Kataloge blättern und bestellen

Japans Höhepunkte aktiv erleben

Fuji in der Kirschblüte
  • Japan: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 4 x leicht (1-3 Std.)
  • Radtour: 1 x leicht (3-4 Std.)
  • Tiefe Einblicke in die besondere, fernöstliche Kultur
Kulturanteil

Reise-Nr: 3202

Reisedauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

13 Tage ab € 3.748
2018:
Beschreibung

Wir bereisen Japan zu Fuß, mit dem Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Beste Voraussetzungen, um das Land aus einer authentischen Perspektive zu erleben. Ein Land mit einer über 1000-jährigen Monarchie, einer traditionsverbundenen und doch zukunftsorientierten Bevölkerung, mit futuristischen Millionenmetropolen sowie idyllischen Stadtvierteln und mit einer von Vulkanismus geprägten Natur. Mit einem erfahrenen Japan-Experten an unserer Seite gewinnen wir tiefe Einblicke in den Alltag, lernen viel über die Geschichte und sehen das beste, was die Region an Natur- und Kulturhighlights zu bieten hat.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Das Land hat uns fasziniert. Es verbindet alte Traditionen perfekt mit der Moderne. Man kann hypermoderne Bauwerke, alte Häuser sowie wunderbare Gärten und Paläste bestaunen. Es ist ein Erlebnis, das Land mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bereisen und auch zu erwandern.
Stefanie H., Lutherstadt Eisleben

Eine super Reise, die neben dem Highlight Fuji-Besteigung für die Kürze der verfügbaren Zeit einen größtmöglichen Überblick über Japan und die markanten Sehenswürdigkeiten in der dortigen Region verschafft. Für jemanden, der sich für Japan interessiert und sich sicher am Berg bewegt, ist diese Reise ein Geheimtipp.
Anita M., Immenstadt

Reiseverlauf

1. Tag: Auf nach Japan
Abflug nach Osaka.
2. - 5. Tag: Kyoto
Ankunft in Osaka und Transfer nach Kyoto. Vier Tage stehen uns für die Entdeckung der Stadt zur Verfügung. Mit seinen 17 UNESCO-Weltkulturstätten wurde Kyoto zu Recht zur kulturellen Hauptstadt Japans ernannt. Eines der Highlights während unserer Besichtigungen in Kyoto ist der Besuch der Nijo Burg (UNESCO-Weltkulturerbe), die zu überwiegenden Teilen aus dem für hier typischen Hinoki Holz besteht. Auch in den Tempeln des Silbernen und des Goldenen Pavillons tauchen wir voll und ganz in die Kultur dieser vielseitigen Stadt ein. Wir nutzen öffentliche Verkehrsmittel, erkunden die Stadt mit dem Rad und erwandern teilweise entlang alter japanischer Häuser und durch Bambuswälder in der Bergregion Takao einen der beliebtesten Wanderwege der Japaner. GZ ca. 3 Stunden. Hier besuchen wir zudem den 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten buddhistischen Zen-Tempel Tenryuji, der zu den ersten der Fünf Großen Zen-Tempeln gehört und durch seinen sehr gut erhaltenen Sogenchi-Garten begeistert. 4 Hotelübernachtungen in Kyoto. 100 km. (3 x F)
6. - 7. Tag: Hiroshima
Das schnellste Transportnetz Japans sind die Shinkansen- Züge. Die Strecke Kyoto-Hiroshima bewältigen sie in nur 2 Stunden (380 km). In Himeji stoppen wir für den Besuch der "Burg des weißen Reihers" (UNESCO-Weltkulturerbe), die imposant gen Himmel ragt und uns durch ihre fast ausschließlich weiße Fassade ins Auge sticht. Nach Ankunft in der weltberühmten Hafenstadt Hiroshima besuchen wir die Gedenkstätte, die an den Abwurf der Atombombe von 1945 erinnert. Ein Ausflug auf die Insel Miyajima bringt uns eine weitere UNESCO-Weltkulturstätte näher - den shintoistischen Schrein Itsukushima. Hier steigen wir auf die Anhöhe Misen (530 m), von der wir einen herrlichen Blick über die Inlandsee genießen. GZ ca. 2,5 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Hiroshima. (2 x F)
8. - 9. Tag: Fuji-Hakone-Nationalpark
Per Shinkansen gelangen wir zum Nationalpark, in dessen Mitte der heilige Berg Fuji (UNESCO-Weltkulturerbe) thront. Während der Wanderung auf den Kintokiyama haben wir bei gutem Wetter einen traumhaften Blick auf den Hakone-Krater und den Fuji-san. GZ ca. 3 Stunden. Eine weitere kurze Wanderung unternehmen wir auf dem Tokaido, einem alten Postweg, der früher Tokyo mit Kyoto verband. 2 Hotelübernachtungen beim Nationalpark. (2 x F)
10. Tag: Fuji - Kamakura - Tokyo
Per öffentlichem Bus und Bahn gelangen wir nach Kamakura. Hier hatte im 12. Jh. der erste Shogun seinen Hauptsitz errichtet. Wir starten zu einer Kulturwanderung, auf der wir einige der eindrucksvollsten Tempelanlagen Kamakuras besuchen. Es gibt zu viele Tempel, um sie alle im Detail zu besichtigen, daher suchen wir uns einige der bezauberndsten Gärten, der mystischsten Schatzhäuser und der interessantesten Tempelmuseen aus. GZ 1-2 Stunden. Anschließend Weiterfahrt per Zug nach Tokyo. 3 Hotelübernachtungen in Tokyo. (F)
11. Tag: Tokyo
Die facettenreiche Metropole lernen wir auf einer Bootsfahrt auf dem Sumida-Fluss sowie beim Besuch des Meiji-Schreins und des Kannon-Tempels kennen. Einen großartigen Panoramablick genießen wir von der ca. 200 m hohen Plattform des höchsten Rathauses der Welt. (F)
12. Tag: Ausflug Nikko-Nationalpark
Mit der Bahn geht es heute in den Nikko-Nationalpark, mit seinem weitläufigen, prunkvollen Schrein-Tempel- Komplex (UNESCO-Weltkulturerbe) inmitten der Natur ein Höhepunkt jeder Japan-Reise. (F)
13. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am selben Tag. (F)

Besteigung des Fuji (Termine 29.07. und 05.08.)

9. Tag: Fuji
Hotelübernachtung vom 8. auf den 9. Tag in Kawaguchi-Ko. Per Bus geht es bis zur 5. Station des Fuji-san auf etwa 2.300 m Höhe. Aufstieg bis zur 8. Station auf ca. 3.100 m Höhe. GZ ca. 3 Stunden. Berghüttenübernachtung (Schlafsaal). (F, A)

10. Tag: Fuji - Tokyo
Am frühen Morgen Aufstieg zum Kraterrand des Fuji-san auf 3.776 m Höhe. GZ 2-3 Stunden. Den Sonnenaufgang erleben wir auf dem Gipfel. Im Anschluss haben wir Gelegenheit zu einer Kraterumrundung, die bei klarem Wetter herrliche Panoramen bietet. Anschließend erfolgt der Abstieg. GZ 3-4 Stunden, ca. 1.300 Höhenmeter. Mittags fahren wir ab der 5. Station mit dem öffentlichen Bus nach Tokyo. (F)

Japan noch aktiver entdecken?
Erleben Sie die Höhepunkten Honshus und entdecken zusätzlich auch einen echten Geheimtipp: die Nordinsel Hokkaido! Die zweitgrößte Insel Japans begeistert durch unberührte Landschaften und wild lebende Bären. Details finden Sie unter der Reisenummer "3203" bzw. dem Titel der Reise "Auf unbekannten Pfaden durch Honshu und Hokkaido".


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3202
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Kyoto4Variante 1: Aranvert Hotel Link3183im ZimmerDas Hotel ist in einem traditionellen britischen Stil gehalten, befindet zentral in Kyoto und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.Seifen, Handtücher, Panorama Bad in einem der höchsten Stockwerke, Internetzugang,
Kyoto4Variante 2: Daiwa Roynet Kitahama HotelLink3260im ZimmerDas Hotel bietet einen direkten Zugang zum U-Bahnhof Kitahama. Die Bezirke Umeda und Namba liegen ca. 15 Minuten mit der U-Bahn entfernt vom Hotel.WLAN, TV, Schreibtisch, Kühlschrank, Wasserkocher
Hiroshima2Sunroute HotelLink3284im ZimmerDieses Hotel befindet sich im südlichen-Viertel von Hiroshima, auf 3-3-1 Otemachi, Naka-Ku, nur 4 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt. Genauer gesagt befindet sich das Hotel am Fluss in der Nähe eines Parks.Klimaanlage, Haartrockner, Internetzugang, Föhn, Kühlschrank
Fuji-Hakone-NP2Variante 1: Hakone PalaceLink497im ZimmerDas Hotel liegt auf einem Hügel im Sengoku-Hara-Hochland und ist umgeben von einer sehenswerten Kraterlandschaft vulkanischen Ursprungs. Vom Hotel aus hat man einen erstklassigen Blick auf den Fuji und den Ashi-See.TV, Föhn, Minibar, Swimmingpool, Restaurant, Bar, Spa-Bereich
Fuji-Hakone-NP2Variante 2: Sengokuhara Prince HotelLink4im ZimmerDas Hotel bietet einen atemberaubenden Blick auf das umliegende Hakone-Gebirge. TV, Kühlschrank, WLAN
Fuji-Hakone-NP2Variante 3: Tominoko HotelLink4im ZimmerDas Hotel liegt am Ufer des Sees Kawaguchi-ko und bieten einen tollen Blick auf den Fuji.WLAN in der Lobby, TV, Wasserkocher, Thermalbad
Tokyo3Variante 1: Lungwood HotelLink3im ZimmerDer Zoo sowie das Nationalmuseum befinden sich 1,5 km entfernt, vom Stadtteil Asakusa ist das Hotel nach einer ca. 20-minütigen Zugfahrt zu erreichen. Der Bahnhof Nippori liegt eine Gehminute vom Hotel entfernt.WLAN, TV, Kühlschrank, Wasserkocher
Tokyo3Variante 2: Sunroute ShinagawaLink3300im ZimmerDas Hotel ist ca 20 min mit der Bahn von Tokios Kongresszentrum entfernt.TV, Internet, Restaurant, Kühlschrank, Massage, Wäscheservice, Geldwechsel

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Osaka oder Nagoya und zurück von Tokyo (06.11. nach Tokyo und zurück von Osaka oder Nagoya)
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Schnellzug, Bus, Taxi)
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Termine 29.07.2018 und 05.08.2018: 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung auf einer Berghütte im Schlafsaal mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 11 x Frühstück (Termine 29.07.2018 und 05.08.2018 zusätzlich 1 x Abendessen)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
26.03.1807.04.18€ 3.748Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt
31.03.1812.04.18€ 3.898Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt
29.07.1810.08.18€ 3.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
05.08.1817.08.18€ 3.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
06.11.1818.11.18€ 3.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 380

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt ( Beim Termin 26.03. erfolgt der Rückflug mit Umstieg in München)

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Jeder Reisetermin bietet ein spezielles Highlight:
  • - Frühjahr: Kirschblüte
  • - Sommer: Fuji-Besteigung
  • - Herbst: Herbstlaubfärbung
  • Für die Besteigung des Fuji wird eine gesonderte Ausrüstung empfohlen.
  • Beim Reisetermin 31.03.2018 erfolgen nicht alle vier Übernachtungen in Kyoto, sondern zwei Übernachtungen im nahegelegenen Osaka oder Kusatsu
  • Beim Reisetermin 06.11.2018 erfolgt die Reise mit umgekehrtem Reiseverlauf, also von Tokio nach Osaka.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutscheine gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: