Südafrika total

Südafrika total

Südafrika: Geführte Rundreise mit Wandern

Wanderungen: 5 x leicht (1-3 Std.), 3 x moderat (4-6 Std.)

Einblicke in Südafrikas Farmleben und Soweto

Vom Krüger-NP über die Drakensberge bis ans Kap der Guten Hoffnung

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Südafrika ist Lebensqualität und das vor allem auf Grund seines hohen Freizeitwertes. Dieses vielfältige Angebot machen wir uns zunutze und unternehmen eine aktive Entdeckungsreise. Wir erleben die absoluten Höhepunkte wie den Krüger-Nationalpark, den Blyde River Canyon, die Garden Route und die Metropole am wohl schönsten Kap der Welt. Darüber hinaus wandern wir auf selten begangenen und eindrucksvollen Pfaden in den Drakensbergen und im Royal-Natal-Nationalpark, sind zu Gast bei deutschstämmigen Farmern, zu Besuch in Soweto und auf einem Weingut am Kap - was will man mehr!

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

Gäste-Stimmen:

Südafrika - für naturinteressierte Menschen ein unbedingtes Muss! Die Vielfältigkeit von Landschaft, Vegetation und Tierwelt, die Freundlichkeit der Menschen erleben und erfahren zu dürfen, sind eine große Bereicherung.

Dietmar M., Lengerich

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Long Tom-Pass1Misty Mountain LodgeLink327 Zimmerim ZimmerGünstig an der Panoramaroute gelegen. Das 280 ha große Gelände ist eine südafrikanische Naturerbestätte und befindet sich am atemberaubenden Long Tom-Pass, 30 km von Lydenburg und 24 km von Sabie entfernt. Swimmingpool
Krüger-Nationalpark1Variante 1: SataraLink2162 Bungalows und Gästehäuserim ZimmerDas Satara Rest Camp ist das drittgrößte Camp im Krüger-Nationalpark.Restaurant, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Variante 2: OrpenLink218 Bungalowsim ZimmerAn der westlichen Grenze des Krüger-Nationalparks an einem kleinen Wasserloch gelegen.Restaurant, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Variante 3: SkukuzaLink2214 Bungalows und Gästehäuserim ZimmerDas größte Camp des Krüger-Nationalparks befindet sich in zentraler Lage.Restaurant, Internetcafé, Swimmingpool, Cafeteria, Wäschereiservice
Krüger-Nationalpark1Berg-en-DalLink294 Bungalowsim ZimmerDas Camp befindet sich inmitten einer unberührten, hügeligen Landschaft, etwa 30 Fahrminute von Malelane entfernt.Restaurant, Cafeteria, Klimaanlage, Kühlschrank
Piet Retief1Farm Overnight 22 Zimmer pro Farmim ZimmerPiet Retief liegt östlich von Johannesburg an der Westgrenze zu SwasilandÜbernachtung in privaten Gästezimmern bei Farmern
Drakensberg Royal Natal NP2Thendele CampLink328 Chaletsim ZimmerDiese Unterkunft liegt malerisch inmitten der Drakensberge.Kühlschrank
Johannesburg1Airport Game LodgeLink323 Zimmerim ZimmerAm Rand des afrikanischen Busches gelegen, findet man das Airport Game Lodge Hotel in nur 10 Kilometer Entfernung vom internationalen Flughafen in Johannesburg.Internetcafé, Swimmingpool
Plettenberg Bay1Variante 1: Redbourne LodgeLink316 Zimmerim ZimmerInmitten des ruhigen Piesand Valley liegt diese Lodge mit einer tollen Aussicht über den Plettenberg Bay Golfplatz.Pool, Grillmöglichkeiten, Sonnenterrasse, TV, Minibar, Föhn
Plettenberg Bay1Variante 2: Dunes Resort HotelLink393 Zimmerim ZimmerDas Resort liegt im Herzen der Garden Route direkt am Strand von Keurbooms.Kaffeezubereiter, Minikühlschrank, TV, Klimaanlage
Robertson1Variante 1: Wederom Wine FarmLink312 Zimmerim ZimmerInmitten des Örtchens Robertson, umgeben von Weinreben lädt diese Unterkunft zum Verweilen ein.Kühlschrank, Kaffee-und Teezubereiter, Klimaanlage
Robertson1Variante 2: Hanepoot HuisieLink3im ZimmerInmitten des Örtchens Robertson, umgeben von Weinreben lädt diese Unterkunft zum Verweilen ein.
Kapstadt3President HotelLink4349 Zimmerim ZimmerDas President Hotel befindet sich im Stadtteil Bantry Bay unterhalb des Lion's Head. Zum Strand (kein Badestrand) sind es ca. 3 Minuten zu Fuß. Das Stadtzentrum von Kapstadt und die Waterfront liegen ca. 5 km entfernt.Swimmingpool, Fitnessstudio, Schönheitssalon, Klimaanlage, TV, Föhn, Zimmersafe, kostenloses WLAN, Kaffee- / Tee-Zubereitung, Restaurant

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
23.09.1609.10.16€ 3.398nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!folgt
07.10.1623.10.16€ 3.398nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.wenige freie PlätzeEs sind nur noch wenige Plätze vorhanden.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Bart van der Meer
21.10.1606.11.16€ 3.398nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!René Nägeli
11.11.1627.11.16€ 3.398nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Sebastian Wrede
23.12.1608.01.17€ 3.598genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!René Nägeli
03.02.1719.02.17€ 2.948genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.02.1712.03.17€ 2.948genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
17.03.1702.04.17€ 2.948genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
07.04.1723.04.17€ 3.148genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
29.09.1715.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
20.10.1705.11.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
10.11.1726.11.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
24.11.1710.12.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
02.02.1818.02.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
23.02.1811.03.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
09.03.1825.03.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
23.03.1808.04.18 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt, München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, Stuttgart€ 125
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Österreich und Schweiz€ 250
Business Class Aufpreis ab€ 2.000
Rückflug mit Umstieg in Johannesburg 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit South African Airways in der Economyclass nach Johannesburg und zurück von Kapstadt, Inlandsflug mit South African Airways von Johannesburg nach Port Elizabeth
  • Flughafentransfers und Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels und -lodges, 1 Übernachtung im Gästezimmer auf einer Farm, jeweils in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 14 x Frühstück, 1 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 5 x Abendessen
  • 1 Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug mit englischsprachigem Ranger
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer und Wanderführer)

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 420 €

1. Tag: Anreise
Abflug nach Südafrika
2. Tag: Willkommen in Südafrika
Wir landen in Südafrika. Auf unserem Weg gen Osten erreichen wir den Long Tom Pass. 1 Lodgeübernachtung beim Long Tom Pass. 380 km
3. - 4. Tag: Blyde River Canyon und Krüger-Nationalpark
Der Vormittag ist die beste Zeit für unsere Wanderung am Blyde River Canyon und um die Panorama Route zu erkunden. GZ ca. 3 Stunden. Im Anschluss machen wir uns auf zur Safari im Krüger-Nationalpark. Tierreichtum, der seinesgleichen sucht, erwartet uns. Schon der Weg zur Unterkunft mitten im Nationalpark ist das Ziel - wir sind auf Pirschfahrt und es gibt viel zu sehen. Höhepunkt ist die Safari im offenen Allradwagen mit einem Park-Ranger am 4. Tag. 2 Lodgeübernachtungen im Krüger-NP. 180 km und 150 km. (2 x F, 1 x A)
5. Tag: Südafrikas Farmleben
Nach einer letzten Pirsch verlassen wir den Krüger-NP in Richtung Piet Retief. Unser Gastgeber Gustav auf der "Farm Unverhofft" ist deutschstämmig und erläutert beim Spaziergang über die Farm viel Wissenswertes. Richtig gemütlich wird es dann beim abendlichen Braai (typischer Grillabend). Übernachtung im Gästezimmer auf einer Farm. 325 km. (F, A)
6. - 7. Tag: Royal-Natal-Nationalpark
Mit dem gemeinsamen Frühstück am Morgen verabschieden wir uns vom Farmleben und fahren durch geschichtsträchtiges Gebiet gen nördliche Drakensberge zum Royal-Natal-NP. Das Panorama des Amphitheaters lässt unser Wanderherz höher schlagen und wir schnüren unsere Schuhe für die erste Wanderung. GZ ca. 2 Stunden. Die Wanderung entlang der Tugelaschlucht zählt zu den schönsten der Region und wir lassen uns am 7. Tag genügend Zeit dafür. GZ 5 - 6 Stunden (1-2 Stiefel). 2 Lodgeübernachtungen im Royal-Natal-Nationalpark. 350 km. (2 x F, 1 x M, 2 x A)
8. Tag: Soweto
Wir verlassen die Drakensberge in Richtung Johannesburg. Soweto ist der Inbegriff für den Widerstand während der Apartheid und größter und farbenfrohester Township Südafrikas. Bei unserem Besuch erkunden wir diesen spannenden Teil Südafrikas und lassen uns von Lebensfreude und der Musik der Südafrikaner begeistern. 1 Lodgeübernachtung in Johannesburg. 440 km. (F)
9. - 10. Tag: Garden Route
Ein Flug bringt uns nach Port Elizabeth. Entlang der Garden Route fahren wir zum Tsitsikamma-Nationalpark. Bei einer spektakulären Wanderung entlang der Küste genießen wir die frische Meeresluft! GZ ca. 3 Stunden. Danach setzen wir unseren Weg fort nach Plettenberg Bay. Hier steht der 10. Tag ganz im Zeichen der Robberg-Halbinsel und einer der schönsten Wanderungen entlang der Garden Route. Die Robbenkolonie der Halbinsel und die einsamen Strände machen diese Wanderung zum Highlight. GZ ca. 4 Stunden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für den schönen Strand oder eine Ocean Safari (Bootsfahrt mit möglicher Wal- und Delfinbeobachtung, fakultativ). 2 Hotelübernachtungen bei Plettenberg Bay. 240 km. (2 x F)
11. - 12. Tag: Kleine Karoo
Über Knysna und Wilderness verlassen wir die Garden Route und gelangen in die idyllische Halbwüste - die Kleine Karoo. Hier sind wir die kommenden Tage auf einem Weingut zu Hause und erkunden dieses bei einer Wanderung am Nachmittag. GZ ca. 2 Stunden. Auch eine ausgiebige Weinprobe darf bei unserem Aufenthalt natürlich nicht fehlen. Am 12. Tag unternehmen wir eine Wanderung umgeben von tollen Sandsteinformationen bei Montagu. GZ 4-5 Stunden. Der Nachmittag bleibt zum Entspannen z. B. am Pool. 2 Übernachtungen im Gästehaus. 370 km und 60 km. (F, A)
13. Tag: Stellenbosch
Der beste Weg das historische Örtchen Stellenbosch zu erkunden ist bei einem Stadtrundgang, bevor es am Nachmittag an das wohl schönste Kap der Welt geht. 3 Hotelübernachtungen in Kapstadt. 60 km. (F)
14. - 15. Tag: Kapstadt
Die Stadt am Fuß des Tafelbergs zieht uns in ihren Bann! Es gibt viel zu sehen und wir werden unser Programm der nächsten Tage nach dem Wetter richten. Wir besichtigen die historische Innenstadt und können mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren (wetterabhängig und fakultativ). Auf unserer Fahrt um die Kap-Halbinsel unternehmen wir eine Wanderung am Kap der Guten Hoffnung (GZ 1 - 2 Stunden) und besuchen die Pinguine am Boulders Beach. 160 km. (2 x F)
16. Tag: Heimreise
Bis zum Abflug bleibt uns noch Zeit, das schöne Hafengebiet mit der Waterfront zu besuchen. Transfer zum Flughafen und Rückflug. 20 km. (F)
17. Tag: Ankunft

Hinweise:

  • Beim Termin 23.12. wird aller Voraussicht nach keine Übernachtung auf der Farm an Tag 5 möglich sein. Stattdessen übernachten wir in Piet Retief.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben