Kataloge blättern und bestellen

Legendenumwobene Königreiche

Blick auf das berühmte Tigernest-Kloster - © saknarong / Fotolia.com
  • Indien/Bhutan: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 7 x leicht (1-3 Std.), 1 x moderat (4-5 Std.)
  • Zu Fuß in die Welt der Klöster & Teemetropole Darjeeling
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

Reise-Nr: 3327

Reisedauer: 18 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

18 Tage ab € 4.598
2019:
Beschreibung

INSIDER TOBIAS RIEGEL:
Das Königreich Bhutan fasziniert in seiner Abgeschiedenheit zwischen Tibet und Indien mit Landschaftsbildern zwischen subtropischen Regenwäldern und schneebedeckten Himalaja-Gipfeln. Mit unserem Insider Tobias Riegel erleben wir die kulturellen Höhepunkte Bhutans, kaum berührte Natur sowie die wenig bekannten Traditionen des Drachenreiches hautnah. Eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Es war eine seh beeindruckende Reise, die wir nie vergessen werden. Die Mischung zwischen Kultur, Land, Bevölkerungsnähe und Wanderungen passte durch die Vermittlung von Tobias einfach perfekt. Dafür Note 1 mit mehreren Zusatzsternen.
Günter S., Kreuth

Wer sich auf "Buddhismus total" freut, sich mit den Feinheiten, Unterschieden und so manchen Kuriositäten der verschiedenen Schulen beschäftigen möchte, ist hier richtig. Wenn man dann noch das Glück hat, einen Blick auf die schneebedeckten Himalajagipfel werfen zu können, ist die Reise so richtig perfekt für Kultur- und Naturinteressierte. Ansonsten ist die Reise perfekt organisiert!
Heike B., Bönen

Kulturmäßigkommt man voll und ganz auf seine Kosten. Wer allerdings eine aktive Reise sucht, sollte nach mehr Stiefeln Ausschau halten.
Alexandra S., Hamburg

Es ist eine tatsächliche Insiderreise, da der Reiseleiter Tobias Riegel über eine unglaubliche Menge an umfangreichem Wissen und eigenen Erfahrungen verfügt und diese gern teilt. Er hat uns noch viel mehr gezeigt und geboten, als im Programm vorgesehen ist. Auf unvorhergesehe Ereignisse, die Änderungen im Programm notwendig machten, hat er stets mit absolut gleichwertigen Alternativen aufgewartet. Die Reise ist absolut lohnenswert und unbedingt zu empfehlen.
Heike W., Eisenach

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 20.03.19: Anreise
Abflug nach Indien.

2. Tag, 21.03.19: Welcome to India
Ankunft in Kalkutta und Hoteltransfer. Dann erkunden wir die Metropole. Hotelübernachtung in Kalkutta. (A)

3. - 4. Tag, 22.03.19 - 23.03.19: Tee & Darjeeling
Flug nach Bagdogra und Fahrt nach Kurseong. Hier besuchen wir eine Teeplantage, auf der der Tee nicht nur wächst, sondern auch direkt verarbeitet und produziert wird. Auch an eine kleine Wanderung (GZ ca. 1 Stunde) ist gedacht. Am 4. Tag geht es weiter in die lebendige Teemetropole Darjeeling, wo wir ein kleines Stück mit der historischen Darjeelingbahn (UNESCO-Weltkulturerbe) fahren. Nachmittags besuchen wir den Padmaja-Naidu-Himalaja-Zoo, in dem Schneeleoparden aufgezogen werden und das Himalayan Mountaineering Institute. Je 1 Hotelübernachtung in Kurseong und Darjeeling. 40 + 35 km. (2 x F)

5. - 6. Tag, 24.03.19 - 25.03.19: Pelling
Früh aufstehen heißt es am 5. Tag, denn wir wollen den Sonnenaufgang auf dem Tiger Hill mit seiner grandiosen Sicht auf den Himalaja nicht verpassen. Nach diesem frühmorgendlichen Erlebnis fahren wir weiter nach Pelling. Der Ort thront auf einem schmalen Bergrücken und bietet spektakuläre Blicke auf den schneebedeckten Gipfel des Kanchendzonga. Am 6. Tag besuchen wir die Klöster Sangacholing sowie Pemayangtse und wandern zu den Ruinen von Rabdenste, der einstigen Hauptstadt von Sikkim. GZ 2-3 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Pelling. 75 km an Tag 5. (2 x F)

7. - 8. Tag, 26.03.19 - 27.03.19: Rumtek
Am Morgen fahren wir zum Ravangla-Pass, machen eine Teepause an der 40 m hohen Buddha Statue von Tathagata Tal, die oberhalb des Passes thront. Über faszinierende Bergstraßen fahren wir weiter nach Rumtek, dessen Bild stark vom gleichnamigen und größten buddhistischen Kloster Sikkims geprägt ist. Am 8. Tag wandern wir durch die Terrassen und erhalten einen Einblick in die Landwirtschaft des ersten Bio zertifizierten Bundesstaats Indiens. GZ ca. 2 Stunden. In Sikkims Hauptstadt Gangtok besuchen wir das hoch über der Stadt gelegene Enchey-Kloster, das Namgyal Institute of Tibetology, wo wir Masken, Schriften und andere buddhistische Kunstwerke sehen und die Stupa Dodrul Chorten. 2 Hotelübernachtungen in Rumtek. 150 + 30 km. (2 x F)

9. Tag, 28.03.19: Tiersafari im Himalaja
Früh morgens starten wir durch die Täler des Himalaja wieder hinunter ins Tiefland zu unserem nächsten Ziel Gorumara. Hier im gleichnamigen Nationalpark erspähen wir neben dem berühmten einhörnigen Rhinozeros vielleicht auch bengalische Tiger, Elefanten, Bisons und viele der unzähligen hier lebenden Vogelarten. Lodgeübernachtung am Gorumara-NP. 135 km. (F, A)

10. Tag, 29.03.19: Exotisches Bhutan
Morgens verlassen wir die bengalische Tiefebene wieder und fahren mit dem Bus nach Bhutan. Der Himalaja fängt gleich hinter der Grenze an. Wir fahren über Bergpässe stets mit traumhaften Ausblicken nach Thimphu. 2 Hotelübernachtungen in Thimphu. 280 km. (F, M, A)

11. Tag, 30.03.19: Thimphu
Am Morgen lernen wir das Nationaltier Bhutans im Wildgehege kennen und wandern zu einer der größten Klosterschulen des Landes: Dechen Phodrang. GZ 2-3 Stunden. Unterwegs genießen wir den herrlichen Blick über das ganze Thimphu-Tal und erkennen den Tashincho Dzong, der als eindrucksvollste buddhistische Klosterfestung des Landes gilt, fast aus der Vogelperspektive. Später besichtigen wir ihn und erkunden die Stadt. Ein Besuch auf dem Markt rundet unseren Tag ab. (F, M, A)

12. - 13. Tag, 31.03.19 - 01.04.19: Punakha
Wir überqueren den Dochula-Pass (3.068 m). Von hier aus bieten sich grandiose Aussichten auf die östliche Bergwelt Bhutans. Vom Dorf Metsina aus wandern wir zum Chimi-Lhakhang-Kloster, dem Tempel des Lama Drukpa Kunley, auch bekannt als der "verrückte Heilige". GZ ca. 2 Stunden. Am nächsten Tag unternehmen wir eine Wanderung durch die idyllische Landschaft nördlich von Punakha. GZ 1-2 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Punakha. 80 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

14. Tag, 02.04.19: Gangtey
Weiter geht es nach Gangtey, im Phubjikha-Tal gelegen. Im Winter finden hier die seltenen Schwarzhalskraniche eine Heimat. Auf einer Wanderung besuchen wir das Kloster von Gangtey. GZ ca. 2 Stunden. Hotelübernachtung in Gangtey. 80 km. (F, M, A)

15. - 16. Tag, 03.04.19 - 04.04.19: Paro
Über mehrere Pässe und tiefe Himalaja-Täler fahren wir nach Paro. Eine der größten und wehrhaftesten Burganlagen Bhutans, der Rinpung Dzong thront über dem Paro-Tal. Auf alten Treppenwegen wandern wir hinauf zur Festung. Auch eines der ältesten Klöster Bhutans, das Kyichu Lhakhang, lernen wir kennen. Am 15. Tag wandern wir zu einem der Wahrzeichen Bhutans, dem Tigernest-Kloster. GZ 5-6 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Paro. 170 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

17. Tag, 05.04.19: Rückflug nach Kalkutta
Mit einem unvergesslichen Himalaja-Blick verabschieden wir uns von Bhutan. Hotelübernachtung in Kalkutta. (F)

18. Tag, 06.04.19: Heimreise
Flughafentransfer, Rückflug, Ankunft am selben Tag. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3327
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Kalkutta2The Peerless Inn Link3+122im ZimmerDas Hotel befindet sich in zentraler Lage nur ca. 15 Gehminuten von der Innenstadt von Kalkutta entfernt. Das historische Viertel Esplanade erreicht man nach ca. 20 Minuten Fußweg. Den internationalen Flughafen Netaji Subhash Chandra Bose trennen ca. 25km.WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Kaffee- & Teezubereitung, Safe, Fitnesscenter, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Darjeeling2Central Nirvana HotelLink332im ZimmerDie Unterkunft befindet sich in Darjeeling. 13 km entfernt befindet sich der Tiger Hill.TV, W-LAN
Pelling2Norbugang Resorts 341im ZimmerAn einem Berghang gelegen, in der Nähe von Rabdentse und Pemayangtse. Restaurant, Wäschereiservice
Rumtek2Eco Resort Rumtek 3im Zimmer
Gorumara NP1Riverwood Retreat 2
Thimpu2Variante 1: Peaceful ResortLink3im ZimmerDas Hotel ist ca. einen km vom Stadtzentrum entfernt. Es empfängt seine Gäste mit butanischer Architektur und modernen Vorzügen.W-LAN, TV, Föhn, Zimmerservice, Kaffee/-und Teezubereiter
Thimpu2Variante 2: Hotel Pedling Link333im ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen des Geschäftsviertels sowie der Innenstadt mit Einkaufsmöglichkeiten und bietet somit einen optimalen Ausgangspunkt für Erkundungen der Umgebung.TV, WiFi, Kaffee- und Teezubehör, 24-Std.-Zimmerservice, Minikühlschrank, Safe, Haartrockner
Thimpu2Variante 3: Hotel River ViewLink347im ZimmerDas Hotel liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Innenstadt entfernt und bietet schöne Ausblicke ins Tal und auf den Fluss.TV, Zimmerservice, WiFi
Thimpu2Variante 4: Hotel Thimphu View  
Punakha2Variante 1: Kingaling Hotel 350im ZimmerCa. 1,5km vom Zentrum Phunakas entfernt mit traumhaftem Ausblick gelegen.24-Stunden-Rezeption, Wäscheservice, Bar, TV, Telefon
Punakha2Variante 2: Khuru Resort 3+48im ZimmerDas Hotel liegt gerade am Fluss Punakha und bietet einen perfekten Panoramablick darauf.24-Stunden-Rezeption, WLAN, Wäscheservice, Spa, Wellnesscenter, TV, Kaffeemaschine, Teezubehör
Punakha2Variante 3: MeripuensumLink3im ZimmerDas familiengeführte Hotel liegt auf einer Erhöhung und bietet Blicke auf die Stadt Punakha.24-Stunden-Rezeption, TV, Föhn, Telefon, Tee/-Kaffezubereiter
Gangtey1Variante 1: Dewachen HotelLink316im ZimmerDas Hotel ist umgeben von Pinien Wäldern und liegt in dem versteckem Tal von Phobjikha.Das Restaurant bietet einen tollen Ausblick. Traditionelles Hot Stone Bad kann geboten.
Gangtey1Variante 2: Yueloki Guest House 3im Zimmer
Paro2Variante 1: Khangkhu ResortLink332im ZimmerDas Hotel liegt in ursprünglicher Umgebung am Rande von Paro in Khangkhu. Der Flughafen in Paro ist nut 4 km entfernt.WiFi, 24-Std.-Rezeption, Spa
Paro2Variante 2: Tashi Namgay HotelLink358im ZimmerDas Hotel in Flughafennähe bietet einen optimalen Ausgangspunkt für die Erkundungen der Umgebung.Kaffee- und Teezubehör, Minibar, TV, Haartrockner
Paro2Variante 3: Mandala ResortLink3im ZimmerAuf einem bewaldeten Hügel gelegen bietet dieses Hotel einen spektakulären Ausblick in das Tal von Paro.WiFi, Safe

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Emirates in der Economyclass nach Kalkutta und zurück, mit Drukair oder Bhutan Airlines von Kalkutta nach Bagdogra und von Paro nach Kalkutta
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 1 Übernachtung in einer einfachen Lodge jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 16 x Frühstück, 7 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 9 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf (inkl. 250 USD pro Tag Touristenpflichtabgabe)
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Tobias Riegel und teilweise zusätzlich englischsprachiger lokaler Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
20.03.1906.04.19€ 4.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Tobias Riegel
10.04.1927.04.19€ 4.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Tobias Riegel
02.10.1919.10.19€ 4.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Tobias Riegel
23.10.1909.11.19€ 4.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!Tobias Riegel

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 680
14 Übernachtungen, nicht möglich an Tagen 9 & 14

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Düsseldorf, Hamburg, München€ 150
Wien, Zürich€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Dubai

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.

Visum

Um das erforderliche Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden Ihre Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft sowie Behördengänge für Sie unternommen. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für Sie da: telefonisch und per E-Mail. Details unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, sich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: