Kataloge blättern und bestellen

Oman & Sansibar - Auf Sultans Spuren

Dhow im Sonnenuntergang - © Christopher Bartlett / Fotolia.com
  • Oman/Tansania: Wanderreise (geführt)

  • Wanderungen: 3 x leicht (1-2 Std.), 3 x moderat (2-4 Std.)
  • Wüstenerlebnis, Strände, Hajargebirge & Souks
  • Einzigartige Kombination von Arabien und Afrika
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil

Reise-Nr: 3130

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 5, max. 12

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 3.925
2019:
Beschreibung

Oman und Sansibar verbindet mehr als nur der Indische Ozean. Das erfahren wir bei gemeinsamen Wanderungen durch herrliche Wadis in Oman und Spaziergängen durch die Gassen Stonetowns auf Sansibar. Im Sultanat lassen wir unsere Blicke über das Hajargebirge schweifen, leben eine Nacht wie Beduinen in der Wahiba-Sands-Wüste und entdecken die Seefahrer-Metropole Sur. Das Hafenstädtchen war schon vor über 1.000 Jahren der Ausgangspunkt für viele Seefahrer, die sich in der Tradition von Sindbad aufmachten, um die Ostküste Afrikas mit ihren weißen Stränden und paradiesischen Düften zu entdecken. Wir folgen den Spuren des Sultans von Oman, der bereits die Vorzüge dieser Trauminsel zu schätzen wusste und Sansibar zu seiner Residenz machte. Per Direktflug reisen wir nach Sansibar und entdecken, wie die gemeinsame Geschichte noch bis zum heutigen Tag lebendig ist.

Experten-TippExperten-Tipp

Die spannende und ereignisreiche Vergangenheit des Omans - Sindbad der Seefahrer, die Weihrauch-Straße, die Heiligen Drei Könige und die Lebensgeschichte einer Prinzessin mit dem Namen Salme, Tochter des Sultans von Oman und Sansibar, weckten meine Neugierde. Vorgefunden habe ich im Oman liebenswürdige Menschen, die uns mit Offenheit und großer innerer Ruhe willkommen geheißen haben. Wild zerklüftete Hochgebirge, tiefe Canyons, Wüsten und idyllische Oasen - nichts Großes, Anmaßendes oder Lautes. Aber gerade dies macht das Land für mich zu einem außergewöhnlichen Reiseziel. Der Weiterflug nach Sansibar brachte uns in eine andere Welt. Hier erlebten wir hektisches Treiben in der Hauptstadt Stonetown, bunte afrikanische Märkte, aber auch den Duft von Nelken, Vanille und Zimt, feinsandige Strände und azurblaues Meer - eine außergewöhnliche Kombination!
H. Empting (Wikinger-Team)

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 13.10.19: Anreise
Abflug nach Oman. Nach Ankunft am Flughafen von Muscat fahren wir in unser Hotel. 2 Hotelübernachtungen in Muscat. 50 km.

2. Tag, 14.10.19: Muscat
Nach unserem ersten Frühstück in Arabien nehmen wir uns den Tag Zeit für eine erste Erkundung der Hauptstadt des Omans. Dabei besuchen wir unter anderem die beeindruckende Sultan-Qaboos-Moschee und fahren anschließend noch zum Al-Alam-Palast und dem portugiesischen Fort. 50 km. (F, A)

3. Tag, 15.10.19: Wadi Shab und Sur
Mit den Geländewagen brechen wir auf und gelangen durch geologisch einzigartige Formationen zur Küstenstraße in Richtung Sur. Unterwegs unternehmen wir eine Wanderung in das Wadi Shab. GZ 2-3 Std. Je nach Ankunftszeit (alternativ am nächsten Morgen) besichtigen wir noch die bekannten Dau-Werften, bevor wir ins Hotel einchecken. Hotelübernachtung in Sur. 220 km. (F, A)

4. Tag, 16.10.19: Wahiba Sands
Von Sur aus geht es weiter ins Landesinnere. Bei Kamil besuchen wir eine typisch arabische Gazellenaufzucht. Anschließend gelangen wir ins Wadi Bani Khalid, wo wunderbare Naturbecken mit klarem Wasser zum Verweilen und Baden einladen. Wir unternehmen eine kurze Wanderung in das Wadi. Nach der wohlverdienten Rast verlassen wir das Gebirge und tauchen ein in die Wahiba Sands Wüste, in der wir in einem gemütlichen Camp die Nacht unter dem Sternenzelt verbringen. Nach Ankunft unternehmen wir noch eine kurze Ausfahrt und spazieren über die Dünen. GZ 1-2 Std. Übernachtung im festen Wüstencamp. 210 km. (F, A)

5. Tag, 17.10.19: Al Jabreen & Bahla
Nach dem Frühstück verlassen wir die Dünen der Wahiba Sands und erreichen die Ruinen der Altstadt Ibras – der einst so mächtigen Handelsstadt. Anschließend besuchen wir die Bienenkorbgräber von Zakait. Unser Weg führt weiter nach Al Jabreen, wo wir uns den ehemaligen, reich verzierten Wohnpalast des Imams ansehen. Bevor wir am späten Nachmittag Nizwa erreichen, machen wir noch einen Abstecher nach Bahla und besichtigen dort die größte, frisch renovierte Lehmfestung Omans (UNESCO-Weltkulturerbe). Hotelübernachtung in Nizwa. 265 km. (F, A)

6. Tag, 18.10.19: Nizwa & Misfah
In aller Früh steht heute der bekannte Viehmarkt von Nizwa auf dem Programm. In der alten Hauptstadt des Landes besuchen wir dann noch den Souk und wer möchte kann auch noch einen Blick in das Fort werfen (fakultativ). Dann verlassen wir Nizwa und gelangen zur Bergoase von Misfah. Hier wandern wir durch die wunderbaren Gärten und erfahren viel über das ausgeklügelte Bewässerungssystem der Falajs. GZ 1-2 Std. Anschließend entdecken wir noch bei einem Spaziergang die Altstadt Al Hamras. Eine landschaftlich großartige Fahrt bringt uns am Nachmittag auf das Jabal-Shams-Plateau. 2 Hotelübernachtungen am Jabal Shams. 95 km. (F, A)

7. Tag, 19.10.19: Hajargebirge
Nach dem Frühstück bringt uns ein kurzer Transfer zur schönen "Balcony-Walk"-Wanderung. GZ 3-4 Std. (1-2 Stiefel). Am Nachmittag unternehmen wir eine Aussichtsfahrt über das Plateau. Blicke in die Tiefe des Wadi Nakhar, den "Grand Canyon" des Omans, gehören hierbei zu den Höhepunkten der Reise. 45 km. (F, A)

8. Tag, 20.10.19: Ballad Seet
Weiter geht unsere Fahrt durch das Hajargebirge und das Ambiente ändert sich schlagartig: die relativ sanft ansteigenden Südabhänge des Gebirges weichen den schroffen Nordabstürzen und durch den Schatten ändert sich die Vegetation. Wir wandern durch eine enge Schlucht, den alten Hauptweg zum Bergdorf Ballad Seet. GZ ca. 1 Std. Von hier fahren wir durch das Wadi Bani Awf vorbei an landschaftlichen Sehenswürdigkeiten wie z. B. der Snake Gorge nach Muscat. Hotelübernachtung in Muscat. 235 km. (F, A)

9. Tag, 21.10.19: Auf nach Sansibar
Heute wandern wir entlang des Muttrah Treks und genießen dabei wunderbare Ausblicke auf den Hafen und Muttrah. GZ 1-2 Std. (1-2 Stiefel). Am Nachmittag bleibt noch Zeit den Souk zu besuchen und sich in unseren Tageszimmern etwas frisch zu machen, bevor wir den Weiterflug nach Sansibar antreten. Dort angekommen fahren wir ins Hotel und haben 2 Übernachtungen in Stonetown. 20 km und 15 km. (F, M)

10. Tag, 22.10.19: Stonetown
Von unserem Hotel aus erkunden wir die Gassen von Stonetowns Altstadt. Viele Sehenswürdigkeiten machen die Verbindung zu Oman deutlich, wie z. B. die bekannten "Sansibar-Türen". Freunde der Rockmusik werden am Geburtshaus Freddy Mercurys eine Gedenkminute einlegen. Die afrikanisch-arabische Welt Stonetowns zieht uns in ihren Bann und mittags empfängt uns eine omanischstämmigen Familie zum Essen. Der restliche Tag ist frei für eigene Erkundungen, z. B. für einen Snack an einer der Grillstuben der Forodhani Gardens. (F, M)

11. - 13. Tag, 23.10.19 - 25.10.19: Gewürze, Ruinen & Strand
Wir verlassen Stonetown und schauen uns an, wie Dauen auf Sansibar gefertigt werden und wo der Sultan von Oman und Sansibar seine Zeit am liebsten verbracht hat. Die einzigen Überreste seiner Residenz finden wir bei Mtoni. Zudem erfahren wir, wie Zimt, Zitronengras, Nelken und vieles mehr wächst, bevor wir in unser Strandhotel an der Ostküste fahren. Die kommenden Tage lassen wir die Seele baumeln, die vielen tollen Eindrücke auf uns wirken und genießen den Strand und die Annehmlichkeiten unseres Resorts. 3 Hotelübernachtungen an der Ostküste Sansibars. 100 km. (3 x F, 1 x M, 3 x A)

14. Tag, 26.10.19: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von der Trauminsel im Indischen Ozean. Flughafentransfer und Rückflug. 60 km. (F)

15. Tag, 27.10.19: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3130
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Muscat4Coral Muscat Hotel 4im ZimmerDas Hotel liegt im im Al Wutayyah-Bezirk von Muscat. Internet, Pool, Klimaanlage
Sur1Sur PlazaLink392im ZimmerWäscheservice, WLAN-Zugang, Swimmingpool, Fitnessstudio, Restaurant, Bar, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minibar, Föhn
Wahiba Sands1Variante 1: Arabian Oryx CampLinkHütteaußerhalb der HütteDas Camp befindet sich zwischen den höchsten Dünen von Wahiba Sands.Die mit Palmenblättern bedeckten Hütten sind mit Betten ausgestattet.
Wahiba Sands1Variante 2: Sama Al Wasil CampLinkHütte29außerhalb der HütteDas Camp befindet sich zwischen den höchsten Dünen von Wahiba Sands.
Nizwa1Variante 1: Falaj Daris HotelLink355im ZimmerDie Unterkunft liegt 4 km von Nizwa entfernt.Klimaanlage, Telefon, TV, Safe, Minibar, Swimmingpool, Fitnessraum, WLAN
Nizwa1Variante 2: Al DiyarLink3im ZimmerDas Hotel liegt ca. 10 Autominuten von der Innenstadt entfernt. WLAN,Pool
Jebel Shams Plateau 2Variante 1: Sama Jabel Shams Heights 2im Zimmer32km vom Strandzentrum entfernt. Internet, Pool, Wscherei
Jebel Shams Plateau 2Variante 2: Jebel Shams ResortLink2im ZimmerNeben dem Grand Canyon des Oman mit tollem Panormablick.Pool, Internet, Klimaanlage
Stone Town (Sansibar)2Maru Maru HotelLink3im ZimmerCa. 7km vom Flughafen entfernt.WLAN, Pool Klimaanlage
East Coast (Sansibar)3Variante 1: Sunshine HotelLink316im ZimmerDas Hotel liegt am Strand Matemwe.üppige Gartenanlage, Außenpool, Safe, Ventilator
East Coast (Sansibar)3Variante 2: Uroa Bay Beach ResortLink361im ZimmerDas Hotel ist nur 2 Minuten vom 300 m langen Strand am Indischen Ozeans entfernt.Klimaanlage, Zimmer mit Reetdach und traditionellen Möbeln im Stil vom Sansibar, TV, Minikühlschrank

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Oman Air in der Economyclass nach Muscat und zurück von Sansibar, Flug mit Oman Air in der Economyclass von Muscat nach Sansibar
  • Flughafentransfers in beiden Reiseländern
  • Transport während der Reise im Kleinbus und in geländegängigen Fahrzeugen (max. 4 Gäste + 1 Fahrer je Wagen)
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC; 1 Übernachtung im festen Wüstencamp in mannshohen traditionellen Beduinen-Hütten mit Betten (Bettwäsche und Handtücher vorhanden, max. 2 Personen pro Hütte) und Dusche/WC; Tageszimmer für die Gruppe an Tag 9
  • 13 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 10 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.10.1927.10.19€ 3.925Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  
17.11.1901.12.19€ 3.925Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!Sabine Peter
01.12.1915.12.19€ 3.925Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 610

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Rückflug mit Umstieg in Muscat

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicken Sie auf „Reise buchen“ und wählen Ihren Wunschtermin aus.
Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.
  • Für einige der Wanderungen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
  • Es ist vorgekommen, dass die Oman Air die Flugzeiten für den Flug Muscat-Sansibar anpassen musste und es somit zu zeitlichen Abweichungen gegenüber der Katalogausschreibung kam. Falls dieser Fall wieder eintreten sollte werden wir Sie rechtzeitig informieren und das Programm ggf. anpassen ohne dass das Reiseerlebnis davon beeinträchtigt wird.
  • Hätten Sie gern mehr Zeit vor Ort? Zusatznächte auf Sansibar können individuell auf Anfrage gebucht werden.

Visum

Um das erforderliche Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die Visaexperten unseres Partners (mit Zusatzkosten bzw. Servicegebühr verbunden). Dort werden Ihre Unterlagen gewissenhaft auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft sowie Behördengänge für Sie unternommen. Auch bei Fragen und Unklarheiten sind die Experten gerne für Sie da: telefonisch und per E-Mail. Details unter www.wikinger-reisen.de/visum

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen, sich – über den genannten Link – rechtzeitig mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn). Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: