Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Aufbruch in das Land des Drachen

3 % Frühbuchervorteil
Chinesische Mauer - © jonasginter / Fotolia.com
  • China: Geführte Fernreise

  • Wanderungen: 5 x leicht (1-3 Std.), 5 x moderat (3-4 Std.)
  • Rad: 1 x leicht (ca. 2 Std.)
  • Große Mauer hautnah entdecken
Kulturanteil

Reise-Nr: 3115

Reisedauer: 18 Tage

Gästezahl: min. 6, max. 15

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

18 Tage ab € 3.098
Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass für alle Abreisen im laufenden Jahr 2016 die Ausschreibung sowie Leistungen aus dem Katalog 2016 gelten (dies gilt für Gruppenreisen genauso wie Bausteine und Verlängerungsprogramme mit frei wählbaren Terminen). Alle Details sowie den Reiseverlauf finden Sie hier.

Eine Reise durch das Reich der Mitte, die uns zwischen Peking und Shanghai zu Sehenswürdigkeiten wie Große Mauer, Verbotene Stadt und Terrakotta-Armee führt. Sie nimmt uns aber auch auf Wanderungen durch die eindrucksvollsten Berg-, Fluss- und Reisterrassenlandschaften des Landes mit. Wir durchqueren das ganze Land vom Norden nach Süden, von der Mitte bis zum Meer und lernen dabei wie diese Landschaften die Menschen prägen. Erholsam, verständlich und dennoch intensiv begreifen wir auf dieser Reise die Schönheit des Fremden und Andersartigen im heutigen China. Ist das der Ort, wo heute die Zukunft unseres Planeten geschrieben wird?

Gäste-StimmenExperten-Tipp

China - Es gibt wohl kaum ein Land über das mehr geschrieben wird und über das wir doch so wenig wissen. China ist ein Land zwischen Traditionen und Moderne, mit einer schier unglaublichen landschaftlichen, kulturellen und ethnischen Vielfalt. Vergessen Sie alles, was Sie jemals über das "Reich der Mitte" gehört haben und lassen Sie sich überraschen. Nach dieser Reise werden Sie China mit anderen Augen sehen, es lohnt sich!
Frederik Schwall, Wikinger-Team

Unterkunftsart: Hotel

Reisebericht

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine Top-Reise! Jeden Tag ein anderes Highlight. Man bekommt einen sehr guten Eindruck in die Vielfalt des Landes.
Bernd K., Neunkirchen-Seelscheid

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abflug nach China.
2. Tag: Kaiserliches Peking
Ankunft in Peking. Beim Besuch des Himmeltempels bekommen wir einen ersten Einblick in das kaiserliche China. Nicht selten trifft man Einheimische im Park des Tempels, die sich in der Kunst des Schattenboxens üben. Hotelübernachtung in Peking. (M)
3. - 4. Tag: Zu Fuß auf der Großen Mauer
Nördlich von Peking erreichen wir die Große Mauer. Auf zwei Wanderungen von Wachturm zu Wachturm folgen wir dem gigantischen Bauwerk durch Wälder und über steile Bergkämme. GZ ca. 4 Stunden und 2 Stunden. Zurück in Peking tauchen wir ein in die verwinkelten Gassen der Stadt, in den Vierteln, wo der Zauber vergangener Jahrhunderte heute noch aufflackert. Je 1 Hotelübernachtung in Jinshanling und Peking. 2 x 150 km. (2 x F, 2 x M)
5. Tag: Peking entdecken
Der heutige Tag ist gänzlich Peking gewidmet. Wir besichtigen den imposanten Tiananmen-Platz und den Kaiserpalast, der die Machtzentrale des kaiserlichen Chinas repräsentiert. Vom Kohlehügel genießen wir den wundervollen Blick auf die Verbotene Stadt. Mit dem Nachtzug setzen wir dann unsere Reise Richtung Xi´an fort. Zugübernachtung. (F, A)
6. Tag: Xi´an und seine Terrakotta-Armee
Xi´an ist für die Terrakotta-Armee (UNESCO-Weltkulturerbe) des ersten Kaisers Qin Shihuangdi berühmt. Beim Besuch dieses einmaligen Zeugnisses kaiserlicher Macht kommen wir der Geschichte ganz nahe, denn Gesichtszüge, Rangabzeichen und Waffengattungen der tönernen Armee sind klar zu erkennen. Hotelübernachtung in Xi´an. 90 km. (F, M)}
7. Tag: Xi´an kennen lernen
Die Altstadt von Xi´an ist durch die muslimische Minderheit geprägt und liegt im Schutz historischer Stadt- mauern, die wir auch besichtigen. Wir entdecken zu Fuß Xi´ans bunte Marktstände und duftende Garküchen, bevor wir Wildgans-Pagode, Marktstraße, Moschee und den Qujiang See besuchen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Guilin. Hotelübernachtung in Guilin. (F, M)
8. - 9. Tag: Zu Gast bei den Bergstämmen von Longsheng
Wie dichtgewebte Teppiche überziehen die terrassenförmigen Reisfelder von Longsheng die Berghänge. Vor mehr als 700 Jahren wurden hier die ersten Felder durch Yao- und Zhuang-Stämme angelegt, die heute noch zu den Bergminoritäten Chinas gehören und unsere Gastgeber für eine Nacht sind. Sie teilen mit uns ihr Wissen, ihre Geschichten und ihre Kochkunst. Nachdem wir am 08. Tag unser Gasthaus in den Reisterrassen auf einer etwa 2-stündigen Wanderung erreichen (Aufstieg von ca. 270 Höhenmeter), entdecken wir am 09. Tag ihre Welt, die seit Jahrhunderten unverändert erscheint, auf einer weiteren Wanderung, die durch Dörfer mit ihren typischen dunklen Holzhäusern führt. GZ ca. 4 Stunden. Danach fahren wir mit dem Bus zurück nach Guilin. 2 x 90 km. 1 Gasthausübernachtung in Dazhai und 1 Hotelübernachtung in Guilin. (2 x F, 1 x M, 1 x A)
10. - 11. Tag: Zauberlandschaften um Guilin
Die idyllische Karstlandschaft am Li-Fluss gehört zu den meistfotografierten Motiven der Welt. Wir wandern entlang einer malerischen Strecke, die in keinem Reiseführer zu finden ist. Sie führt zwischen Karstkegeln hindurch, entlang eines kleinen Flusses, und an Einheimischen vorbei, die ihre Felder bearbeiten. GZ ca. 4 Stunden. Danach Weiterfahrt nach Yangshuo, von wo aus wir am nächsten Tag eine Fahrradtour (ca. 20 km, 2 Std.) unternehmen und den Zauber dieser Landschaft aus einer anderen Perspektive erleben. Wir folgen dabei schmalen Feldwegen und kleine Straßen, die durch Reisfelder und von Bambus umgebenen Dörfern führen. Die anschließende Wanderung lässt uns den Rhythmus dieser Landschaft noch einmal spüren. GZ ca. 1 Std. Am späten Nachmittag fliegen wir nach Hangzhou. Je 1 Hotelübernachtung in Yangshuo und Hangzhou. 60 km an Tag 10 und 80 km an Tag 11. (2 x F, 2 x M)
12. Tag: Hangzhou
Wir fahren zu den Longjing Teeplantagen, wo einer der der besten und bekanntesten Grünen Tees des Landes, handgepflückt und –verarbeitet wird, der Drachenbrunnentee. Von dort wandern wir zum eindrucksvollen Linying Kloster. GZ ca. 2 Stunden. Danach besichtigen wir noch eine chinesische Apotheke, in der sich allerhand für Europäer ungewöhnliche Heilmittel der traditionellen chinesischen Medizin finden lassen, bevor wir den Tag bei einem Spaziergang am wunderschönen Westsee ausklingen lassen. Hotelübernachtung in Hangzhou. (F, M)
13. - 14. Tag: Im Huangshan-Gebirge
Früh morgens verlassen wir Hangzhou und fahren nach Tunxi (Huangshan). Nachdem Check-In geht es mit dem Bus weiter zum Startpunkt unserer Wanderung nach Lingshan. Von dort wandern wir auf alten Handelspfaden, durch sagenhafte Hügellandschaften und Bambusfelder entlang zum Dorf Chengkan. GZ ca. 2-3 Stunden. An Tag 14 fahren wir zum Huangshan-Gebirge und dort mit einer Seilbahn auf ca. 1.600m Höhe. Von hier aus genießen wir zu Fuß die Schönheiten der Natur, die ganze Generationen von Dichtern und Malern inspiriert hat und wandern zur Xihai-Schlucht. GZ ca. 4 Stunden. Hotelübernachtung im Huangshan-Gebirge auf ca. 1.600 m Höhe. 280 km an Tag 13 und 70 km an Tag 14. (2 x F, 2 x M)
15. Tag: Zurück in die Großstadt
Sofern das Wetter mitspielt, bewundern wir am Morgen den Sonnenaufgang am Huangshan. Dann können wir nocheinmal die herrliche Natur auf unserer letzten Wanderung genießen (GZ ca. 3-4 Std), bevor es nachmittags per Seilbahn zurück ins Tal und mit dem Nachtzug nach Shanghai geht. Zugübernachtung. 45 km. (F, M)
16. - 17. Tag: Shanghai
Wir besichtigen Shanghai stilecht mit der modernen U-Bahn. Orte voller Ruhe, wie der Volkspark, wechseln sich in Shanghai mit Epizentren urbaner Geschäftigkeit ab. Wir tauchen in beide Welten ein und lernen auch Shanghais Altstadt mit seinem Yu-Garten kennen, gehen entlang der berühmtesten Uferpromenade Chinas spazieren (der Bund), besichtigen den Jinmao-Tower, schlendern durch Seitenstraßen und schmale Gänge und bekommen so Einblicke in das Leben hinter den Kulissen, dort, wo das wahre China am spannendsten ist. An Tag 17 haben wir dann vormittags Zeit zur freien Verfügung, bevor wir am Nachmittag noch die Französische Konzession mit prachtvollen Kolonialbauten sowie das Tianzifang Viertel mit der traditionellen chinesischen Shikumen-Architektur besuchen. 2 Hotelübernachtungen in Shanghai. (F, M)
18. Tag: Heimreise
Flughafentransfer per Transrapif (bis 400 km/h schnell) und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 25 km (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3115
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Peking2Ping'anfu HotelLink382 Zimmerim ZimmerDas Hotel wurde im traditionellen Stil der Ming- und Qing-Dynastien erbaut. Sie wohnen in der Nähe des Botschaftsviertels von Peking, des Bei Hai Parks und des Tempels Yonghegong Lama.Wäscheservice, Kaffee/Teezubereitung, Kühlschrank, Minibar, Föhn
Jinshanling1Gasthaus 1 - im Zimmer - -
Zug nach Xi An1Zug 1.Klassegemeinsame Benutzung -
Peking/ Xi An1Nachtzug  -
Xi An1Flying Dragon Hotel 494 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich zentrumsnah in Xi An. Die Bahnstation ist ca. 1,5 km vom Hotel entfernt. Von hier aus sind die Attraktionen der Stadt, wie zum Beispiel der Drum Tower und Bell Tower schnell zu erreichen.Wi-Fi, TV, Klimaanlage, Föhn
Guilin2Universal HotelLink3.5222 Zimmerim ZimmerDas Hotel Universal Guilin liegt direkt am Li River. Fußläufig zum Markt, wichtigen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten.Restaurant, Wechselstube/Geldautomat, Waschsalon, Wi-Fi
Dazhai1Gasthaus  1im Zimmer
Yangshuo1Aiyuan Hotel 372 Zimmerim ZimmerKleines, zentral-gelegenes Hotel.Restaurant/Café', Wäscherei, Wi-Fi, Föhn
Hangzhou2Zhong'an Holiday InnLink3415 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt in Hauptgeschäftsviertel der Stadt, nur ca. 30 Fahrminuten vom Flughafen entfernt.WLAN, Internetzugang, TV, Safe, Klimaanlage Restaurant, Bar, Fitnesscenter, Pool
Tunxi1Tiandu HotelLink675 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich in ruhiger Lage, ca. 10 Fahrminuten außerhalb des Zentrums von Huangshan. Den Bahnhof von Huangshan sowie die Alte Straße von Tunxi erreicht man bereits nach wenigen Fahrminuten. Den Flughafen von Huangshan Tunxi trennen ca. 8km.WLAN, Internetzugang, TV, Telefon, Klimaanlage, Föhn, Safe, Restaurant, Bar, Garten, Wäscheservice
Huangshan1Xihai HotelLink3180 Zimmerim ZimmerDie Unterkunft befindet sich in ruhiger und idyllischer Lage am Fuß des Danxia Bergs. Den Flughafen von Huangshan erreicht man nach ca. 85km.Internet, Minibar, Safe, Föhn, Wi-Fi, Kabel-TV, Restaurant, Bar
Huangshan/ Shanghai1Nachtzug 
Shanghai2Northern Hotel Shanghai Link4165 Zimmerim ZimmerDie Unterkunft liegt im Shibei Hi-Tech Park von Shanghai , ca. 15km vom Flughafen Shanghai-Hongqiao entfernt. WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Wasserkocher, Spa- & Wellnesscenter, Fitnesscenter, Restaurant, Bar, Wäscheservice

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air China in der Economyclass nach Peking und zurück von Shanghai sowie Inlandsflüge von Xi´an nach Guilin und Guilin nach Hangzhou
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus bzw. Zug
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Gasthaus im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Gasthaus im Doppelzimmer mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen, 2 Übernachtungen im klimatisierten Nachtzug 1. bzw. 2 Kl. im 4-Bett-Abteil mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen.
  • 15 x Frühstück, 13 x Mittagessen bzw. leichte Lunchpakete, 2 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich chinesischer deutsch- oder englischsprachiger Führer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
04.05.1721.05.17€ 3.098Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt
20.07.1706.08.17€ 3.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
07.09.1724.09.17€ 3.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
12.10.1729.10.17€ 3.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
03.05.1820.05.18€ 3.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 480
(13 Übernachtungen*)

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen € 200

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Keine Einzelzimmer während der Zugfahrten an Tag 5 und Tag 15 sowie während der Gasthausübernachtung an Tag 8.
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.

Visum

Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen.

Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link:
Visumcentrale.de

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf der Internetseite der Visum Centrale mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften rechtzeitig vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn), damit Sie dann 5-6 Wochen vor Reisebeginn den Antragsprozess ohne Verzögerungen beginnen können. Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: