Kataloge blättern und bestellen

Südafrika total

3 % Frühbucherrabatt
Blyde River Canyon
  • Südafrika: Geführte Fernreise

  • Wanderungen: 5 x leicht (1-3 Std.), 3 x moderat (4-6 Std.)
  • Einblicke in Südafrikas Farmleben und Soweto
  • Vom Krüger-NP über die Drakensberge bis ans Kap der Guten Hoffnung

Reise-Nr: 1321

Reisedauer: 17 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 13

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

17 Tage ab € 2.948
Beschreibung

Südafrika ist Lebensqualität und das vor allem auf Grund seines hohen Freizeitwertes. Dieses vielfältige Angebot machen wir uns zunutze und unternehmen eine aktive Entdeckungsreise. Wir erleben die absoluten Höhepunkte wie den Krüger-Nationalpark, den Blyde River Canyon, die Garden Route und die Metropole am wohl schönsten Kap der Welt. Darüber hinaus wandern wir auf selten begangenen und eindrucksvollen Pfaden in den Drakensbergen und im Royal-Natal-Nationalpark, sind zu Gast bei deutschstämmigen Farmern, zu Besuch in Soweto und auf einem Weingut am Kap - was will man mehr!

TippTipp

Zusatznächte gefällig?
Hätten Sie gern mehr Zeit vor Ort? Zusatznächte im Gruppenhotel in Kapstadt können individuell und auf Anfrage zugebucht werden. Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein passendes Flugangebot.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Afrika total ist ein Erlebnis für alle Sinne. Jeder Tag bringt neue Höhepunkte: wilde Tiere hatnah auf der Safari, Wanderungen in fantastischer Landschaft, persönliche Begegnungen und Einblicke in Soweto, bei den deutschen Farmern und dem wunderbaren Weingut. Zum Abschluss noch Kapstadt mit dem Tafelberg. Zudem das wunderbare Essen - fast zu viel für 14 Tage, aber man möchte nicht eine Minute missen!
Bärbel B., Schwelm

Südafrika - für naturinteressierte Menschen ein unbedingtes Muss! Die Vielfältigkeit von Landschaft, Vegetation und Tierwelt, die Freundlichkeit der Menschen erleben und erfahren zu dürfen, sind eine große Bereicherung.
Dietmar M., Lengerich

Einzigartige Reise in ein faszinierendes Land. Tolle Mischung aus Safaris, Wanderungen und Besichtigungen. Gelungene Kombination einer Reise durch den wilden Norden und den zivilisierten Süden.
Andreas E., Seelze

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abflug nach Südafrika
2. Tag: Willkommen in Südafrika
Wir landen in Südafrika. Auf unserem Weg gen Osten erreichen wir den Long Tom Pass. 1 Lodgeübernachtung beim Long Tom Pass. 380 km
3. - 4. Tag: Blyde River Canyon und Krüger-Nationalpark
Der Vormittag ist die beste Zeit für unsere Wanderung am Blyde River Canyon und um die Panorama Route zu erkunden. GZ ca. 3 Stunden. Im Anschluss machen wir uns auf zur Safari im Krüger-Nationalpark. Tierreichtum, der seinesgleichen sucht, erwartet uns. Schon der Weg zur Unterkunft mitten im Nationalpark ist das Ziel - wir sind auf Pirschfahrt und es gibt viel zu sehen. Höhepunkt ist die Safari im offenen Allradwagen mit einem Park-Ranger am 4. Tag. 2 Lodgeübernachtungen im Krüger-NP. 180 km und 150 km. (2 x F, 2 x A)
5. Tag: Südafrikas Farmleben
Nach einer letzten Pirsch verlassen wir den Krüger-NP in Richtung Piet Retief. Unsere Gastgeber auf einer Farm sind deutschstämmig und erläutern beim Spaziergang über die Farm viel Wissenswertes. Richtig gemütlich wird es dann beim gemeinsamen Abendessen und Zusammensein. Übernachtung im Gästezimmer auf einer Farm. 325 km. (F, A)
6. - 7. Tag: Royal-Natal-Nationalpark
Mit dem gemeinsamen Frühstück am Morgen verabschieden wir uns vom Farmleben und fahren durch geschichtsträchtiges Gebiet gen nördliche Drakensberge zum Royal-Natal-NP. Das Panorama des Amphitheaters lässt unser Wanderherz höher schlagen und wir schnüren unsere Schuhe für die erste Wanderung. GZ ca. 2 Stunden. Die Wanderung entlang der Tugelaschlucht zählt zu den schönsten der Region und wir lassen uns am 7. Tag genügend Zeit dafür. GZ 5 - 6 Stunden (1-2 Stiefel). 2 Lodgeübernachtungen im Royal-Natal-Nationalpark. 350 km. (2 x F, 1 x M, 2 x A)
8. Tag: Soweto
Wir verlassen die Drakensberge in Richtung Johannesburg. Soweto ist der Inbegriff für den Widerstand während der Apartheid und größter und farbenfrohester Township Südafrikas. Bei unserem Besuch erkunden wir diesen spannenden Teil Südafrikas und lassen uns von Lebensfreude und der Musik der Südafrikaner begeistern. 1 Lodgeübernachtung in Johannesburg. 440 km. (F)
9. - 10. Tag: Garden Route
Ein Flug bringt uns nach Port Elizabeth. Entlang der Garden Route fahren wir zum Tsitsikamma-Nationalpark. Bei einer spektakulären Wanderung entlang der Küste genießen wir die frische Meeresluft! GZ ca. 3 Stunden. Danach setzen wir unseren Weg fort nach Plettenberg Bay. Hier steht der 10. Tag ganz im Zeichen der Robberg-Halbinsel und einer der schönsten Wanderungen entlang der Garden Route. Die Robbenkolonie der Halbinsel und die einsamen Strände machen diese Wanderung zum Highlight. GZ ca. 4 Stunden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für den schönen Strand oder eine Ocean Safari (Bootsfahrt mit möglicher Wal- und Delfinbeobachtung, fakultativ). 2 Hotelübernachtungen bei Plettenberg Bay. 240 km. (2 x F)
11. - 12. Tag: Kleine Karoo
Über Knysna und Wilderness verlassen wir die Garden Route und gelangen in die idyllische Halbwüste - die Kleine Karoo. Hier sind wir die kommenden Tage auf einem Weingut bei Robertson zu Hause und erkunden dieses bei einer Wanderung am Nachmittag. GZ ca. 2 Stunden. Auch eine ausgiebige Weinprobe darf bei unserem Aufenthalt natürlich nicht fehlen. Am 12. Tag unternehmen wir eine Wanderung umgeben von tollen Sandsteinformationen bei Montagu. GZ 4-5 Stunden. Der Nachmittag bleibt zum Entspannen z. B. am Pool. 2 Übernachtungen im Gästehaus. 370 km und 60 km. (F, A)
13. Tag: Stellenbosch
Der beste Weg das historische Örtchen Stellenbosch zu erkunden ist bei einem Stadtrundgang, bevor es am Nachmittag an das wohl schönste Kap der Welt geht. 3 Hotelübernachtungen in Kapstadt. 180 km. (F)
14. - 15. Tag: Kapstadt
Die Stadt am Fuß des Tafelbergs zieht uns in ihren Bann! Es gibt viel zu sehen und wir werden unser Programm der nächsten Tage nach dem Wetter richten. Wir besichtigen die historische Innenstadt und können mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren (wetterabhängig und fakultativ). Auf unserer Fahrt um die Kap-Halbinsel unternehmen wir eine Wanderung am Kap der Guten Hoffnung (GZ 1 - 2 Stunden) und besuchen die Pinguine am Boulders Beach. 160 km. (2 x F)
16. Tag: Heimreise
Bis zum Abflug bleibt uns noch Zeit, das schöne Hafengebiet mit der Waterfront zu besuchen. Transfer zum Flughafen und Rückflug. 20 km. (F)
17. Tag: Ankunft

Verlängerung bei den Viktoria Fällen:
Reisebaustein Nummer 1329V.
Nähere Informationen zu verschiedenen Verlängerungsprogrammen finden Sie unter www.wikinger.de


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 1321
OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Long Tom-Pass1Misty Mountain LodgeLink327 Zimmerim ZimmerGünstig an der Panoramaroute gelegen. Das 280 ha große Gelände ist eine südafrikanische Naturerbestätte und befindet sich am atemberaubenden Long Tom-Pass, 30 km von Lydenburg und 24 km von Sabie entfernt. Swimmingpool
Krüger-Nationalpark1Variante 1: SataraLink2162 Bungalows und Gästehäuserim ZimmerDas Satara Rest Camp ist das drittgrößte Camp im Krüger-Nationalpark.Restaurant, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Variante 2: OrpenLink218 Bungalowsim ZimmerAn der westlichen Grenze des Krüger-Nationalparks an einem kleinen Wasserloch gelegen.Restaurant, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Variante 3: SkukuzaLink2214 Bungalows und Gästehäuserim ZimmerDas größte Camp des Krüger-Nationalparks befindet sich in zentraler Lage.Restaurant, Internetcafé, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Berg-en-DalLink294 Bungalowsim ZimmerDas Camp befindet sich inmitten einer unberührten, hügeligen Landschaft, etwa 30 Fahrminute von Malelane entfernt.Restaurant, Cafeteria, Klimaanlage, Kühlschrank
Piet Retief1Dusk to dawn B&BLink2im ZimmerDas Dusk to Dawn Guesthouse liegt auf einem Bauernhof, ca. 35 km außerhalb von Piet Retief. WLAN, Klimaanlage
Drakensberg Royal Natal NP2Thendele CampLink328 Chaletsim ZimmerDiese Unterkunft liegt malerisch inmitten der Drakensberge.Kühlschrank
Johannesburg1Airport Game LodgeLink323 Zimmerim ZimmerAm Rand des afrikanischen Busches gelegen, findet man das Airport Game Lodge Hotel in nur 10 Kilometer Entfernung vom internationalen Flughafen in Johannesburg.Internetcafé, Swimmingpool
Plettenberg Bay1Variante 1: Redbourne LodgeLink316 Zimmerim ZimmerInmitten des ruhigen Piesand Valley liegt diese Lodge mit einer tollen Aussicht über den Plettenberg Bay Golfplatz.Pool, Grillmöglichkeiten, Sonnenterrasse, TV, Minibar, Föhn
Plettenberg Bay1Variane 2: Whalesong Hotel & HydroLink424 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt oberhalb der Plettenberg Bay mit Blick auf die Küste Keurbooms und die Tsitsikamma Bergkette.Pool, TV, Safe, Kaffee- / Tee-Zubereitung
Nahe Plettenberg Bay1Variante 3: Tsitsikamma Village InnLink341 Zimmerim ZimmerLiegt in einem kleinen, verschlafenen Ort und einem schön angelegtem Garten. Entfernung nach Plettenberg Bay ca. 60km. WLAN, Klimaanlage, Safe, Wäscheservice
Robertson1Variante 1: Wederom Wine FarmLink312 Zimmerim ZimmerInmitten des Örtchens Robertson, umgeben von Weinreben lädt diese Unterkunft zum Verweilen ein.Kühlschrank, Kaffee-und Teezubereiter, Klimaanlage
Robertson1Variante 2: Hanepoot HuisieLink3 - im ZimmerInmitten des Örtchens Robertson, umgeben von Weinreben lädt diese Unterkunft zum Verweilen ein. -
Kapstadt3President HotelLink4349 Zimmerim ZimmerDas President Hotel befindet sich im Stadtteil Bantry Bay unterhalb des Lion's Head. Zum Strand (kein Badestrand) sind es ca. 3 Minuten zu Fuß. Das Stadtzentrum von Kapstadt und die Waterfront liegen ca. 5 km entfernt.Swimmingpool, Fitnessstudio, Schönheitssalon, Klimaanlage, TV, Föhn, Zimmersafe, kostenloses WLAN, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Restaurant

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit South African Airways in der Economyclass nach Johannesburg und zurück von Kapstadt, Inlandsflug mit South African Airways von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Flughafentransfers und Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels und -lodges, 1 Übernachtung im Gästezimmer auf einer Farm (teilweise evtl. auf einer benachbarten Farm, falls nicht genügend Zimmer auf der gleichen Farm zur Verfügung stehen), jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 14 x Frühstück, 1 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 6 x Abendessen
  • 1 Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug mit englischsprachigem Ranger
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer und Wanderführer)

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
07.10.1623.10.16€ 3.398Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Bart van der Meer
21.10.1606.11.16€ 3.398Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.René Nägeli
11.11.1627.11.16€ 3.398Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Sebastian Wrede
23.12.1608.01.17€ 3.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!René Nägeli
03.02.1719.02.17€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!folgt
24.02.1712.03.17€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!folgt
17.03.1702.04.17€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
07.04.1723.04.17€ 3.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
29.09.1715.10.17€ 3.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
20.10.1705.11.17€ 3.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
10.11.1726.11.17€ 3.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.11.1710.12.17€ 3.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
02.02.1818.02.18€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.02.1811.03.18€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
09.03.1825.03.18€ 2.948Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.03.1808.04.18€ 3.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 350

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt, München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, Stuttgart€ 125
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Österreich und Schweiz€ 250
Business Class Aufpreis ab€ 2.000
Rückflug mit Umstieg in Johannesburg

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)
Hinweise
  • Beim Termin 23.12.2016 wird aller Voraussicht nach keine Übernachtung auf der Farm an Tag 5 möglich sein. Stattdessen übernachten wir in Piet Retief.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 904 6
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: