Kataloge blättern und bestellen

Kumbh Mela – Das größte religiöse Fest der Welt

Varanasi am Ganges - © Boris Stroujko - Fotolia.com
  • Indien: Wanderreise (geführt)

  • Kumbh Mela - einmalige Einblicke in den Hinduismus
  • Kulturhighlights zwischen Varanasi und Delhi
  • Best of Agra: Taj Mahal & Rotes Fort
Kulturanteil

Reise-Nr: 3333

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 2.655
2019:
Beschreibung

Alle paar Jahre kommen im Rahmen des weltweit größten hinduistischen Festes Millionen Gläubige zusammen. Vielen mag es zu trubelig sein, andere sagen "das muss man einmal erlebt haben"! Wir tauchen ein in die betörenden Gerüche und Farben dieses gigantischen Festes, entdecken die verborgenen Schönheiten des Hinduismus und erleben die Indische Kultur in allen ihren Facetten - hautnah. Lassen Sie sich überraschen - von einem Fest, das man sich kaum vorstellen kann!

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 30.01.19: Abflug nach Indien

2. Tag, 31.01.19: Delhi
Ankunft in Delhi und Transfer zu unserem Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir eine Stadtrundfahrt und lernen einige der Höhepunkte Delhis kennen. Hotelübernachtung in Delhi.

3. Tag, 01.02.19: Heiliges Varanasi
Flug nach Varanasi. Die Stadt ist eine der ältesten Indiens und gilt als heiligste Stadt des Hinduismus. Nachmittags erkunden wir die engen Gassen und lokalen Märkte per Rikscha. Abends können wir dem faszinierenden Ritual Ganga Aarti beiwohnen. Jeden Abend wird am Ufer des Ganges ein rituelles Feueropfer gebracht. 2 Hotelübernachtungen in Varanasi. (F)

4. Tag, 02.02.19: Sonnenaufgang am Ganges
Früh geht es heute aus den Federn! Uns erwartet ein Bootsausflug zum Sonnenaufgang auf dem Ganges. Anschließend können wir ein wenig entlang der Ghats schlendern und uns ein Bild vom Leben am Fluss machen. Am Nachmittag machen wir einen Ausflug nach Sarnath, einem der vier wichtigsten buddhistischen Pilgerziele. Den Abend haben wir zur freien Verfügung, wahrscheinlich wollen wir uns gemeinsam erneut zur Ganga Aarti begeben. 20 km. (F)

5. Tag, 03.02.19: Pilgerziel Allahabad
Unser heutiges Ziel heißt Allahabad - wichtigste Pilgerstadt der Hindus und diesjähriger Schauplatz der Kumbh Mela. Nahe der Stadt vereinigen sich der Ganges, Indiens größter Strom, und sein wichtigster Nebenfluss, die Yamuna. Einem hinduistischen Mythos zufolge kommt hier ein dritter, unsichtbarer Fluss hinzu – die Sarasvati. Genau aus diesem Grund trägt Allahabad auch den Namen Triveni Sangam (Vereinigung von drei Strömen). Wir gewinnen heute eine ersten Eindruck des großartigen Festes. 3 Übernachtungen in festen Zelten (mit Bett und jew. eigenem Waschraum) in Allahabad. 130 km. (F)

6.-7. Tag, 04.02.19 - 05.02.19: Kumbh Mela
Zwei ganze Tage Zeit haben wir für das wohl größte religiöse Fest unseres Planeten. Die Kumbh Mela ist äußerst spirituell und hypnotisierend zugleich. Unzählige Millionen Menschen kommen zur rituellen Waschung an einem besonders heiligen Ort zu einer besonders günstigen Zeit zusammen. Ihren Höhepunkt erreicht die Mela wenn in Allahabad öffentlich geschätzte 30 Millionen Pilger am Zusammenfluss von Ganges und Yamuna, dem sogenannten Triveni Sangham baden. Wir tauchen ein in eine spirituelle Welt, lassen und bezaubern von bunten Farben und betörenden Düften. Ein einmaliges, unglaubliches Erlebnis. (2 x F)

8. Tag, 06.02.19: Abschied vom Fest
Ein längerer Fahrtag bring uns hinaus aus Allahabad und dem Gangestiefland. Wir wollen früh starten, damit wir am Nachmittag noch Zeit für die grandiosen Tempel von Khajuraho haben. Diese liegen abseits der Hauptreisewege und sind vor allem wegen ihrer Darstellungen erotischer Szenen in Stein berühmt. Hotelübernachtung in Khajuraho. 290 km. (F)

9. Tag, 07.02.19: Khajuraho & Orchha
Den Vormittag können wir nutzen um uns die Tempel Khajurahos anzuschauen. Nachmittags fahren wir dann nach Orchha. Hotelübernachtung in Orchha. 175 km. (F)

10. Tag, 08.02.19: Paläste & Tempel
Die kleine Stadt Orchha zieht Besucher wegen ihrer Paläste und Tempel aus dem 16. und 17. Jahrhundert an. Wir erkunden die Anlagen und auch die Altstadt zu Fuß. Am späten Nachmittag geht es zum Bahnhof um an Bord unseres Zuges nach Agra zu gehen. 2 Hotelübernachtungen in Agra. (F)

11. Tag, 09.02.19: Welterbe Taj Mahal
Die kulturellen Höhepunkte Agra erwarten uns am heutigen Tag: wir besuchen das weltberühmte Taj Mahal (UNESCO-Weltkulturerbe), das der Mogul Shah Jahan als Grabstätte für seine geliebte Frau Mumtaz Mahal errichten ließ. Außerdem erwartet uns das fast gleichermaßen berühmte, rot leuchtende Agra Fort, eine ehemaligen Festungs- und Palastanlage und ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. (F)

12.-13. Tag, 10.02.19 - 11.02.19: Die Höhepunkte Jaipurs
Wir machen uns auf den Weg gen Osten und erreichen am frühen Nachmittag Jaipur. Bei einem Marktbesuch per Rikshaw-Fahrrad am späten Nachmittag lassen wir uns bezaubern von der "Pink City" am Rande der großen Indischen Wüste. Die rosaroten Altstadtbauten, den berühmten Palast der Winde, den Maharadschapalast, die Sternwarte und die etwas außerhalb der Stadt gelegenen Befestigungsanlage des Amber-Forts besuchen wir dann an Tag 13. 2 Hotelübernachtungen in Jaipur. 240 km. (2 x F)

14. Tag, 12.02.19: Die Hauptstadt
Wir verabschieden uns von einer Region voller kultureller Höhepunkte. Mit unseren neu gewonnen Eindrücken Indiens kehren wir zurück nach Delhi. Den restlichen Tag haben wir zur freien Verfügung. Hotelübernachtung in Delhi. 250 km. (F)

15. Tag, 13.02.19: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug. Ankunft am selben Tag. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3333
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Delhi1Hotel Regent GrandLink352im ZimmerDas Hotel erwartet Sie im Herzen von Delhi. Es liegt nur 2 km vom berühmten und lebendigen Markt Karol Bagh entfernt.WLAN, TV, Kühlschrank, Klimaanlage, Föhn, Wasserkocher, Restaurant
Varanasi2Hotel Surya 3im Zimmer
Allahabad3Camp ZeltBett, eigener Waschraum
Khajuraho1Hotel RamadaLink485im ZimmerDas Hotel liegt in der Nähe des Panna National Parks.Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in dieser alten Tempelstadt sind nur wenige Gehminuten entfernt. TV, Minibar, Wasserkocher, kostenfreie Pflegeprodukte, Außenpool, Wäscherei, Spa & Wellnesscenter, Sauna, Bar, Restaurant
Orchha1Hotel Amar MahalLink3im ZimmerDas Hotel bietet einen Panoramablick auf die Monumente, die umliegenden Hügel und das Naturschutzgebiet. WLAN, TV, Klimaanlage, Kostenfreie Pflegeprodukte, Minibar, Wasserkocher, Pool, Bar, Wäscherei, Spa & Wellnesscenter
Agra2Hotel The RetreatLink354im ZimmerDas Hotel liegt nur 1 km vom Weltkulturerbe Taj Mahal entfernt.WLAN, TV, Kühlschränken, Kaffee- und Teekocher, Restaurant, Außenpool, Poolbar
Jaipur2Hotel Park RegisLink472im ZimmerAls Kulisse des Hotels dient das Aravalligebirge. Nebenan liegt das Fort von Amer, eines der typischen Jaipur Gebäuden. TV, Föhn, WLAN, Bügeleisen- und brett, Kaffeemaschine, Teezubehör, Spa, Fitnessstudio, Pool, Minibar
Delhi1Dee Mark's ResortLink3im ZimmerDieses Hotel liegt sehr bequem, 3 km vom Flughafen entfernt. WLAN, Pool,Klimaanlage, Bügelservice, Spa TV

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air India in der Economyclass nach Delhi und zurück, Inlandsflug mit Air India in der Economyclass von Delhi nach Varanasi
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Heritage/Palasthotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen im festen Zeltcamp in Doppelzelten mit festen Betten und jew. eigenem Waschraum
  • 13 x Frühstück
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich teilweise englischsprachige indische Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
30.01.1913.02.19€ 2.655Es sind nur noch wenige Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Uma Kant Dubey

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Indien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Visum

Um das erforderliche Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden Ihre Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft sowie Behördengänge für Sie unternommen. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für Sie da: telefonisch und per E-Mail. Details unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, sich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: