Kataloge blättern und bestellen

Fotoalbum (un-)bekanntes Indien

Im Virupaksha-Tempel - © Ekaterina / adobe.com
  • Indien: Wanderreise (geführt)

  • Hampi und das Vijayanagara-Königreich
  • Imposant: Bijapur & Badami
  • Besuch bei Hutaffen & Panthern
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

Reise-Nr: 3312

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 7, max. 15

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 2.865

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.10.2019

2020:
Beschreibung

Du hast Spaß am Fotografieren? Du hast Lust auf Exotik und spannende neue Eindrücke? Die Region zwischen Hyderabad und Goa ist weniger bekannt als Rajasthan, doch die Natur und Kultur sind unfassbar beeindruckend. Tempel, Tiere, exotische Aromen und eine frische Meeresbrise. Wir genießen mit allen Sinnen und stellen nebenbei die Fotografie in den Fokus. Sei dabei, lass dich verzaubern von der Gastfreundschaft Indiens!

INSIDER ANDREAS HALLER:
Die zahlreichen Besonderheiten im Hochland von Dekkan warten darauf, von uns entdeckt zu werden. Wenn es stimmt, dass das "wahre Indien" nur auf dem Land zu finden ist, dann haben wir während der Reise mehrfach Gelegenheit, diesem wahren Indien nahe zu kommen.

Unterkunftsart: Hotel

Reisebericht

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 21.02.20: Abflug nach Indien

2. Tag, 22.02.20: Ankunft in Hyderabad
Hoteltransfer. Auf einem Rundgang tauchen wir in die quirligen Basare der Altstadt ein. Vielleicht schießen wir schon heute die ersten farbenfrohen Bilder. 2 Übernachtungen.

3. Tag, 23.02.20: Imposantes Golconda-Fort
Das Golconda-Fort vor den Toren der Stadt gehört zu den eindrucksvollsten Festungsanlagen Indiens. Wir wandern zu einem Park mit zahlreichen muslimischen Mausoleen. GZ ca. 2 Stunden. (F)

4. Tag, 24.02.20: Gulbarga
Wir besuchen u.a. das Gulbarga-Fort, das durch seine 15 Türme und eine Moschee mit überkuppeltem Hof hervorsticht. Übernachtung in Gulbarga. 230 km. (F)

5. Tag, 25.02.20: Bijapur
Wegen der Vielzahl seiner spektakulären islamischen Bauten wird Bijapur auch als "Agra des Südens" bezeichnet. Nachmittags besichtigen wir das imposante Golgumbaz-Mausoleum mit der zweitgrößten Kuppel der Welt. Ein tolles Fotomotiv! Übernachtung in Bijapur. 150 km. (F)

6. Tag, 26.02.20: "Taj Mahal des Dekkan"
Morgens steht Ibrahim Rauza auf dem Programm – das Taj Mahal des Dekkan. Weniger berühmt aber gleichermaßen faszinierend! Nach Ankunft im idyllisch gelegenen Badami erschließen wir auf einem Spaziergang ehrwürdige Hinduheiligtümer, die zu den ältesten Indiens zählen. 2 Übernachtungen in Badami. 140 km. (F, A)

7. Tag, 27.02.20: Fotos in Badami
Ein Tag mit vielfältigen Fotomotiven wartet auf uns. Der Agastya-See liegt vor den Höhlen von Badami und ist umgeben von rotem Sandstein. In den Höhlentempeln entdecken wir antike Abbildungen von Vishnu und Shiva. Neben dem Badami Fort und den regionalen Tempeln steht auch der Basarbesuch auf dem Programm. Ein Tag voller Eindrücke für die Sinne – und natürlich auch für die Linse. (F, A)

8. Tag, 28.02.20: Auf dem Pilgerpfad
Zunächst wandern wir auf einem alten Pilgerpfad nach Mahakuta. Die gemütliche Wanderung führt über das Hochplateau von Badami. GZ ca. 3 Stunden. Dann fahren wir nach Hampi. 3 Übernachtungen in Hampi. 140 km. (F)

9. Tag, 29.02.20: Das Vijayanagara Königreich
Wir entdecken einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Tempelruinen des Vijayanagara Königreichs, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Kamera nicht vergessen! GZ 4-5 Stunden, ±150 m. (F)

10. Tag, 01.03.20: Per Fahrrad durch die Geschichte
Auf einer gemütlichen Fahrradtour stoßen wir auf weitere bemerkenswerte Baudenkmäler und tauchen tiefer ins indische Landleben ein. (F)

11. Tag, 02.03.20: Die Spur des Schwarzen Panthers
Die heutige Etappe bringt uns weg von Tempeln und der spannenden Kultur der Region. Jetzt steht ein Natur-Highlight auf dem Programm. Das Dandeli Wildlife Sanctuary zählt zu den faszinierendsten Schutzgebieten Indiens. Hier leben Hutaffen, Gaur, Königsriesenhörnchen und Lippenbären. Auf unserer Jeep-Safari werden wir sicher dem ein oder anderen Bewohner begegnen. Mit viel Glück sogar den ganz seltenen wilden Tigern oder Schwarzen Panthern. Spannender geht es kaum. Den Tag beenden wir wir einem kleinen Lagerfeuer und gemütlichem Abendessen. Zeltübernachtung beim Dandeli-Wildpark. 235 km. (F, M, A)

12. Tag, 03.03.20: Aufbruch zur Küste
Frühmorgens genießen wir unseren Tee oder Kaffee. Zum Sonnenaufgang geht es dann aufs Wasser. Mit Coracles (kleine kiellose Boote) treiben wir auf dem Kali-Fluss und lassen die grüne Landschaft an uns vorbeiziehen. Im Anschluss frühstücken wir, bevor wir nach Goa an die Küste des Indischen Ozeans fahren. Wer mag kann am Nachmittag noch einen ausgedehnten Strandspaziergang machen. Die Küste der ehemaligen Portugiesischen Kolonie erstreckt sich über mehr als 100 km. 2 Übernachtungen in Goa. 130 km. (F)

13. Tag, 04.03.20: Am Indischen Ozean
Vormittags ist der Besuch von Alt-Goa geplant: ehrwürdige Kolonialarchitektur, die St. Catherine Chapel oder die Basilica Bom Jesus sind einige der fotogenen Highlights. Der Nachmittag steht uns am Meer zur freien Verfügung. (F)

14. Tag, 05.03.20: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug. 20 km. (F)

15. Tag, 06.03.20: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3312
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Hyderabad2Fortune Park VallabhaLink468im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum von Hyderabad.WLAN, TV, Restaurant, Föhn, Tee- und Kaffee
Gulbarga1Heritage InnLink343im ZimmerDas Hotel liegt am Appana Kere See.WLAN, TV, Restaurant, Klimaanlage, Wäscherei
Bijapur1Hotel Shashinag 330im ZimmerDas Hotel befindet sich am Stadtrand von Bijapur.Restaurant, Bijapur
Badami2Hotel Badami CourtLink328im ZimmerRestaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe.WLAN, Klimaanlage, TV, Wäscherei, Restaurant, Tee-und Kaffeemaschiene
Hampi3Clark's InnLink338im ZimmerDas Hotel befindet sich zusammen mit einigen Restaurants auf derselben Straße.WLAN, Pool, Wasserkocher, TV, Restaurant
Dandeli Wild Life Park1Kali Adventure CampLink3gemeinsame NutzungDie Unterkunft befindet sich am "Kali River".
Goa3Nanu ResortLink3108im ZimmerDie Unterkunft liegt am Strand.WLAN, Klimaanlage, TV, Tee-und Kaffemschiene, Bar, Restaurant, Pool,

Hinweis: Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Oman Air in der Economyclass nach Hyderabad und zurück von Goa
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 12 Hotelübernachtungen in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, Tageszimmer an Tag 14 (1 Zimmer je 4 Teilnehmer)
  • 12 x Frühstück, 1 x Mittagessen/Lunchpaket, 3 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Andreas Haller und zusätzlich englischsprachiger lokaler Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
21.02.2006.03.20€ 2.865Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Andreas Haller
30.10.2013.11.20€ 2.865Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Andreas Haller
20.11.2004.12.20€ 2.865Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Andreas Haller

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 480

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Hin- und Rückflug mit Umstig in Muscat

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.
Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Wanderungen: 3 x leicht (2-4 Std.) Radtour: 1 x leicht (ca. 20 km)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Aufgrund der Infrastruktur und Straßenverhältnisse in Indien können auch kurz erscheinende Etappen mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht enthalten.

Visum

Um das erforderliche Visum für deine Reise möglichst einfach zu erhalten, empfehlen wir dir die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden deine Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Ebenso übernehmen die Kolleg(inn)en die erforderlichen Behördengänge für dich. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für dich da: telefonisch und per E-Mail. Details findest du unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir dir, dich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Solltest du dein Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: