Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Kambodscha für Entdecker

3 % Frühbuchervorteil
Schwimmende Häuser auf dem Tonle Sap-See - © MasterLu / Fotolia.com
  • Kambodscha: Geführte Fernreise

  • Wanderungen: 2 x leicht (2-4 Std.)
  • 1 x leichte Radtour (2-3 Std.) & 1 x leichte Kanutour (ca. 1 Std.)
  • Kochkurs mit Einblicken in traditionelle Khmer-Küche
Kulturanteil

Reise-Nr: 3409

Reisedauer: 17 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

17 Tage ab € 2.798
Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass für alle Abreisen im laufenden Jahr 2016 die Ausschreibung sowie Leistungen aus dem Katalog 2016 gelten (dies gilt für Gruppenreisen genauso wie Bausteine und Verlängerungsprogramme mit frei wählbaren Terminen). Alle Details sowie den Reiseverlauf finden Sie hier.

Bangkok dient uns als Sprungbrett für diese außergewöhnliche Reise. Um den liebenswürdigen Kambodschanern auch in schwer zugänglichen ländlichen Gebieten zu begegnen, beschreiten wir teils ungewöhnliche Wege. Wir fahren über den Tonle Sap-See mit seinen schwimmenden Dörfern und streifen durch die weitläufige Tempellandschaft Angkors. Dabei erforschen wir die Anlagen per Tuk-Tuk, per Fahrrad und zu Fuß. Auch die exotische Hauptstadt mit dem prachtvollen Königspalast und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten steht auf dem Programm. Abgerundet wird unser Asien-Erlebnis durch entspannte Strandtage am wunderschönen Otres Beach.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine wunderbare Reise um Kambodscha kennen und lieben zu lernen.
Tanna F., March

Kambodscha für Entdecker ist wirklich eine Reise auf der es vieles zu entdecken gibt! Es eröffnet sich eine Bandbreite an Eindrücken zwischen Tradition und Moderne. Einfach mal hinfahren, Kambodscha ist anders als man denkt!
Petra H., Nauheim

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abflug nach Bangkok.
2. Tag: Willkommen in Bangkok
Ankunft in der thailändischen Hauptstadt und Transfer zum Hotel. Je nach Flugzeit haben wir den Tag zur freien Verfügung. Lohnenswert ist auf jeden Fall immer der Besuch eines der lebhaften Nachtmärkte. Hotelübernachtung in Bangkok. (M, A)
3. Tag: Auf kambodschanischem Boden
Mit jedem Kilometer, der sich zwischen uns und Bangkok schiebt, tauchen wir tiefer in das alte Reich der Khmer ein. Nach dem Grenzübergang nach Kambodscha befinden wir uns weit ab der großen Touristenrouten. Wir erreichen Battambang und genießen auf einem Stadtrundgang die ruhige Provinzstadtatmosphäre mit kambodschanischem Flair. 2 Hotelübernachtungen in Battambang. 400 km. (F, A)
4. Tag: Wie wahre Entdecker ...
... begeben wir uns heute auf unberührtes Terrain. Wir lernen das beschauliche Landleben der Kambodschaner kennen. Die etwa 10 km bis zu ihrem entlegenen Dorf legen wir mit Draisinen zurück. Später steigen wir auf einen ca. 200 m hohen Gipfel, um den wunderschönen Rundumblick auf die Provinz Battambang einzufangen. GZ ca. 2 Stunden. Eine erste Einführung in die Besonderheiten des Angkor-Kulturkreises bekommen wir im abgelegenen Tempel Banan. 80 km. (F, M, A)
5. Tag: Auf dem Tonle Sap-See
Mit einem kleinen Privatboot überqueren wir heute den größten Süßwassersee Südostasiens, Tonle Sap (UNESCO-Biosphärenreservat). Zeit, sich zurück zu lehnen und schwimmende Dörfer sowie seltene, teilweise endemische Vögel an uns vorbeiziehen zu lassen. In Siem Reap angekommen verschaffen wir uns einen ersten Überblick auf einem kurzen Stadtrundgang mit Besuch des farbenfrohen Marktes und der Wat Bo-Pagode. 4 Hotelübernachtungen in Siem Reap. (F, M, A)
6. - 8. Tag: Weltwunder Angkor
Zu seiner Blütezeit war Angkor ein weit ausgedehnter Verbund von Städten, die den Kern des Khmer-Königreiches bildeten. Mehr als 1.000 Tempelanlagen wurden auf etwa 200 km² errichtet, darunter der größte bekannte Tempelkomplex der Welt: Angkor Wat (UNESCO-Weltkulturerbe). Heute hat der Urwald Kambodschas Teile des einstigen Zentrums zurückerobert - übergeblieben sind beeindruckende Tempelruinen. Anders als die meisten Besucher bewegen wir uns auch per Tuk-Tuk und mit dem Fahrrad von einem Tempelkomplex zum nächsten (ca. 22 km auf Pisten und wenig befahrenen Kleinstraßen). Natürlich sind wir auch zu Fuß unterwegs. GZ ca. 4 Stunden. (3 x F, 3 x M, 1 x A)
9. Tag: In die Hauptstadt
Ein Fahrtag bringt uns heute nach Phnom Penh. Nach der Ankunft machen wir uns kurz frisch, erhalten dann nachmittags bei einem Kochkurs inkl. Marktbesuch Einblicke in die traditionelle Khmer-Küche und lassen es uns anschließend natürlich schmecken. 2 Hotelübernachtungen in Phnom Penh. 320 km. (F, M, A)
10. Tag: Per Rikscha durch Phnom Penh
Heute steht die Erkundung der Hauptstadt auf dem Programm. Per Rikscha bewegen wir uns von einem Höhepunkt zum nächsten: Königspalast, Silberne Pagode, Nationalmuseum. Der Besuch des weltbekannten Genozid-Museums Toul Sleng ist für den Nachmittag geplant. Hier erhalten wir tiefe Einblicke in die dunkle Vergangenheit Kambodschas. Den Tag lassen wir schließlich bei einer gemächlichen Bootstour ausklingen und erleben den Sonnenuntergang über Phnom Penh vom Mekong aus. (F)
11. - 12. Tag: Kampot
Wir verlassen die pulsierende Metropole und fahren weiter bis ganz in den Süden des Landes. Kampot, ein beschauliches Hafenstädtchen, erwartet uns bereits mit seiner ruhigen Ausstrahlung und Atmosphäre. Wir erkunden das Französische Viertel auf einer Stadtrundfahrt, und unternehmen eine Kanutour auf dem Kampotfluss (ca. 1 Std.). Am nächsten Tag fahren wir auf die kleine Insel Koh Tonsay, auf der wir uns den ganzen Tag an den schönen Sandstränden entspannen können. 2 Bungalow-Übernachtungen in Kampot. 175 km und 25 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)
13. – 14. Tag: Erholung pur am Otres Beach
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Sihanoukville und beziehen unser Hotel am wunderschönen und exklusiven Otres Beach II, der als einer der schönsten und ruhigsten Strände in der Umgebung von Sihanoukville gilt und nur für die Gäste des Hauses zugänglich ist. Hier haben wir 2 Tage zur freien Verfügung und können uns beim Sonnenbaden erholen sowie die Vielzahl an Erlebnissen und Eindrücken dieser Reise in Ruhe verarbeiten. Diejenigen, denen es etwas zu ruhig ist, können auch in Eigenregie und mit Hilfe der Reiseleitung das lebhafte Zentrum Sihanoukvilles oder die umliegenden Strände erkunden, an denen viele kleine Bars und Restaurants direkt am Strand zum Verweilen und Genießen einladen. Das Zentrum von Sihanoukville ist in ca. 10-15 Minuten mit dem Tuk-Tuk erreichbar. 2 Hotelübernachtungen in Sihanoukville. 110 km. (2 x F)
15. Tag: Zurück nach Phnom Penh
Vormittags können wir noch am Strand entspannen bevor wir dann unsere Oase der Ruhe um die Mittagszeit herum verlassen und zurück in die pulsierende Hauptstadt des Landes nach Phnom Penh fahren. Am Abend haben wir noch Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung in Phnom Penh. 220 km. (F)
16. Tag: Heimreise
Den letzten Tag in Phnom Penh können wir für letzte Einkäufe von Souvenirs nutzen oder einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten noch einmal in Ruhe auf uns wirken lassen, bevor wir dann am Abend für den Rückflug zum Flughafen gebracht werden. (F)
17. Tag: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3409
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Bangkok1Hotel De MocLink354 Zimmerim ZimmerDieses 60s Retro Hotel befindet sich im historischen Stadtteil von Bangkok.Klimaanlage, Kabelfernsehen, Telefon, Kühlschrank und Minibar, Fön, Bügelbrett und Wi-Fi
Battambang (Camb.)2King Fy HotelLink365 Zimmerim ZimmerDas Wat Kandal und Wat Pacha sowie das Provinzmuseum und der Bahnhof Battambang sind in weniger als 1 km zu erreichen.WLAN, Safe, Minibar, 32-Zoll-Flachbild-TV,Wäscheservice, Garten,Terrasse,Pool,Spa
Siem Reap4Claremont Angkor Hotel Link354 Zimmerim Zimmerliegt ca. 5 Gehminuten vom franz.Kolonialgebäude und dem Nachtmarkt entfernt.Kabel-TV, Restaurants, Außenpool, Garten,Bar, Massage, Wäscheservice
Phnom Penh3Silver River HotelLink358 Zimmerim Zimmerin einer ruhigen Gegend von Phnom Penh ca. 10 Gehminuten vom Königspalast und Nationalmuseum entfernt.kostenloses WLAN, Restaurant, Massage, Klimaanlage, 32-Zoll-Flachbild-TV, Wäscheservice
Kampot2Les ManguiersLink212 Zimmer und Bungalowsim ZimmerDie familiengeführte Unterkunft befindet sich zwische Kampot River und Reisfeldern. Eingebettet in eine schöne Umgebung.Wi-Fi, Restaurant
Sihanoukville (Otres Beach)2Mary Beach Hotel & ResortLink432 Zimmerim ZimmerDas Resort befindet sich in ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Zum Zentrum der Stadt gelangt man nach ca. 10-15 Fahrminuten. Der Ream Nationalpark ist ca. 25km von der Unterkunft entfernt.WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Pool, Sonnenterrasse, Restaurant, Bar, Wäscheservice

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Thai Airways International in der Economyclass nach Bangkok und zurück von Phnom Penh
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 2 Übernachtungen in einfachen Bungalows in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 14 x Frühstück, 9 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 8 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich englischsprachiger thailändischer bzw. kambodschanischer Führer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
27.01.1712.02.17€ 2.798Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Arounothay Khoungkhakoune
03.03.1719.03.17€ 2.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
20.10.1705.11.17€ 2.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Dr. Ralf Eisinger
04.11.1720.11.17€ 2.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Dr. Ralf Eisinger
17.11.1703.12.17€ 2.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Petra Irmscher
26.01.1811.02.18€ 2.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
16.02.1804.03.18€ 2.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 260

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt, München€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 200
Österreich€ 250
Rückflug mit Umstieg in Bangkok

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Kambodscha können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Visum

Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen.

Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link:
Visumcentrale.de

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf der Internetseite der Visum Centrale mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften rechtzeitig vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn), damit Sie dann 5-6 Wochen vor Reisebeginn den Antragsprozess ohne Verzögerungen beginnen können. Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: