Kataloge blättern und bestellen

Natur & Kultur entlang der Seidenstraße

Moschee in Buchara
  • Usbekistan/Kirgisistan: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 1 x leicht (2-3 Std.), 2 x moderat (4-5 Std.)
  • Kunstwerke und architektonische Vielfalt entdecken
Kulturanteil

Reise-Nr: 3209

Reisedauer: 18 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

18 Tage ab € 3.848
2018:
Beschreibung

INSIDER KAY TSCHERSICH:
Samarkand, Buchara, Chiwa - Geburtsstätte der Märchen aus 1.001 Nacht. Geheimnisvolle Mythen und Legenden ranken sich um Orte, an denen sich die Wege der alten Seidenstraße kreuzen. Kay Tschersich konzentriert sich nicht nur auf die Kulturzentren Usbekistans, er erschließt uns auch abgelegene und von Touristen kaum besuchte Naturlandschaften der Bergwelt Kirgisistans.

Unterkunftsart: Hütte/Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abflug nach Usbekistan, Ankunft in Taschkent und Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung in Taschkent. (A)
2. Tag: Höhepunkte Taschkents
Auf einem Stadtrundgang lernen wir die Reize dieser sehr russisch geprägten Kulturstadt kennen. Das historische Museum, der Mustakillik Platz, die Jammi Moschee und die Altstadt stehen auf dem Programm. Anschließend fahren wir nach Samarkand. 3 Hotelübernachtungen in Samarkand. 380 km. (F, A)
3. - 4. Tag: Samarkand
Im 14. Jh. war Samarkand Hauptstadt des Reiches Timur und galt als schönste und bedeutendste Stadt der Welt. Auf Rundgängen entdecken wir ihre zahllosen Schätze. (2 x F, 2 x A)
5. Tag: Shar e Sabs
Bevor wir Buchara erreichen, stoppen wir in Shar e Sabs, dem ehemaligen Stammsitz Timurs. Reizvoll hebt sich die kleine, sehr grüne Stadt vom Hintergrund der Gissarskyberge ab. Der Weiße Palast und die Blaue Moschee stehen u. a. auf dem Programm. 3 Hotelübernachtungen in Buchara. 450 km. (F, A)
6. - 7. Tag: Buchara
In Buchara reiht sich Kunstwerk an Kunstwerk - beinahe noch großartiger als Samarkand repräsentiert Buchara die alte Pracht der Seidenstraße. Wir besuchen u. a. die Bolo-Khaus- und die Magoki-Attori-Moschee, das Kalon Minarett, das Samanid- und das Chashma-Ayub-Mausoleum und den Mond- und Sterne-Palast. (2 x F, 2 x A)
8. Tag: Wüste Kisil Kum
Wir fahren durch die Wüste Kisil Kum auf einem uralten Handelsweg über Urgentsch nach Chiwa. 2 Hotelübernachtungen in Chiwa. 460 km. (F, A)
9. Tag: Chiwa...
...liegt am Rande der Wüste Karakum und wirkt wie ein Stein gewordenes Märchen aus 1.001 Nacht. Neben Moscheen und Minaretten können wir alte Gasthäuser besichtigen, wie das Mohammed Rakhim Khan. (F, A)
10. Tag: Taschkent
Wir fliegen nach Taschkent und haben jeweils Zeit zur freien Verfügung in Chiwa und Taschkent. Hotelübernachtung in Taschkent. (F, A)
11. Tag: Auf nach Kirgisistan
Flug in die kirgisische Hauptstadt Bishkek. Von dort fahren wir nach Cholpan Atta - am Ufer des Issykul- Sees in 1.600 m Höhe gelegen. Archäologen haben die Reste einer antiken Stadt auf dem Boden des Sees entdeckt. Wir befassen uns mit der reichen Vergangenheit der Region und genießen auch ihre Naturschönheiten. Hotelübernachtung in Cholpan Atta. 225 km. (F, A)
12. Tag: Karakol
Heute setzen wir unsere Reise fort gen Osten entlang des Nordufers des Issykul-Sees. In 1.700 m Höhe gelegen thront die Kleinstadt Karakol. Eine Stadtrundfahrt bringt uns u. a. die Dungans-Holzmoschee und die Russisch-Orthodoxe Kirche näher. 2 Hotelübernachtungen in Karakol. 140 km. (F, A)
13. Tag: Karakol-Tal
Wir unternehmen eine Wanderung in den faszinierenden Bergen der Umgebung, die von Fünftausendern beherrscht wird. GZ ca. 3 Stunden. (F, A)
14. Tag: Jeti Oguz
Heute verlassen wir das Ufer des Issykul-Sees und fahren in die Berge von Jeti Oguz. Dort angekommen beziehen wir unsere traditionellen Jurten-Unterkünfte und nutzen den Nachmittag für eine Wanderung in der einmaligen Landschaft. GZ ca. 5 Stunden. 1 Jurtenübernachtung**. 240 km. (F, A)
15. Tag: Bishkek
Früh machen wir uns heute auf den Weg nach Bishkek. 2 Hotelübernachtungen in Bishkek. 410 km. (F, A)
16. Tag: Ala-Archa-Nationalpark
Wir machen einen Tagesausflug in den Ala-Archa-Nationalpark. Inmitten von waldreichen Schluchten, grasbewachsenen Hochflächen, schneebedeckten Bergkuppen und Eisgletschern unternehmen wir am heutigen Vormittag eine Wanderung. GZ ca. 5 Stunden. Im Anschluss an unser BBQ fahren wir dann weiter nach Bishkek. 60 km. (F, M, A)
17. Tag: Zurück nach Usbekistan
Flug nach Taschkent und Zeit zur freien Verfügung - je nach Flugzeit in Bishkek oder Taschkent. 1 Hotelübernachtung in Taschkent. 15 km. (F, A)
18. Tag: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug von Taschkent. Ankunft am selben Tag. 15 km.


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3209
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tashkent3Variante 1: Hotel Grand OrzuLink350im ZimmerDas Hotel liegt in der Innenstadt von Tashkent.WLAN, Kühlschrank, Safe, Klimaanlage, Außenpool, Sonnenterrasse, Restaurant
Tashkent3Variante 2: Shodlik PalaceLink3100im ZimmerDas Hotel liegt im Stadtzentrum, ca. 12km vom Flughafen von Tashkent entfernt. Zur Kukeldasch Moschee gelangt man nach nur wenigen Minuten Autofahrt.WLAN, Klimaanlage, TV, Föhn, Safe, Fitnesscenter, Sauna, Restaurant, Bar, Terrasse, Wäscheservice
Samarkand3Variante 1: Hotel Malika PrimeLink312im ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen, ca. 10 Gehminuten vom Zentralpark von Samarkand entfernt.Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch, Sat-TV, Haartrockner, Restaurant, Wäscheservice
Samarkand3Variante 2: Hotel Malika ClassicLink312im ZimmerDas im orientalischen Stil eingerichtete Hotel befindet sich im Geschäftsviertel von Samarkand und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in wenigen Fahrminuten zu erreichen.Klimaanlage, Minibar, TV, Safe, Föhn
Bukhara3Hotel Atlas 3im ZimmerDas Hotel liegt in der Altstadt Bukharas.SAT-TV, Haartrockner, Safe, Klimaanlage, Restaurant, Wäscheservice
Chiva2 Variante 1: Hotel Malika ChivaLink234im Zimmer Das Hotel liegt gegenüber dem Eingang zur Altstadt Itschan Kala und wurde 2004 im traditionellen Stil erbaut. Internetzugang
Chiva2Variante 2: Hotel Arkanchi 242im ZimmerDieses Hotel befindet sich im Zentrum von Chiva und ist nur wenige Minuten vom Nordtor der Stadt entfernt.Föhn, Klimaanlage, Kühlschrank.
Cholpan Atta1Kerven Resort 2im Zimmer
Karakol2Green Yard MotelLink216im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum Karakols.Wifi, Flachbild-TV, Haartrockner, Sauna, Wäscheservice
Jeti Oguz1Yurt Huts Gemeinsame Nutzung der Einrichtung.
Bishkek2Asia Mountains GHLink320im ZimmerDas Hotel liegt ca. 200m vom Bahnhof Bischkek entfernt.WLAN, TV, Haartrockner, Klimaanlage, Kühlschrank, Wäscheservice

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Uzbekistan Airways in der Economyclass nach Taschkent und zurück sowie von Urgentsch nach Taschkent und von Taschkent nach Bishkek und zurück.
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus und Kleinbus
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels, 5 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC und 1 Übernachtung in Jurten jeweils mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (die Jurtenzelte sind für 4 bis 6 Personen gebaut, die Belegung erfolgt jedoch nur mit jeweils 2 - 4 Personen pro Jurte, abhängig von der Gruppengröße)
  • 16 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 17 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Kay Tschersich und zusätzlich englischsprachige, usbekische und kirgisische Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
21.05.1807.06.18€ 3.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Kay Tschersich
30.07.1816.08.18€ 3.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Kay Tschersich
27.08.1813.09.18€ 3.848Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Kay Tschersich

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 300
(16 Übernachtungen*)

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • *An Tag 14 ist kein Einzelzimmer möglich.
  • Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.
  • **Beim September-Termin übernachten wir an Tag 14 in einem Gasthaus und nicht, wie ausgeschrieben, in einer Jurte.

Visum

Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen.

Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link:
Visumcentrale.de

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf der Internetseite der Visum Centrale mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften rechtzeitig vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn), damit Sie dann 5-6 Wochen vor Reisebeginn den Antragsprozess ohne Verzögerungen beginnen können. Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutschein gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: