Kataloge blättern und bestellen

Trekking durch Keralas Bergland

Die Bergwelt um Munnar genießen - © Sundraw Photography / Shutterstock.com
  • Indien: Trekkingreise (geführt)

  • 6-tägiges Trekking in immergrüner Hügellandschaft (4-7 Std. täglich)
  • Periyar-Wildschutzgebiet: Safari zu Fuß und mit dem Boot
  • Berühmte Backwaters vom Hausboot aus entdecken
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 3358T

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 7, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 2.355

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.10.2018

2019:
Beschreibung

Was erwarten Sie von einer Aktivreise durch Kerala? Gewürzplantagen, Kokospalmen und weitläufige Teeplantagen ganz bestimmt. Weniger bekannt ist, dass das tropisch-sommerliche Kerala ein wahres Wanderparadies ist. In stetigem Auf und Ab entdecken wir die immergrünen Hügel und den Regenwald der Kardamom-Berge zu Fuß: mit fantastischen Weitblicken. Im Periyar-Schutzgebiet begeben wir uns auf die Spuren wilder Tiere – zu Fuß und per Boot. Dann wird es entspannt: vom Hausboot aus erkunden wir die malerischen Backwaters, bevor wir am Strand des Indischen Ozeans die Seele baumeln lassen. Wandern Sie mit uns durchs exotische Südindien.

Unterkunftsart: Zelt/Hotel

Max. Höhe: 2.637 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 18.01.19: Abflug nach Indien

2. Tag, 19.01.19: Ankunft
Ankunft in Cochin und Hoteltransfer. Wir besuchen das Fort Cochin und den Gewürzmarkt und tauchen ein in eine fremde, exotische Welt. Abends können wir eine traditionelle indische Tanz-Show besuchen. Hotelübernachtung in Cochin.

3. Tag, 20.01.19: Die Welt der Teeplantagen
Wir fahren nach Munnar in den Westghats. Der Ort ist bekannt für die ihn kilometerweit umgebenden Teeplantagen. Wir erkunden den Ort mit seinen kleinen Märkten zu Fuß. Hotelübernachtung in Munnar. 140 km. (F)

4. Tag, 21.01.19: Plantagen & Regenwald
Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir Suryanelli. Hier besichtigen wir die älteste Teefabrik der Region (seit 1935) und lernen einiges über die Herstellung und die Geschichte des Tees. Anschließend gehen wir los auf unsere Trekkingetappe. Üppige Vegetation, soweit das Auge reicht. Die Pfade führen uns durch Nebelwald / Bergregenwald, Teeplantagen und weitläufiges Grasland. 4 Zeltübernachtungen im Bergland Keralas. (F, M, A)

5. - 7. Tag, 22.01.19 - 24.01.19: Zwischen Tälern und Gipfeln
Auf den drei längeren Trekkingetappen lernen wir das grüne, hügelige und pittoreske Bergland Keralas kennen. Wir bewegen uns auf einer Höhe zwischen 2.000 und 2.637 Metern in angenehmem Klima. Zu Fuß erkunden wir offenes Buschland und die hügelige Graslandschaft. Gelegentlich queren wir auch kleine Gebirgsbäche. Von den Gipfeln und Höhenwegen genießen wir die Aussicht auf Bergseen und Gebirgsketten. Vor uns erstrecken sich die weiten Täler Tamil Nadus. Wir passieren eine der höchst gelegenen Teeplantagen der Erde in Kolukkumalai. Wir blicken auf weitläufige wilde Rhododendronwäler. Wir erleben eine tolle Landschaftsvielfalt. 3 Zeltübernachtungen in den Kardamombergen. (3 x F, 3 x M, 3 x A)

8. Tag, 25.01.19: Abstieg in die Zivilisation
Der Weg führt uns hinab zum Dorf Kurangani – vorbei an dichten Wald- und weiten Graslandschaften. Sobald wir uns dem Dorf nähern, häufen sich Kardamom- und Kaffeeplantagen. Von Kurangi aus fahren wir nach Kodaikanal. Hotelübernachtung in Kodaikanal. 125 km. (F, M)

9. Tag, 26.01.19: Die Nase des Delfins
Heute geht es überwiegend bergab entlang des "Dolphin´s Nose". Den Namen hat der Berg seiner unverkennbaren Form zu verdanken. Das Aroma der Eukalyptuswälder und Kaffeeplantagen zeigt uns den Weg. Hinter dem Dorf Vellagavi erreichen wir einen dichten Wald, anschließend öffnet sich die Landschaft in Kardamom- und Zitronenplantagen. Ein Tag für unsere Sinne! Die Wanderung beenden wir an einem Wasserfall und fahren von hier aus nach Madurai. Hotelübernachtung in Madurai. 90 km. (F, M)

10. Tag, 27.01.19: Madurai & Periyar
Das kulturelle Erbe der Tamil-Ära ist bis zu 2.500 Jahren alt. In Madurai lernen wir einiges darüber: beim Besuch der größten Tempelkomplexe Sri Meenakshi und Sundareswarar. Nach dem Marktbesuch machen wir uns auf den Weg nach Periyar. Hier lassen wir uns abends auf dem Gewürzmarkt den Geruchssinn verwöhnen. 2 Hotelübernachtungen in Periyar. 140 km. (F)

11. Tag, 28.01.19: Periyar-Nationalpark
Im Periyar Wildlife Sanctuary gehen wir auf Wanderschaft und genießen den Duft und die Geräuschkulisse des immergrünen Regenwaldes. GZ ca. 3 Stunden. In dem hügeligen Park halten wir Ausschau nach Lippenbär, Elefant und einem der etwa 40 hier noch wild lebenden Tiger. Per Boot setzen wir unsere Safari am Nachmittag fort und entdecken das Tierparadies aus einer anderen Perspektive. (F)

12. Die Backwaters
Das große Highlight einer jeden Südindienreise: mit dem Hausboot durch die Backwaters Keralas schippern. Mit einem typischen Boot aus Holz und Palmenblättern entdecken wir die verzweigten Kanäle – hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Wir werden köstlich bekocht und können uns ganz entspannt sdem Treiben am Ufer widmen. Hausbootübernachtung. 140 km. (F, M, A)

13. Tag, 30.01.19: Backwaters by bike
Nach dem Frühstück auf unserem Hausboot entdecken wir die Welt der Backwaters noch aus einer anderen Perspektive. Per Fahrrad erkunden wir die Wege entlang der unzähligen Kanäle. FZ ca. 2 Stunden. Unter Kokospalmen radeln wir gemütlich durch eine ganz exotische Landschaft. Sicher begegnen wir auch vielen Einheimischen in ihren farbenfrohen Kleidern. Nachmittags machen wir uns dann auf den Weg nach Kovalam. 2 Hotelübernachtungen in Kovalam. 170 km. (F)

14. Tag, 31.01.19: Entspannung am Strand
Ein Tropenstrand wie aus dem Bilderbuch erwartet uns. Das traditionelle Fischerdorf Kovalam gilt für viele als "Paradies des Südens". Wir haben den ganzen Tag zur freien Verfügung: in Erinnerungen können wir am Strand schwelgen. Oder wir lassen uns bei einer Ayurveda.Massage verwöhnen (fakultativ). (F)

15. Tag, 01.02.19: Heimreise
Früh geht es aus den Federn, der Rückflug startet in den frühen Morgenstunden (Stand Juli 2018). Ein kurzer Transfer bringt uns zum Flughafen Trivandrum. Ankunft am selben Tag. 20 km.


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

4. Tag: Suryanelli
Suryanelli (1.750 m) Kolukkumalai Camp (2.050 m) (GZ: 4 Std., +360 m, -100 m)
5. Tag: Kolukkumalai - Rhodo Valley
Kolukkumalai Camp (2.050 m) Rhodo Valley Camp (2.300 m) (GZ: 5-6 Std., +590 m, -340 m)
6. Tag: Yellapatty
Rhodo Valley Camp (2.300 m) Foot Print Camp (2.050 m) (GZ: 6-7 Std., +150 m, -300 m)
7. Tag: Top Station
Foot Print Camp (2.050 m) Top Sation (1.900 m) (GZ: 5 Std., +150 m, -200 m)
8. Tag: Kaffee & Kardamom
Top Station (1.900 m) Kurangani (700 m) (GZ: 4 Std., +0 m, -1.200 m)
9. Tag: Nase des Delfins
Dolphin´s Nose (2.050 m) Kumbakeri (1.650 m) (GZ: ca. 7 Std., +350 m, -750 m)

Karte der Reise 3358T
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Cochin1The MercyLink360im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen und nur wenige Minuten vom Stadtzentrum und Einkaufszentren entfernt.WLAN, TV, Klimaanlage, Kühlschrank, Kostenlose Kosmetikartikel, Föhn, Bademantel, Wasserkocher, Restaurant, Außenpool, Fitnesscenter, Selbstbedienungswäscherei
Munnar1Hotel EastendLink338im ZimmerDas Hotel liegt wenige Gehminuten von der Mount Carmel Church und der Carmal Church entfernt. In 10 km Entfernung liegt der Mattupetty Dam.TV, Kostenfreie Pflegeprodukte, Föhn, Kaffee- und Teezubehör, Restaurant, Café, Wäscherei
Suryanelli1Camp im Zimmer
Rhodo Valley1Camp im Zimmer
Foot Print Camp1Camp im Zimmer
Top Station Camp1Camp im Zimmer
Kodaikanal1Germanus SpringsLink450im ZimmerDas Hotel bietet einen herrlichen Blick auf das Tal von Kodaikanal.WLAN, TV, Restaurant, Bar, Wäscherei
Madurai1Hotel GermanusLink385im ZimmerIn der Stadt gelegen, die aufgrund ihres großen kulturellen Erbes auch als "Athen des Ostens" bezeichnet wird, liegt dieses Hotel 3,5 km vom Aayiram Kaal Mandapam entfernt.WLAN, Restaurant, Bar, Pool, Fitnesscenter, Wäscherei
Periyar2Michael's InnLink325im ZimmerDas Hotel liegt 3,5 km vom See Thekkady entfernt.WLAN, TV, Restaurant, Wäscherei
Allepey1House Boat im Zimmer
Kovalam2Soma PalmshoreLink342im Zimmer2 km vom Hotel entfernt liegen der Lighthouse Beach, der Strand von Hawah und der Strand von Vizhinjam.WLAN, TV, Restaurant, Café, Außenpool, Wellnessbereich, Fitnessmöglichkeiten

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Emirates in der Economyclass nach Cochin und zurück von Trivandrum
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Hausbootübernachtung in der Doppelkabine mit Bad oder Dusche/WC, 4 Zeltübernachtungen in Camps mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 12 x Frühstück, 7 x leichtes Mittagessen / Lunchpaket, 5 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich teilweise englischsprachige indische Führer
  • Gepäcktransport: Das Hauptgepäck wird zum jeweils nächsten Standort transportiert.

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
18.01.1901.02.19€ 2.355Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  
01.02.1915.02.19€ 2.355Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
18.10.1901.11.19€ 2.355Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
29.11.1913.12.19€ 2.355Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 430

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Düsseldorf, Hamburg, München€ 150
Wien, Zürich€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Dubai

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Indien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Visum

Um das erforderliche Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden Ihre Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft sowie Behördengänge für Sie unternommen. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für Sie da: telefonisch und per E-Mail. Details unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, sich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: