade erleben
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

Reise-Nr: 3446

Reisedauer: 17 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

17 Tage ab € 3.348
2018:
Beschreibung

Was macht gerade diese Reise besonders? Kurzum: die Ursprünglichkeit und die fantastische Natur! Wir erkunden den wenig bekannten Süden auf leichten Wanderungen. Wir entdecken das unverfälschte Myanmar mit seinen grün bewachsenen Karstbergen, lokalen Märkten und goldenen Pagoden. Wir erleben die Vielfalt des Landes auch auf den vorgelagerten Inseln. In den Alltag der Bevölkerung schauen wir auch und tauchen ein in das „alte traditionelle Burma“. Neben farbenfrohen Sonnenuntergängen erwarten uns tolle Höhepunkte und viele weitere Geheimtipps. Kommen Sie mit und lassen sich verzaubern vom Charme des abwechslungsreichen Süden des Landes.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 31.10.18: Anreise
Flug nach Myanmar.

2. Tag, 01.11.18: Höhepunkte Ranguns
Ankunft in Rangun und Transfer zum Hotel. Anschließend bleibt uns noch Zeit für Erkundungen der Stadt, unter anderem besuchen wir den sowohl für seine vielfältige Nahrungsmittelauswahl als auch für sein aufwendiges Kunsthandwerk bekannten Bogyoke Markt. Pünktlich zum Sonnenuntergang sind wir an der wohl berühmtesten Pagode der Welt: Shwedagon, der geistige Bezugspunkt für die Einheimischen und die Mitte aller Lebensformen in diesem Land der Stille. Hotelübernachtung in Rangun.

3. Tag, 02.11.18: Königsstadt Bago
In nördliche Richtung führt unser Weg in die alte Königsstadt Bago. Wir erkunden die viertgrößte Stadt Myanmars und besuchen die mit 110 m höchste Pagode des Landes, die Shwemadaw Pagode und zusätzlich die Shwethalyaung Pagode, die uns aufgrund des schönsten liegenden Buddhas Myanmars mit 55 m Gardemaß in ihren Bann zieht. Hotelübernachtung in Bago. (F)

4. Tag, 03.11.18: Highlight Golden Rock
Ein besonderer Höhepunkt unserer Reise steht auf dem heutigen Programm. Mit unserem Fahrzeug fahren wir bis zum Kin Pun Basecamp, wechseln anschließend in offene Kleinlaster und steigen am Hermit Hill aus. Nach einem ca. 1-stündigen Fußmarsch eröffnet sich uns der erste Blick auf den Golden Rock, ein unglaublicher Moment, den wir aus allen Perspektiven genießen können. Der Rundumblick auf die umliegende Dschungellandschaft und der wunderschöne Sonnenuntergang runden den heutigen Tag ab. Hotelübernachtung nahe des Golden Rock. (F)

5. - 6. Tag, 04.11.18 - 05.11.18: Die Umgebung Hpa Ans
Nach dem spektakulären Sonnenaufgang am Golden Rock machen wir uns auf den Weg in das weniger touristische Hpa An. GZ ca. 1 Stunde. Unterwegs passieren wir ursprüngliche Dörfer. Auf einer kurzen Wanderung steigen wir auf den Mya Tha Beik Hügel und genießen den Ausblick über Thaton. GZ ca. 1 Stunde. Am nächsten Morgen erklimmen wir den Mount Zwekabin zu Fuß. GZ ca. 4 Stunden. Der Lumbini Garden besticht durch seine zahlreichen Buddha-Statuen, in der Saddan-Höhle und auch in der Kawkataung Höhle werden wir von mystischer Stille begleitet. Für die häufig farbenfrohen Sonnenuntergänge suchen wir uns immer wieder die schönsten Plätze aus. 2 Hotelübernachtungen in Hpa An. (2 x F)

7. Tag, 06.11.18: Mawlamyine
Berühmt für ihre zahlreichen Zeichnungen und Buddha-Statuen sowie ihre Tropfsteinformationen lernen wir heute die Kawgoon und Payon Höhlen kennen. Wir passieren das Dorf U Nar Oak, schauen uns kurz das gleichnamige Kloster an und setzen unseren Weg entlang Kautschukplantagen, mehreren kleinen Dörfern und einer palmengesäumten Straße fort. 2 Hotelübernachtungen in Mawlamyine. (F)

8. Tag, 07.11.18: Bilu Island
Per Fähre geht es am Morgen nach Bilu Island wo uns das ursprüngliche Myanmar fernab jeglicher Zivilisation erwartet. Mit offenen Fahrzeugen entdecken wir die von Reisfeldern geprägte und nur durch malerische Dörfer unterbrochene Landschaft. Wir besuchen kleine lokale Farmshops und schauen den Einheimischen bei der Herstellung ihrer Handwerkskunst über die Schulter. Auf unserem Rückweg besuchen wir noch einige der sehenswertesten Pagoden in Mawlamyine- den Sonnenuntergang genießen wir an der wunderschönen, auf einer Erhöhung liegenden Kyaikthanlan Pagode. (F)

9. Tag, 08.11.18: Sprung in die Vergangenheit
Nachdem wir das berühmte Meditationszentrum Hpa Auk hinter uns gelassen haben, bestaunen wir die weltweit größte Buddha-Statue. Anschließend tauchen wir in die ergreifende Geschichte von über 3.000 Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern des zweiten Weltkrieges ein, die unter menschenunwürdigen Bedingungen die Thailand-Burma-Eisenbahn, kurz Todeseisenbahn bauten. Auf unserer Weiterfahrt halten wir am Banana Hill und schauen uns das oben am Hügel erbaute Kloster an- Zeit für eine kleine Wanderungen.GZ ca. 1 Stunde. 2 Hotelübernachtungen in Dawei. (F)

10. Tag, 09.11.18: Das Fischerdorf Dawei
Wir lernen das ursprüngliche Leben der am Meer gelegenen Kleinstadt Dawei kennen. Zuerst besuchen wir den lokalen Markt und anschließend bleibt uns noch Zeit die kleinen Läden mit handwerklichen Besonderheiten zu durchstöbern bevor wir das Fischerdorf Tabawseik erreichen und einen Eindruck vom Alltag der hier ansässigen Fischer erhalten. Auf einer kleinen vorgelagerten Insel liegt die Hmaw Yit Pagode, ein geeigneter Platz für atemberaubende Ausblicke auf die Andamanensee. Nach einer entspannten Zeit am Maungmagan Strand lassen wir den Abend bei einer Wanderung (GZ ca. 2 Std.) zu dem Aussichtspunkt Sapar Taung inklusive Sonnenuntergangsstimmung ausklingen. (F)

11. - 12. Tag, 10.11.18 - 11.11.18: Inseltour
Ein langer Fahrtag nach Myeik entlang einiger Kleinstädte erwartet uns. Wir unternehmen eine kurze Erkundungstour durch die für seine Fischindustrie bekannte Stadt. Den 12. Tag verbringen wir bei gutem Wetter überwiegend in Wassernähe- entweder auf dem Boot oder beim Erkunden der Virgin Islands. Morgens steht zuerst der Wasserfall auf Done Island auf dem Programm bevor wir in Moken Village eine lokale Familie besuchen. Nach Ankunft auf unserer letzten Insel für heute, Natthamee Yae Twin Island, haben wir genügend Zeit uns am weißen Sandstrand zu entspannen- beim Spaziergang, beim Baden im Meer oder beim Schnorcheln. 3 Hotelübernachtungen in Myeik. (2 x F, 1 x M)

13. Tag, 12.11.18: Lokales Leben
Wir besuchen einen der größten und wirtschaftlich wichtigsten Fischmärkte der Region. Mit kleinen Holzbooten fahren wir auf die Pahtaw Inseln und bestaunen eine große liegende Buddha-Statue. Nach dem Besuch einer Krabbenfarm und dem kurzen Kennenlernen der Farmarbeiter unternehmen wir eine kurzen Marsch bergauf- ein wunderbares Panorama auf das Mergui Archipel und auf Myeik erwartet uns. Nach dem Besuch einer alten Werft, bei der wir staunen, was die Einheimischen ganz ohne Maschinen geschaffen haben, fahren wir zurück nach Myeik und schließen den Tag an der Phayargyi Hill Pagode ab. (F)

14. Tag, 13.11.18: Grenzstadt Kawthaung
Morgens fliegen wir nach Kawthaung. Wir erkunden die Grenzstadt mit ihrem geschäftigen Markt, der Bayinnaung-Statue und der Hill Pagode inklusive Aussichtspunkt. 1 Hotelübernachtung in Kawthaung. (F)

15. - 16. Tag, 14.11.18 - 15.11.18: Erholung am Strand
Wir überschreiten die Grenze nach Thailand. In unserem Strandhotel in Khao Lak haben wir genügend Zeit das Erlebte der vergangen Tage noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Einen entspannen und sonnen sich hier ausgiebig und die Aktiven haben unter anderem die Möglichkeit zu tauchen oder zu radeln (fakultativ). 2 Hotelübernachtungen auf Khao Lak. (2 x F).

17. Tag, 16.11.18: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug, Ankunft am selben Tag. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3446
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Rangun1Variante 1: Asia Plaza HotelLink3225im ZimmerVon der Unterkunft aus erreicht man den Scott-Markt sowie die Sule-Pagode und das Rathaus der Stadt zur Fuß innerhalb von ca. 10 Minuten. Zur Shwedagon Pagode gelangt man nach ca. 10 Minuten Autofahrt. Der Bahnhof ist ebenfalls nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Den Flughafen Rangun erreicht man nach etwa 30 Minuten Fahrzeit.WLAN, TV, Klimaanlage,Minibar, Safe, Restaurant, Wäscheservice, Garten
Rangun1Variante 2: Grand United Ahlone HotelLink3im ZimmerDas Hotel befindet sich in ruhigerer Lage in der Nähe der Innenstadt. Zur Shwedagon Pagode gelangt man nach ca. 5 Minuten Autofahrt, zum Bogyoke-Markt sind es ca. 10 Minuten mit dem Auto. WLAN, TV, Fitnesscenter, Sauna, Wäscherservice (gegen Gebühr)
Bago1Bago Star Hotel 2im Zimmer
Golden Rock1Variante 1: Mountain Top Hotel 221im ZimmerAuf dem Mount Kyaikhtiyo nahe der Golden Rock Pagode gelegen.Wäscheservice, Restaurant, Minibar, TV
Golden Rock1Variante 2: Kyaikhto Hotel 2im ZimmerDas Hotel befindet sich in Kyaikto in der Nähe des Golden Rock.
Hpa An2Gabana HotelLink261im ZimmerDas Hotel liegt ca. 4,5km vom Zentrum von Hpa An entfernt und bietet somit einfachen Zugang zu einer Vielzahl der umliegenden Attraktionen. WLAN, TV, Föhn, Klimaanlage, Spa- & Wellnesscenter, Restaurant, Bar, Wäscherservice,
Mawlamyine2Ngwe Moe HotelLink377im ZimmerDas Hotel liegt an der Uferpromenade des Thanlwin Flusses.Klimaanlage, TV, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubehör, WLAN
Dawei2Variante 1: Diamond CrownLink357im ZimmerDas Hotel befindet sich in Dawei.WLAN, TV
Dawei2Variante 2: Zayar Htet San 3im ZimmerDas Hotel befindet sich in Dawei.
Myeik3Variante 1: Grand Jade 3im ZimmerZu diesem Hotel gehört eine Dachterrasse mit Meerblick.WLAN, TV, Klimaanlage, Minibar, Wasserkocher, Safe, Haartrockner
Myeik3Variante 2: Eain Taw Phyu 3im ZimmerDas Hotel liegt in dem Ort Myeik und bietet einen sehr guten Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung.WLAN, Klimaanlage, TV
Kawthaung1Victoria CliffLink3im ZimmerDas Hotel ist 20 Gehminuten vom Strand entfernt.WLAN, Minibar, Kaffee- und Teezubehör, TV, Pool
Khao Lak2Variante 1: Suwan Palm ResortLink344im ZimmerDieses Hotel trennen nur 2 Gehminuten vom Strand Nang Thong in Khao Lak mit Blick auf die Andamanensee.WLAN, TV, Safe, Haartrockner, Wasserkocher, Wellnessbereich (gegen Gebühr)
Khao Lak2Variante 2: Palm Galleria ResortLink398im ZimmerDieses Hotel trennen nur 3 Gehminuten vom Sandstrand Pakarang. Es liegt inmitten von tropischen Gärten an der Andamanensee.Pool, Fitnesscenter, Minibar, WLAN

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Thai Airways International in der Economyclass nach Rangun und zurück von Phuket , Inlandsflug mit Air Mandalay, Air Bagan, Yangon Airways, Air Kanbawza und/oder Asia Wings von Myeik nach Kawthaung
  • Flughafentransfers in den Reiseländern
  • Transport während der Reise im Kleinbus, Kleinlaster und in Booten.
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-lodges in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Bootsfahrten an Tag 12 und 15
  • 15 x Frühstück, 1 x Mittagessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren laut Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich englischsprachige burmesische Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
31.10.1816.11.18€ 3.348Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  
07.11.1823.11.18€ 3.348Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  
14.11.1830.11.18€ 3.348Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 630

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 200
Österreich€ 250
Hinflug mit Umstieg in Bangkok

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.

Visum

Um das erforderliche Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden Ihre Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft sowie Behördengänge für Sie unternommen. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für Sie da: telefonisch und per E-Mail. Details unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, sich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: