Kataloge blättern und bestellen

Naturschätze des Himalaja

Himalaja Panorama auf dem Dagala-Trek
  • Bhutan/Nepal: Trekkingreise (geführt)

  • Leichtes und komfortables Lodge-Trekking in Nepals Annapurna-Gebiet
  • Zelt-Trekking in Bhutans Tausend-Seen-Gebiet
  • Kulturelle Highlights von Bhutan inkl. Tigernest
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 3329T

Reisedauer: 19 Tage

Gästezahl: min. 6, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

19 Tage ab € 5.145
2018:
Beschreibung

Wir öffnen die Schatztruhe des Himalaja und zeigen Ihnen zwei besonders funkelnde Juwelen! Von Lodge zu Lodge in Nepals Annapurna-Gebiet. Danach ein ursprüngliches, aber komfortables Zelt-Trekking im Tausend-Seen-Gebiet von Bhutan. Fantastische Bergpanoramen, unberührte Natur, klarer Sternenhimmel! Erleben Sie außerdem das Tigernest, Wahrzeichen Bhutans und lassen Sie sich in Paro, Thimphu und Punakha von der bhutanesischen Kultur, basierend auf dem Bruttonationalglück, verzaubern.

Unterkunftsart: Zelt/Hotel

Max. Höhe: 4.500 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 03.10.18: Abflug nach Nepal

2. Tag, 04.10.18: Ankunft in Kathmandu
Transfer ins Hotel. Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung in Kathmandu. 20 km.

3. Tag, 05.10.18: Beginn des Annapurna-Trekkings
Flug nach Pokhara. Nach dem Mittagessen steigen wir zu unserer ersten Lodge in Astam Kot auf. Sie liegt malerisch auf einem Hügel; von jeder Lodge-Terrasse genießen wir ein herrliches Himalaja-Panorama. 2 Lodgeübernachtungen in Astam Kot. (F, A)

4. Tag, 06.10.18: Mit Annapurna-Blick
Eine leichte Tagestour bringt uns das Leben der Nepalesen auf den Hängen des Himalaja näher. Wir wandern durch kleine Dörfer und treffen unterwegs die freundlichen Bewohner, die überwiegend von der Landwirtschaft leben. Grüne Terrassen, im Tal ein Fluss und darüber ragen die Eisriesen in den Himmel, u. a. auch der 6.997 m hohe Machapuchare - eine grandiose Aussicht. (F, A)

5. Tag, 07.10.18: Nach Dhampus…
… führt uns der Pfad durch herrliche Rhododendronwälder, die im Frühjahr rosarot blühen. Unterwegs genießen wir die grüne Landschaft mit den alles überragenden Schneegipfeln im Hintergrund. Lodgeübernachtung in Dhampus. (F, A)

6. Tag, 08.10.18: Abstieg nach Birethanti
Unsere heutige Wanderung bietet weitere herrliche Ausblicke auf die Himalaja-Gruppe. Immer neue Blickwinkel ergeben sich und man kann sich gar nicht satt sehen. Lodgeübernachtung in Birethanti. (F, A)

7. Tag, 09.10.18: Zurück nach Pokhara
Transfer nach Pokhara. Sightseeing und Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung in Pohkara. (F)

8. Tag, 10.10.18: Per Bus nach Kathmandu
Am späten Nachmittag können wir je nach Zeit und Lust den Durbar Square oder Thamel besuchen. Hotelübernachtung in Kathmandu. (F)

9. Tag, 11.10.18: Spektakulärer Flug nach Bhutan
Auf der linken Seite können wir bei klarem Wetter einige der höchsten Berge der Welt sehen, unter anderem den Mt. Everest. Ankunft in Paro und Hoteltransfer. Wir besuchen den Paro Dzong und den Kyichu Lhakhang Tempel. Hotelübernachtung in Paro. (F, M, A)

10. Tag, 12.10.18: Tigernest
Am Morgen wandern wir zum Wahrzeichen Bhutans. Auf Waldwegen steigen wir auf und genießen immer wieder großartige Ausblicke auf das näherkommende Tigernest. Dort angekommen besichtigen wir das spektakulär gelegene Kloster und haben zudem etwas für die Akklimatisierung getan. Die schönste Trainingseinheit unseres Lebens. GZ ca. 4 Stunden. Nachmittags fahren wir nach Thimpu.. Hotelübernachtung in Thimpu. (F, M, A)

11.-15. Tag, 13.10.18 - 17.10.18: Dagala Trekking
Morgens besichtigen wir zunächst Bhutans Hauptstadt bevor dann am Nachmittag unser Trekking mit einer einfachen und gemächlichen Wanderung durch moosbehangene Eichenwälder und entlang baumhoher Rhododendren startet. Am nächsten Tag führt die Wanderung früh morgens aus dem Wald hinaus und über blühende Hochgebirgswiesen. Schon nach kurzer Zeit lassen sich bei klarem Himmel die ersten Eisriesen wie der Kanchenjunga (8.586 m), Jhomolhari (7.326 m), Jichu Drake (6.662 m) und Tserim Gang (6.532 m) erblicken. Je höher wir nach Labatama aufsteigen desto mehr Berge zeigen sich. Von unserem Camp in Labatama aus ist die Aussicht fantastisch. Hier bleiben wir 2 Nächte, um am 13. Tag zu den zahlreichen wunderschönen Bergseen auf dem Plateau zu wandern. Eine märchenhafte Kulisse. Optional und wetterabhängig können wir noch zum Mt. Jomo (4.716 m) aufsteigen, der einen atemberaubenden 360-Grad-Rundblick bietet. Über einen Höhenrücken auf 4.500 m mit traumhaftem Himalaja-Panorama geht es weiter nach Pankha. Am letzten Trekkingtag steigen wir teilweise steil bergab nach Chamgang und fahren von dort zurück nach Thimphu. 4 Zeltübernachtungen und 1 Hotelübernachtung in Thimphu. (5 x F, 5 x M, 5x A)

16. Tag, 18.10.18: Punakha
Früh fahren wir den 3.100 m hohen Dochu La-Pass hinauf und genießen bei klarer Sicht noch einmal ein unvergleichliches Panorama auf Bhutans Bergwelt. In Punakha angekommen, besichtigen wir den schönsten Dzong des Landes, traumhaft gelegen am Zusammenfluss der beiden Flüsse Mochu und Pochu. Am Flussufer nehmen wir nach der Besichtigung dann auch unser Mittagessen zu uns und haben die Möglichkeit den Nationalsport Bhutans kennenzulernen. Wer möchte darf auch selbst einmal Bogenschießen. Anschließend spazieren wir durch ein kleines Künstlerdorf, das vor allem durch seine mit Phallussymbolen verzierten Häuser auffällt, zum Fruchtbarkeitstempel. GZ ca. 1 Stunde. Hotelübernachtung in Punakha. (F, M, A)

17. Tag, 19.10.18: Zurück nach Paro
Am Morgen können wir auf der Wanderung zum Khamsum Yulley Namgyal Chorten das Farmleben der Bhutanesen im fruchtbaren Punakha-Tal näher kennenlernen. Vom Dach des Chorten aus haben wir eine grandiose Aussicht auf die Berge, den Fluss und die Reisfelder durch die wir aufgestiegen sind. GZ ca. 2 Stunden. Anschließend fahren wir zurück nach Paro. Hotelübernachtung in Paro. (F, M, A)

18. Tag, 20.10.18: Auf Wiedersehen Bhutan
Morgens fliegen wir wieder nach Kathmandu und haben noch einmal die Chance die höchsten Gipfel der Welt von oben zu bestaunen. In Kathmandu bleibt dann noch Zeit für letzte Einkäufe im lebendigen Touristenviertel von Thamel. Hotelübernachtung in Kathmandu. (F)

19. Tag, 21.10.18: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug. Ankunft am selben Tag. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

3. Tag: Astam Kot
Milanchok (900 m)
Astam Kot (1.400 m)
(GZ: ca. 2 Std., + 500 m, - 0 m)

4. Tag: Tageswanderung
(GZ: ca. 5 Std., +450 m, -450 m)
5. Tag: Dhampus
Astam Kot (1.400 m)
Dhampus (1.650)
(GZ: ca. 5 Std., +450 m, -200 m)

6. Tag: Birethanti
Dhampus (1.650 m)
Birethanti (1.050)
(GZ: ca. 5 Std., +100 m, -700 m)

10. Tag: Tigernest
Startpunkt (2.600 m)
Tigernest (3.100 m)
(GZ: ca. 4 Std., +500 m, -500 m)

11. Tag: Gur Camp
Geynikha (2.700 m)
Gur (3.200 m)
(GZ: ca. 2 Std., +500 m, -0 m)

12. Tag: Labatama Camp
Gur (3.200 m)
Labatama (4.100)
(GZ: 5-6 Std., +1.000 m, -100 m)

13. Tag: Tageswanderung
(GZ: 5-6 Std., + 300 m, -300 m)
Optional Mt. Jomo (4.700 m, 6-7 Std., +600 m, -600 m)

14. Tag: Pankha Camp
Labatama (4.100 m)
Pankha (3.900)
(GZ: 6-7 Std., +400 m, -600 m)

15. Tag: Chamgang
Pankha (3.900)
Chamgang (2.700 m)
(GZ: 5-6 Std., +200 m, -1.400 m)

Karte der Reise 3329T
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Kathmandu3Hotel MulberryLink367im ZimmerDas Hotel befindet sich in Thamel ca. 1 1/2 km vom Durbar Square entfernt.WiFi
Astam Kot2Hana No le 3im Zimmer
Dampus1Ker & Downy 2im Zimmer
Birethani1Ker & Downy 2im Zimmer
Pokhara1Kailash ResortLink354im ZimmerDas Hotel liegt zentral in Pokhara in der Nähe vom Lake Fewa und farbenfrohen Basaren. Die Fahrtzeit zum Flughafen beträgt ungefähr 5 Minuten.TV, Restaurant, Internet, Wäscheservice
Paro2Variante 1: Khangkhu HotelLink332im ZimmerDas Hotel liegt in ursprünglicher Umgebung am Rande von Paro in Khangkhu. Der Flughafen in Paro ist nut 4 km entfernt.WiFi, 24-Std.-Rezeption, Spa
Paro2Variante 2: Tashi Namgay HotelLink358im ZimmerDas Hotel in Flughafennähe bietet einen optimalen Ausgangspunkt für die Erkundungen der Umgebung.Kaffee- und Teezubehör, inibar, TV, Haartrockner
Paro2Variante 3: Mandala ResortLink3im ZimmerAuf einem bewaldeten Hügel gelegen bietet dieses Hotel einen spektakulären Ausblick in das Tal von Paro.WiFi, Safe
Thimpu2Variante 1: River View HotelLink347im ZimmerDas Hotel liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Innenstadt entfernt und bietet schöne Ausblicke ins Tal und auf den Fluss.TV, Zimmerservice, WiFi
Thimpu2Variante 2: Pedling HotelLink333im ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen des Geschäftsviertels sowie der Innenstadt mit Einkaufsmöglichkeiten und bietet somit einen optimalen Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung.TV, WiFi, Kaffee- und Teezubehör, 24-Std.-Zimmerservice, Minikühlschrank, Safe, Haartrockner
Dagala Trek1Gur Camp Zelt
Dagala Trek2Labatama Camp Zelt
Dagala Trek1Pankha Camp Zelt
Punakha1Variante 1: Meripuensum HotelLink3im ZimmerDas familiengeführte Hotel liegt auf einer Erhöhung und bietet Blicke auf die Stadt Punakha.24-Stunden-Rezeption, TV, Föhn, Telefon, Tee/-Kaffezubereiter
Punakha1Variante 2: Hotel Lobesa 3im ZimmerDas Hotel bietet schöne Ausblicke auf die umliegende Umgebung.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air India in der Economyclass nach Kathmandu und zurück, mit Drukair oder Bhutan Airlines von Kathmandu nach Paro und zurück, Inlandsflug in Nepal mit Yeti Airlines, Buddha Air oder gleichwertiger Alternative von Kathmandu nach Pokhara
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 4 Übernachtungen in Lodges im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 4 Übernachtungen in Zelten (Einzelzelt ist möglich; eigener, warmer Schlafsack erforderlich; Matratzen, Campingstühle und -tische, sowie Küchen- und Toilettenzelt werden gestellt.
  • 17 x Frühstück, 9 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 13 x Abendessen
  • Trekking-Team bestehend aus Köchen, Helfern, Pferdetreibern (je nach Gruppengröße), Reiseleitung und Trekkingguide
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf (inkl. 250 USD pro Tag Touristenpflichtabgabe in Bhutan)
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (Für Nepal und Bhutan unterschiedliche Reiseleiter; in Kathmandu an Tag 18-19 nur englischsprachiger Guide)
  • Gepäcktransport: mit Pferden an Tag 11-15

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
03.10.1821.10.18€ 5.145Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  
24.10.1811.11.18€ 5.145Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 570

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Delhi

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind nicht eingeschlossen.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: