Kataloge blättern und bestellen

Naturschauspiele im Reich des Khan

Mongolische Weite - © Christian Kornacker / Fotolia.com
  • Mongolei: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 1 x leicht (ca. 2 Std.), 4 x moderat (4-6 Std.)
  • Radtour: 1 x leicht (30-60 Min.)
  • Die schönsten Naturschutzgebiete des Landes erkunden
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 3206

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 6, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 3.065

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.10.2018

2019:
Beschreibung

Woher kommt der Reiz der Mongolei? Sind es die Geschichten um den legendären Dschingis Khan? Oder einfach die exotische Mystik des fernen, uns kaum bekannten Nomadenreichs? So oder so: das Land fasziniert seine Besucher. Endlose Weite, sattgrüne Steppe, gastfreundliche Menschen! Wir übernachten vorwiegend in Jurten, ganz traditionell zu Gast bei den Nomaden. Entdecken Sie das große Reich mit uns - komfortabel, authentisch, hautnah ...

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 13.07.19: Anreise
Abflug in Richtung Mongolei.

2. Tag, 14.07.19: Ulan Bator
Ankunft in Ulan Bator und Transfer ins Hotel. Je nach Ankunftszeit kurze Stadtbesichtigung. Hotelübernachtung in Ulan Bator. (A)

3. - 4. Tag, 15.07.19 - 16.07.19: Naturschutzgebiet Ikh Nart
Unsere Erlebnisreise durch das Land des Dschingis Khan beginnt. Wir verlassen die Hauptstadt des Nomadenreichs und fahren gen Süden. Unterwegs können wir uns die Beine vertreten und haben Zeit für erste Fotostopps. Je weiter wir nach Süden kommen, desto weitläufiger und endloser scheint die Steppenlandschaft. An Tag 4 unternehmen wir unsere erste leichte Wanderung im Naturschutzgebiet Ikh Nart, das von spektakulären Felsformationen geprägt ist. GZ ca. 4 Stunden. Wir genießen die endlose Stille und mit etwas Glück begegnen wir sogar den Bewohnern: Wildschafe und Steinböcke haben hier einen geschützten Lebensraum. 2 Jurtenübernachtungen bei Ikh Nart. 300 km an Tag 3. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

5. - 6. Tag, 17.07.19 - 18.07.19: Traumlandschaften Gun Galuut
Wir verlassen Ikh Nart und machen uns auf den Weg nach Nordosten - hier wartet bereits das nächste Highlight auf uns: Das Naturschutzgebiet Gun Galuut begeistert den Besucher mit seiner unglaublichen Landschaftsvielfalt. Die Kombination aus Bergen, Seen, Flussläufen und Steppe bietet einen idealen Lebensraum für gefährdete Wildtiere. Der Großteil der Etappe führt uns über Schotterpisten, natürlich sind Fotostopps und Pausen zum Beine vertreten eingeplant. An Tag 6 erkunden wir das Schutzgebiet dann zu Fuß. Vogelfreunde, Fernglas nicht vergessen! GZ ca. 4 Stunden. 2 Jurtenübernachtungen bei Gun Galuut. 240 km an Tag 5. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

7. Tag, 19.07.19: Die Einsamkeit der Steppe
Weiter geht unsere Reise durch die schier unendliche Steppenlandschaft. Unser nächstes Ziel liegt in einem weiten Tal - die Weite und Ruhe lassen den Besucher schnell entspannen. Abends wird uns "Khorkhog" zubereitet - ein traditionelles mongolisches Gericht. Saichan hooloroi! Bei der Zubereitung dürfen wir zusehen und lernen. 2 Jurtenübernachtungen in der Steppe. 230 km. (F, M, A)

8. Tag, 20.07.19: Aktive Geschichtsstunde
Wir radeln etwa eine halbe Stunde zum in der Nähe liegenden historischen Ort Rashaant-Khad. Hier erwarten uns Felszeichnungen aus prähistorischer Zeit, mit Bildern und Inschriften auf Arabisch-Persisch, Chinesisch, Tibetisch und Mongolisch. Viele der hiesige Funde stammen aus der Steinzeit. Anschließend wandern wir zur Uglugch-Mauer. GZ ca. 3 Stunden. Von hier aus hat Dschingis Khan seine Armee regiert. Abends kochen wir gemeinsam typisch mongolisch. Nach unserem Kochkurs dürfen wir neue Rezepte mit nach Hause nehmen. (F, M, A)

9. Tag, 21.07.19: Kulturschatz Baldanbereeven
Wir besuchen den historischen Tempel Baldanbereeven. Dieser wurde im Jahr 1777 erbaut und galt mit über 1.000 Lamas als einer der größten seiner Zeit. Während der antilamaistischen Zeit im Jahr 1937 wurde der Baldanbereeven-Tempel stark zerstört, seit den frühen 1990er Jahren erfolgt ein historischer Wiederaufbau. Am Nachmittag besuchen wir eine Nomadenfamilie und können traditionelle Speisen und Getränke kosten. Ebenso erfahren wir hier viel über den Alltag der Nomaden und deren Traditionen. Die Gastfreundschaft und fröhliche Lebensweise der Nomaden wird uns begeistern. Jurtenübernachtung bei Baldanbereeven. 100 km. (F, M, A)

10. - 11. Tag, 22.07.19 - 23.07.19: Gorkhi Terelj-Nationalpark
Gen Westen führt unsere heutige Fahrt durch atemberaubend schöne Hügellandschaft. Zwischendurch machen wir Fotostopps und lernen einiges über heimische Pflanzen und Kräuter. Am 11. Tag stehen Aktivitäten auf dem Programm: Vormittags unternehmen wir eine Bootstour (3-4 Stunden), nachmittags können wir eine kleine Wanderung machen. Wer mag, darf natürlich auch Freizeit im Camp genießen und die bisherigen Erlebnisse Revue passieren lassen. 2 Jurtenübernachtungen beim Gorkhi Terelj-Nationalpark. 170 km an Tag 10. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

12. - 13. Tag, 24.07.19 - 25.07.19: Zum Tempel Gunjiin Sum
Nach dem Frühstück fahren wir nach Gunjiin Sum. Unterwegs wandern wir durch das ebene Tal. GZ ca. 2 Stunden. Nach Ankunft im Camp besteht die Möglichkeit für einen Reitausflug (fakultativ), alternativ eine weitere Wanderung. Am 13. Tag kommen unsere Beine in Schwung. Wir nehmen unseren Tagesrücksack und wandern zur Klosterruine Gunjiin Sum. Dieser "Tempel der friedlichen Prinzessin" befindet sich in einem Lärchenwald inmitten atemberaubender Szenerie. GZ 5-6 Stunden. 2 Jurtenübernachtungen bei Gunjiin Sum. 60 km an Tag 12. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

14. Tag, 26.07.19: Zurück in die Hauptstadt
Rückfahrt nach Ulan Bator. Unterwegs besichtigen wir das riesige Reiterstandbild des Dschingis Khan. Die Statue ist ca. 30 Meter hoch und steht auf einem ca. 10 Meter hohen Gebäude mit 36 Säulen. Es ist das höchste Reiterstandbild der Welt. Für Kulturhungrige empfiehlt sich der Besuch des Bogd-Khan-Museums (fakultativ). Dann heißt es langsam Abschied nehmen: beim gemeinsamen Abendessen. Hotelübernachtung in Ulan Bator. 100 km. (F, M, A)

15. Tag, 27.07.19: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug, Ankunft am selben Tag. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3206
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Ulaanbaatar2Platinum HotelLink342im ZimmerDas Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Ulaanbaatar. Bis zum Sukhbaatar-Platz sind es 5 Gehminuten.WLAN, TV, Klimaanlage, Heizung, Minibar, Kühlschrank, Bademäntel, Hausschuhe, kostenlose Pflegeprodukte, Restaurant, Bar, Pool, Wäscherei, Bowlingbahn
Naturschutzgebiet Ikh Nart2„Red Rock Wildernis“  Ger Campaußerhalb des Zelts
Naturschutzgebiet Gub Galuut2„Gun Galuut“ Ger Campaußerhalb des Zelts
Rashaant-Khad2„Steppe Eco“  Ger Campaußerhalb des Zelts
Baldan Bereeven Khiid1„Bayangol“ Ger Campaußerhalb des Zelts
Gorkhi Terelj National Park 2„Jalman Meadows Wildernis“ Ger Campaußerhalb des Zelts
Gunjiin Sum2„Princess Lodge" Ger Campaußerhalb des Zelts

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit MIAT Mongolian Airlines in der Economyclass nach Ulan Bator und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise in einem geländefähigen russischen Minibus
  • 2 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 11 Übernachtungen in 2-Personen-Jurten mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (die Jurten sind für 4 bis 6 Personen gebaut, die Belegung erfolgt jedoch nur mit jeweils 2 Personen bzw. mit 1 Person bei Einzelzimmerbuchung)
  • 13 x Frühstück, 12 x Lunch/Mittagessen, 13 x Abendessen, zus. 1,5 l Wasser pro Person und Tag
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.07.1927.07.19€ 3.065Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
27.07.1910.08.19€ 3.065Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 350
13 Nächte (kein EZ an Tagen 7-8)

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Jurten sind fest aufgebaute, stabile Zelte. Sie sind ausgestattet mit Betten (einfache Holzbetten mit Matratzen).
  • Ausgelegt sind Jurten i.d.R. für 4 bis 6 Personen, die Belegung erfolgt jedoch nur mit jeweils 2 Personen bzw. mit 1 Person bei Einzelzimmerbuchung (außer Tage 7-8).
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: