Kataloge blättern und bestellen

Matho Kangri – ein Höhepunkt Ladakhs

Am Kloster Thikse in Ladakh - © NaughtyNut / Shutterstock.com
  • Indien: Trekkingreise (geführt)

  • Besuch der Wahrzeichen Ladakhs: Klöster Hemis und Thikse
  • Ein technisch leichter und (noch) unbekannter Sechstausender
  • Taj Mahal und Agra Fort
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 3308T

Reisedauer: 16 Tage

Gästezahl: min. 6, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 3–4 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

16 Tage ab € 2.675

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.10.2019

2020:
Beschreibung

Pssst! Aufgepasst! Wir haben einen echten Geheimtipp für dich: Inmitten der Himalaja-Gebirgskette gelegen, wartet der imposante Matho Kangri (6.020 m) auf uns! Sagt dir nichts? Lern ihn kennen! Es lohnt sich – überzeug dich selbst ... Wir starten unsere Akklimatisation in Leh und begeben uns abseits bekannter Touristenwege mit unserem erfahrenen Trekkingteam auf Expedition. Natürlich kommt auch ein Einblick in die indische Kultur auf unserer Reise nicht zu kurz – Delhi am Anfang, Taj Mahal am Ende. Kommst du mit?

Unterkunftsart: Zelt/Hotel

Max. Höhe: 6.020 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 18.07.20: Anreise

2. Tag, 19.07.20: Delhi
Ankunft in Delhi in der Nacht und Hoteltransfer. Wir haben Zeit, uns die Höhepunkte von Neu- und Alt-Delhi anzuschauen. 2 Hotelübernachtungen. (F)

3. Tag, 20.07.20: Auf gen Norden
Transfer zum Flughafen und Flug nach Leh. Der Rest des Tages bleibt zum Ausruhen. Wir haben Zeit uns an die Höhe zu gewöhnen und uns auf unser Trekking vorzubereiten. 2 Hotelübernachtungen in Leh. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

4. Tag, 21.07.20: Leh
Heute besichtigen wir den Königspalast von Leh aus dem 16. Jh., der nach dem Vorbild des berühmten Potala-Palastes in Lhasa gestaltet wurde. Weiter geht es durch die Felder zum Sankar-Kloster in dem Dorf, das sich nördlich an Leh anschließt. Nach einer großen Runde durch das Dorf steht zum Abschluss ein Anstieg zur Shanti-Stupa an, von wo wir einen wunderbaren Blick auf Leh im Abendlicht genießen.

5. Tag, 22.07.20: Klöster im Industal
Auf dem ca. 3-stündigen Weg zu unserem heutigen Standort, dem Dörfchen Shang besuchen wir unterwegs die Klöster Thikse und Hemis – Wahrzeichen Ladakhs. 8 Zeltübernachtungen an den genannten Orten. (8 x F, 8 x M, 8 x A)

6. Tag, 23.07.20: Trekkingstart
Es geht los! Das Hauptgepäck wird auf die Maultiere geladen. Der Weg unserer ersten Wanderetappe nach Shang Phu steigt entlang grüner Felder an und führt uns auch immer wieder am Fluss vorbei. Wir tauchen ein in die Stille der Landschaft und sind überrascht, wenn uns ab und an ein Hirte begegnet, der Yaks, Schafe, Ziegen oder Esel hält.

7. Tag, 24.07.20: Über den Shang-La-Pass
Die heutige Wanderung fordert uns das erste mal richtig heraus. Es geht hoch auf den Shang-La-Pass (4.700 m). Hier begrüßen uns flatternde bunte Gebetsfahnen im Wind. Im Hintergrund erblicken wir die imposante Zanskar-Gebirgskette. Abstieg zum Tokpo-Fluss, bevor wir am Fuße von Matho unser Camp aufschlagen.

8. Tag, 25.07.20: Matho-Kangri-Basecamp
Tagesziel: Basecamp! Durch ein einsames Seitental führen wir unseren Aufstieg zum Basislager fort. Hier angekommen beeindruckt uns die hervorragende Perspektive.

9. Tag, 26.07.20: Akklimatisierungstag
Um uns bestens für den Gipfeltag vorzubereiten, unternehmen wir eine Tour in die Höhe, bevor wir zu unserem Camp zurückkehren und unsere Kräfte für den morgigen Tag bündeln.

10. Tag, 27.07.20: Matho Kangri (Westgipfel 6.020 m)
Gipfeltag! Je nach Schneeverhältnissen machen wir uns mit Steigeisen im Rucksack auf den Weg. Frühmorgens geht es los. Unsere Route führt über Gletscher auf und ab, bis wir schließlich vor dem steilen Hang des Matho-Kangri-Kamms stehen. Das Ziel ist zum Greifen nah – auf zum Endspurt! Final oben angekommen, ist ein „Beweisfoto“ mit geschwollener Brust mehr als berechtigt. Sobald wir uns an den Panoramablicken satt gesehen haben, treten wir den Rückweg auf dem gleichen Weg an.

11. Tag, 28.07.20: Reservetag
Sollte die Gipfelbesteigung am 10. Tag nicht möglich sein, erfolgt selbige am 11. Tag. Dann Abstieg nach Matho am 12. Tag.

12. Tag, 29.07.20: Trekkingende
Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaft bis nach Matho. Im Hintergrund sieht man die hohen schneebedeckten Gipfel – Matho Kangri, Golep Kangri und Stok Kangri. Wir nehmen allmählich Abschied von der Bergwelt …

13. Tag, 30.07.20: Zurück nach Leh
Transfer nach Leh und Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung. (F, M, A)

14. Tag, 31.07.20: Nach Agra
Flug nach Delhi und Transfer nach Agra. Am Abend haben wir noch Zeit für den ersten Spaziergang durch die Stadt. Hotelübernachtung. (F)

15. Tag, 01.08.20: Taj Mahal
In Agra besuchen wir das gleichnamige Fort und das wahrscheinlich weltweit berühmteste Bauwerk Indiens: das Taj Mahal (UNESCO-Weltkulturerbe). Rückfahrt nach Delhi und Transfer zum Flughafen. (F)

16. Tag, 02.08.20: Rückflug und Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

6. Tag: Shang Phu
Shang (3.950 m) Shang Phu (4.300 m) (GZ: 3-4 Std., +350 m)
7. Tag: Matho Phu
Shang Phu (4.300 m) Shang la (4.700 m) Matho Phu (4.350 m) (GZ: 6-7 Std., +400 m, -350 m)
8. Tag: Matho Kangri Base Camp
Matho Phu (4.350 m) Matho Kangri Base Camp (5.000 m) (GZ: 4-5 Std., +650 m)
9. Tag: Matho Kangri Base Camp
Matho Kangri Base Camp (5.000 m) Akklimatisationsrunde (5.350 m) (GZ: 3-4 Std., ±350 m)
10. Tag: Matho Kangri West
Matho Kangri Base Camp (5.000 m) Matho Kangri West (6.020 m) Matho Kangri Base Camp (5.000 m) (GZ: 9-10 Std., ±1.020 m)
11. Tag: Reservetag Matho Kangri Base Camp (5.000 m)
12. Tag: Matho Village
Kangri Base Camp (5.000 m) Matho Village (3.500 m) (GZ: ca. 7 Std., -1.500 m)

Karte der Reise 3308T
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Leh3Hotel Goji Villa / oder gleichwertige Unterkunft 211im ZimmerDas Hotel bietet einen herrlichen Blick auf den Palast von Leh. WLAN, Restaurant, Wäscheservice, Gemeinschaftsraum
Shang1Zeltübernachtung Shang liegt auf ca. 3950 Metern.
Shang phu1Zeltübernachtung Shang phu befindet sich auf ca. 4300 Metern.
Matho phu1Zeltübernachtung Matho Phu liegt auf ca. 4350 Metern.
Base Camp4Zeltübernachtung Das Base Camp befndet sich auf ca. 5000 Metern.
Matho Village1Zeltübernachtung Matho Village liegt auf ca. 3500 Metern.
Agra1Royal Residency / oder gleichwertige UnterkunftLink354im ZimmerDie Unterkunft befindet sich im Stadtzentrum von Agra, ca. 40 Fahrminuten entfernt vom Taj Mahal. WLAN, Restaurant, Bar/Lounge, Wäscheservice, Safe, Klimaanlage, Außenpool

Hinweis: Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Delhi und zurück, Inlandsflüge mit Go Air, Vistara, Air India, Indigo oder gleichwertiger Alternative in der Economyclass von Delhi nach Leh und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus
  • 6 Hotelübernachtungen in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 8 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten in Camps ohne sanitäre Einrichtungen
  • 14 x Frühstück, 11 x Lunch/Mittagessen, 11 x Abendessen
  • Camping-Ausrüstung (Schlafsäcke und Liegematten werden gestellt)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Begleitmannschaft während des Trekkings
  • Genehmigung für Matho Kangri
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich lokale englischsprachige Reiseführer in Delhi und Agra
  • Gepäcktransport: mit Maultieren an den Trekkingtagen

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
18.07.2002.08.20€ 2.675Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Rohit Barthwal
05.09.2020.09.20€ 2.675Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Rohit Barthwal

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 240

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg Frankfurt

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.
Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht enthalten.
  • Ein sicherer Umgang mit alpiner Ausrüstung wie Steigeisen und eine gute Kondition werden für die Teilnahme an der Besteigung des Matho Kangri vorausgesetzt.
  • Sollte die Gipfelbesteigung am 10. Tag nicht möglich sein, erfolgt selbige am 11. Tag. Dann Abstieg nach Matho am 12. Tag.

Visum

Um das erforderliche Visum für deine Reise möglichst einfach zu erhalten, empfehlen wir dir die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden deine Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Ebenso übernehmen die Kolleg(inn)en die erforderlichen Behördengänge für dich. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für dich da: telefonisch und per E-Mail. Details findest du unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir dir, dich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Solltest du dein Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: