Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Zu Fuß durch die Schluchten des Yangtsekiang

3 % Frühbuchervorteil
Oberhalb des Lugu-See - © jeffreychen / Fotolia.com
  • China: Geführte Fernreise

  • Wanderungen: 4 x moderat (4-6 Std.), 4 x anspruchsvoll (6-7 Std.)
  • Besuch von Lijiang (UNESCO-Weltkulturerbe) & Kunming
  • Authentische Begegnungen mit den Einheimischen Yunnans
Kulturanteil

Reise-Nr: 3113

Reisedauer: 16 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 15

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

16 Tage ab € 3.198
Beschreibung

Gigantische Schneeberge türmen sich über dem Yangtse-Tal, die Naturgewalten haben hier tiefe Schluchten gegraben, die sich zu dunkelgrünen Wäldern und Wiesen öffnen. Wir wandern vom Lugu-See zur Tigersprungschlucht und tauchen tief in die Geschichte des alten Chinas ein. Zu Gast bei Bauernfamilien in abgelegenen Dörfern lernen wir auf authentische Art und Weise die traditionelle Lebensweise der Naxi, Pumi oder Mosuo kennen.

Unterkunftsart: Hütte/Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flug ins Reich der Mitte.
2. Tag: Kunming
Ankunft in Kunming und Transfer zum Hotel. Ein Rundgang durch die Altstadt und der Besuch des lokalen Marktes bringen uns in den Rhythmus unseres Gastlandes. Hotelübernachtung in Kunming. 30 km. (A)
3. Tag: Im Steinwald
In der Nähe von Kunming besuchen wir eine eindrucksvolle Karstlandschaft, die einem Steinwald ähnelt. Die bis zu 30 Meter hohen Skulpturen wurden im Laufe der Zeit aus dem Fels herausgespült. Zurück in Kunming steigen wir in den Nachtzug, der uns zur nächsten Etappe der Reise bringt. Zugübernachtung. 200 km auf der Straße. (F)
4. Tag: Lijiang
Ankunft in Lijiang (UNESCO-Weltkulturerbe). Die Altstadt bezaubert mit ihren schön verzierten Holzhäusern und gepflasterten Straßen, engen Gassen und kleinen Kanälen. Wir lernen die "Stadt am schönen Fluss" per Fahrrad kennen. 2 Hotelübernachtungen in Lijiang. (F, M)
5. Tag: Schwarzer Drachen-See
Wir starten den Tag mit einem Frühstück außerhalb des Hotels und statten einem traditionellen Naixa-Dorf einen Besuch ab, welches berühmt für seine Fresken ist. Danach besuchen wir den im Jade Spring-Park gelegenen Schwarzen Drachen-See, der inmitten der üppig grünen Landschaft aussieht wie gemalt. Mit einer weißen Marmorbrücke überzogen, ein Pavillon und Tempel in traditioneller Bauweise aus der Ming- bzw. Qing-Dynastie am Uferrand, dazu flankiert von bewaldeten Hügeln und bei klarer Sicht auch noch ein wunderschöner Blick in die Ferne auf die schneebedeckten Gipfel des Jadedrachen-Schneegebirges - die Szenerie wirkt wie aus dem Bilderbuch. 20 km. (F, M)
6. Tag: Der Lugu-See ...
... ist die Heimat des matriarchalischen Mosuo-Stammes, deren Sitten wir beim Besuch einer einheimischen Familie kennenlernen. Die idyllische Landschaft um den kristallklaren, tiefen See erkunden wir bei einem Bootsausflug. Gasthausübernachtung am Lugu-See. 215 km. (F, M)
7. - 12. Tag: Zu Fuß auf Bergpfaden unterwegs
Wir fahren zum Startpunkt unseres Fernwanderweges durch Nord-Yunnans Bergwelt. Unsere Wanderpfade führen durch eine faszinierende Berglandschaft, weit weg von Straßen und vom modernen China, zwischen dem legendären Yangtsekiang-Fluss und gewaltigen Bergriesen. Wir überqueren Pässe (höchster Punkt des Trekkings: Yakou-Pass, 3.650 m) und durchwandern Schluchten (tiefster Punkt: 1.500 m bei der Überquerung des Yangtsekiang) während sich immer wieder phänomenale Ausblicke auf die beeindruckende Naturkulisse bieten. Wir wandern jeweils zwischen 5 und 7 Stunden in angenehmen Höhen (im Schnitt zwischen 2.000-2.500 m) u.a. durch ursprüngliche Urwälder, grüne Pinienwälder, über bunte Blumenwiesen mit Azaleen und Rhododendren, entlang kleiner Bäche und durch üppige Reisfelder. Dabei geht es täglich zwischen +400 und +1000 sowie -400 und -1000 Höhenmeter bergauf bzw. bergab. Jeden Tag sind wir zu Gast in einem anderen Dorf. Eines dieser Dörfer ist spektakulär mitten auf einem großen Felsvorsprung gelegen. In dieser abgeschiedenen Welt haben sich Stämme wie die Mosuo, Lisu, Naxi oder Pumi ihre traditionelle Lebensweise bewahren können. Kurz vor der Tigersprungschlucht, die als die tiefste Schlucht der Welt gilt , wird die Landschaft rauer. Wir blicken auf den schneebedeckten Gipfel des Jadedrachen (mit 5.596 m höchster Berg der Region). Eine Strecke von ca. 100 km muss hier mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Während der Wanderungen wird das Gepäck von Pferden transportiert - wir tragen nur unseren Tagesrucksack. 6 Übernachtungen in einfachen Gasthäusern bzw. in Farmhäusern bei Bauernfamilien entlang der Trekkingroute. 30 km an Tag 7 und 100 km an Tag 12. (6 x F, 6 x M, 6 x A)
13. Tag: Tigersprungschlucht
Die Tigersprungschlucht beeindruckt mit ihrer rauen Schönheit und wird vom 5.596 Meter hohen Jadedrachen-Schneegebirge im Osten sowie dem Haba-Gebirge im Westen flankiert. Der Jangtsekiang hat sich hier tief ins Gestein gefressen und die angeblich tiefste Schlucht der Welt mit ca. 3.900 m Höhenunterschied gegraben. Nach einer kurzen Fahrt zum Yangtsekiang, den wir per Fähre überqueren, wandern wir durch die Tigersprungschlucht und durch Bambuswälder bergauf bis zu unserem Gasthaus, das ideal in der Schlucht gelegen ist. GZ ca. 6 Stunden Gasthausübernachtung nahe der Tigersprungschlucht. 30 km. (F, M, A)
14. Tag: „Klein-Tibet“
Nach dem Frühstück starten wir in den Tag mit unserer letzten Wanderung, die uns noch einmal durch die traumhafte Landschaft Yunnans, überwiegend bergab, zum Dorf Qiaotou (1.850 m) führt. GZ ca. 6 Stunden. Dann fahren wir mit dem Bus nach Zhongdian (3.297 m). In der kargen Berglandschaft um Zhongdian, das wohl besser bekannt ist unter dem Namen Shangri-La und auch als “Tibet im Kleinen” bezeichnet wird, haben die Khamba, eine tibetische Volksgruppe, seit über 1.000 Jahren eine Heimat gefunden. Abends haben wir Zeit zur freien Verfügung und können uns Zhongdians malerische Altstadt anschauen, die teils noch weitestgehend gut erhaltene uralte Tibetanische Häuser zu bieten hat. Hotelübernachtung in Zhongdian. 80 km. (F, M)
15. Tag: Zurück nach Kunming
Wir besichtigen vormittags das prachtvolle Songzanlin-Kloster, das größte der sogenannten Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus in der Provinz Yunnan und dem berühmten Potala-Palast in Lhasa nachempfunden. Danach besuchen wir am frühen Nachmittag noch einige umliegende Dörfer, die einen guten Einblick in die Kultur der Tibeter ermöglichen, bevor wir zum Flughafen fahren und zurück nach Kunming fliegen. Hotelübernachtung in Kunming. 35 km. (F, M)
16. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am selben Tag. 30 km. (F)


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3113
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Kunming 2Hotel JinJiangLink4320im ZimmerDas Hotel liegt im Hauptgeschäftsviertel von Kunming, ca. 2km von der Innenstadt und der internationalen Messe von Kunming entfernt. Den Bahnhof von Kunming erreicht man zur Fuß innerhalb weniger Minuten.WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Wasserkocher, Safe, Fitnesscenter, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Kunming/Lijiang1Nachtzug - - -
Lijiang2Hotel Yixiyuan 326im ZimmerDas Hotel liegt nur ca. 15 Minuten Fahrzeit vom Lijiang Bahnhof und rund 40 Minuten Fahrzeit vom Lijiang Sanyi Flughafen entfernt. Den Mu Palast erreicht man ebenfalls innerhalb weniger Fahrminuten.WLAN, TV, Föhn, Klimaanlage, Heizung
Luguhu See 1Gasthaus  - im Zimmer
Zhuang Zi Dorf1Bauernhaus - gemeinschaftliche Nutzung
Bajiaohe 1Bauernhaus - gemeinschaftliche Nutzung
Xinzhuang 1Bauernhaus - gemeinschaftliche Nutzung, keine Duschen
Liuqing Dorf1Bauernhaus - gemeinschaftliche Nutzung
Baoshan Dorf1Gasthaus  - gemeinschaftliche Nutzung
Daju Dorf1Gasthaus  - gemeinschaftliche Nutzung
Tigersprungschlucht1Gasthaus  - gemeinschaftliche Nutzung
Zhongdian (Shangri La) 1Shangri-La Old Town HotelLink3200im ZimmerDas Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt Dukezong entfernt. Den Flughafen Diqing Shangri-La erreicht man nach etwa 15 Minuten Fahrzeit.WLAN, Klimaanlage, TV, Safe, Wasserkocher, Föhn, Restaurant,

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air China in der Economyclass nach Kunming und zurück; Inlandsflug mit Easter China Airlines, Xiangpeng Airlines oder South China Airlines von Zhongdian nach Kunming
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus; von Kunming nach Lijang im Nachtzug
  • 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Gasthaus im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in einfachen Gasthäusern im Mehrbettzimmer für 2-4 Personen pro Zimmer und sanitären Gemeinschaftseinrichtungen sowie 4 Übernachtungen bei Bauernfamilien während des Trekkings im Mehrbettzimmer mit mehren Personen pro Zimmer bzw. im Schlafsaal (teilweise Betten mit Matratzen vorhanden, teilweise Matratzen/Matten auf dem Boden (eigener Schlafsack erforderlich) mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (3 x nur einfache Waschmöglichkeit mit Brunnenwasser), 1 Zugübernachtung (im 4- bis 6-Personen-Abteil)
  • 14 x Frühstück, 12 x Mittagessen, 8 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich chinesische englischsprachiger Führer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
07.04.1722.04.17€ 3.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
15.09.1730.09.17€ 3.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Petra Luckau
15.10.1730.10.17€ 3.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Udo Zöphel
06.04.1821.04.18€ 3.328Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 260
(6 Übernachtungen*)

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
weitere deutsche Abflughäfen€ 200
Hinflug mit Umstieg in Chengdu
Rückflug mit Umstieg in Beijing

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • *Keine Einzelzimmer während der Zugfahrt an Tag 3 und der Übernachtungen in Gast-/Bauernhäusern während des Trekking zwischen Tag 7-13.
  • Für die Wanderungen sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
  • Visagebühren sind im Reisepreis nicht eingeschlossen.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: