Japans Höhepunkte aktiv erleben

Japans Höhepunkte aktiv erleben

Japan: Geführte Fernreise

Wanderungen: 4 x leicht (1-3 Std.)

Radtour: 1 x leicht (1-2 Std.)

Tiefe Einblicke in die besondere, fernöstliche Kultur

Kulturanteil
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Wir bereisen Japan zu Fuß, mit dem Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Beste Voraussetzungen, um das Land aus einer authentischen Perspektive zu erleben. Ein Land mit einer über 1000-jährigen Monarchie, einer traditionsverbundenen und doch zukunftsorientierten Bevölkerung, mit futuristischen Millionenmetropolen sowie idyllischen Stadtvierteln und mit einer von Vulkanismus geprägten Natur. Mit einem erfahrenen Japanologen an unserer Seite gewinnen wir tiefe Einblicke in den Alltag, lernen viel über die Geschichte und sehen das beste, was die Region an Natur- und Kulturhighlights zu bieten hat.

Gäste-Stimmen:

Das Land hat uns fasziniert. Es verbindet alte Traditionen perfekt mit der Moderne. Man kann hypermoderne Bauwerke, alte Häuser sowie wunderbare Gärten und Paläste bestaunen. Es ist ein Erlebnis, das Land mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bereisen und auch zu erwandern.

Stefanie H., Lutherstadt Eisleben

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Kyoto4Aranvert Hotel Link3183 Zimmerim ZimmerDas Hotel ist in einem traditionellen britischen Stil gehalten, befindet zentral in Kyoto und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.Seifen, Handtücher, Panorama Bad in einem der höchsten Stockwerke, Internetzugang,
Hiroshima2Sunroute HotelLink3284 Zimmerim ZimmerDieses Hotel befindet sich im südlichen-Viertel von Hiroshima, auf 3-3-1 Otemachi, Naka-Ku, nur 4 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt. Genauer gesagt befindet sich das Hotel am Fluss in der Nähe eines Parks.Klimaanlage, Haartrockner, Internetzugang, Föhn, Kühlschrank
Fuji-Hakone-NP2Hakone PalaceLink497 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt auf einem Hügel im Sengoku-Hara-Hochland und ist umgeben von einer sehenswerten Kraterlandschaft vulkanischen Ursprungs. Vom Hotel aus hat man einen erstklassigen Blick auf den Fuji und den Ashi-See.TV, Föhn, Minibar, Swimmingpool, Restaurant, Bar, Spa-Bereich
Tokyo3Sunroute ShinagawaLink3300 Zimmerim ZimmerDas Hotel ist ca 20 min mit der Bahn von Tokios Kongresszentrum entfernt.TV, Internet, Restaurant, Kühlschrank, Massage, Wäscheservice, Geldwechsel

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
06.11.1618.11.16€ 3.498nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!folgt
22.03.1703.04.17€ 3.598genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
09.04.1721.04.17€ 3.748genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
15.07.1727.07.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
09.08.1721.08.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
25.03.1806.04.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
15.04.1827.04.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 75
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Osaka und zurück von Tokyo
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Schnellzug, Bus, Taxi)
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Termine 17.07.2016 und 07.08.2016: 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung auf einer Berghütte im Schlafsaal mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 11 x Frühstück (Termine 17.07.2016 und 07.08.2016 zusätzlich 1 x Abendessen)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 380 €

1. Tag: Auf nach Japan
Abflug nach Osaka.
2. - 5. Tag: Kyoto
Ankunft in Osaka und Transfer nach Kyoto. Vier Tage stehen uns für die Entdeckung der Stadt zur Verfügung. Mit seinen 17 UNESCO-Weltkulturstätten wurde Kyoto zu Recht zur kulturellen Hauptstadt Japans ernannt. Wir nutzen öffentliche Verkehrsmittel, erkunden die Stadt mit dem Rad und erwandern teilweise entlang alter japanischer Häuser und durch Bambuswälder in der Bergregion Takao einen der beliebtesten Wanderwege der Japaner. GZ ca. 3 Stunden. 4 Hotelübernachtungen in Kyoto. 100 km. (3 x F)
6. - 7. Tag: Hiroshima
Das schnellste Transportnetz Japans sind die Shinkansen- Züge. Die Strecke Kyoto-Hiroshima bewältigen sie in nur 2 Stunden (380 km). In Himeji stoppen wir für den Besuch der "Burg des weißen Reihers" (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach Ankunft in Hiroshima besuchen wir die Gedenkstätte, die an den Abwurf der Atombombe von 1945 erinnert. Ein Ausflug auf die Insel Miyajima bringt uns eine weitere UNESCO-Weltkulturstätte näher - den shintoistischen Schrein Itsukushima. Hier steigen wir auf die Anhöhe Misen (530 m), von der wir einen herrlichen Blick über die Inlandsee genießen. GZ ca. 2,5 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Hiroshima. (2 x F)
8. - 9. Tag: Fuji-Hakone-Nationalpark
Per Shinkansen gelangen wir zum Nationalpark, in dessen Mitte der heilige Berg Fuji (UNESCO-Weltkulturerbe) thront. Während der Wanderung auf den Kintokiyama haben wir bei gutem Wetter einen traumhaften Blick auf den Hakone-Krater und den Fuji-san. GZ ca. 3 Stunden. Eine weitere kurze Wanderung unternehmen wir auf dem Tokaido, einem alten Postweg, der früher Tokyo mit Kyoto verband. 2 Hotelübernachtungen beim Nationalpark. (2 x F)
10. Tag: Fuji - Kamakura - Tokyo
Per öffentlichem Bus und Bahn gelangen wir nach Kamakura. Hier hatte im 12. Jh. der erste Shogun seinen Hauptsitz errichtet. Wir starten zu einer Kulturwanderung, auf der wir einige der eindrucksvollsten Tempelanlagen Kamakuras besuchen. GZ 1-2 Stunden. Anschließend Weiterfahrt per Zug nach Tokyo. 3 Hotelübernachtungen in Tokyo. (F)
11. Tag: Tokyo
Die facettenreiche Metropole lernen wir auf einer Bootsfahrt auf dem Sumida-Fluss und beim Besuch des Meiji-Schreins kennen. Die uns frei zur Verfügung stehende Zeit kann für einen Besuch des berühmten Fischmarktes genutzt werden oder für Einkäufe im Ginza-Viertel, wo Modetrends kreiert werden. Unser Reiseleiter steht Ihnen stets mit Tipps und Vorschlägen für jede Art von Unternehmungen zur Seite. (F)
12. Tag: Ausflug Nikko-Nationalpark
Mit der Bahn geht es heute in den Nikko-Nationalpark, mit seinem weitläufigen Schrein-Tempel- Komplex (UNESCO-Weltkulturerbe) inmitten der Natur ein Höhepunkt jeder Japan-Reise. (F)
13. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am selben Tag. (F)

Besteigung des Fuji (Termine 17.07. und 07.08.)
9. Tag: Fuji

Hotelübernachtung vom 8. auf den 9. Tag in Kawaguchi- Ko. Per Bus geht es bis zur 5. Station des Fuji-san auf etwa 2.300 m Höhe. Aufstieg bis zur 8. Station auf ca. 3.100 m Höhe. GZ ca. 3 Stunden. Berghüttenübernachtung (Schlafsaal). (F, A)
10. Tag: Fuji - Tokyo
Am frühen Morgen Aufstieg zum Kraterrand des Fuji-san auf 3.776 m Höhe. GZ 2-3 Stunden. Den Sonnenaufgang erleben wir auf dem Gipfel. Im Anschluss haben wir Gelegenheit zu einer Kraterumrundung, die bei klarem Wetter herrliche Panoramen bietet. Anschließend erfolgt der Abstieg. GZ 3-4 Stunden, ca. 1.300 Höhenmeter. Mittags fahren wir ab der 5. Station mit dem öffentlichen Bus nach Tokyo. (F)

Hinweise:

  • Jeder Reisetermin bietet ein spezielles Highlight:
  • Frühjahr: Kirschblüte
  • Sommer: Fuji-Besteigung
  • Herbst: Bunte Herbstlaubfärbung
  • Für die Besteigung des Fuji wird eine gesonderte Ausrüstung empfohlen.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben