Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Vulkaninsel im Indischen Ozean

3 % Frühbuchervorteil
Ausblick auf die nordöstlichste Caldera Piton des Neiges
  • La Réunion: Geführte Trekkingreise

  • Mittelschweres bis anspruchsvolles Trekking durch einsame Talkessel
  • Mit Besteigung des Piton de Neiges (3.070 m)
  • Trekking durch die drei Cirques (Talkessel) Salazie, Mafate & Cilaos

Reise-Nr: 1107T

Reisedauer: 17 Tage

Gästezahl: min. 7, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

17 Tage ab € 3.178
Beschreibung

Ein ganzer Kontinent auf einer Insel - so abwechslungsreich präsentiert sich Réunion. Französisches Savoir-vivre paart sich mit afrikanischer Lebensfreude. Hier bietet sich eine Fülle an Naturschauspielen: tropische Regenwälder und karge Mondlandschaften, aktive Vulkane und erloschene Krater, zerklüftete Berge und weite Lavafelder, steile Schluchten und spitze Felsnadeln, grandiose Wasserfälle und stille Bergseen. Nach der Durchquerung zweier Talkessel und der Besteigung des Piton des Neiges lassen wir unsere Reise an den weißen Stränden des Indischen Ozeans ausklingen.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

7 gute Gründe für einen Urlaub auf La Réunion gibt es hier:
http://wikinger-blog.de/7-gute-gruende-fuer-einen-urlaub-auf-la-reunion/

Unterkunftsart: Hütte/Hotel

Max. Höhe: 3.070 m

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine traumhafte Trekkingreise, manchmal anstrengend, aber mit überwältigenden Wanderwegen. Die Beine sind rechtschaffen müde, aber das Herz lacht!
Daniela P., Berlin

Eine wunderschöne Trekkingreise die anstrengend, aber immer überraschend und sehr eindrucksvoll war. Einfach ein "MUSS" …
Wolfgang M., Hamburg

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abflug nach La Réunion.
2. Tag: Hell-Bourg
Ankunft in St. Denis und Transfer nach Hell-Bourg. Hotelübernachtung in Hell- Bourg. 60 km. (A)
3. Tag: Wald von Belouve
Eine erste Wanderung führt uns in den ursprünglichsten Wald der Insel mit Tamarinden und wilden Orchideen bis zum Trou de Fer. Hüttenübernachtung im Wald von Belouve. (F, A)
4. Tag: Plaine des Chicots
Unser nicht benötigtes Gepäck wird zum Endpunkt des Trekkings nach Cilaos transportiert, so dass wir während der nächsten Tage nur unser persönliches Gepäck tragen müssen (ca. 8 kg). Wir steigen zunächst Richtung Hell-Bourg ab (GZ ca. 2 Stunden), bevor wir weiter nach Grand Ilet - dem Ausgangspunkt des Trekkings - fahren. Der Weg führt uns zum Aussichtspunkt Roche Écrite: Vor uns liegen die höchsten Gipfel der Insel, unter uns breiten sich die Talkessel von Salazie und Mafate aus. Weiter geht es über die Plaine des Chicots. Hüttenübernachtung auf der Plaine des Chicots. (F, A)
5. - 8. Tag: Kessel von Mafate
Vom üppig grünen Talkessel von Salazie gelangen wir in den abgelegenen Talkessel von Mafate. Autos sind hier nicht anzutreffen. Der Kessel wird allein von verschlungenen Pfaden durchquert, die Dörfer miteinander verbinden. Abwechslungsreiche Wanderungen führen uns über reizvolle Panoramarouten und spektakuläre Gratwege. Im Angesicht von Gipfeln und Felsnadeln trekken wir vorbei an einsamen Dörfern, durch tiefe Schluchten oder über weite Ebenen, durchqueren kleine Flüsse und können ein erfrischendes Bad nehmen. Am 8. Tag erreichen wir La Roche Plate, das am Fuße der Steilwand des Piton Maido liegt. Jeweils 1 Hüttenübernachtung in Dos d´Ane, Ilet a Malheur, Grand Place Cayenne und La Roche Plate. (4 x F, 4 x A)
9. Tag: Marla
Entlang der Abbruchkante des Piton Maido führt der Weg nach Marla, dem höchsten Dorf im Talkessel von Mafate. Hüttenübernachtung in Marla. (F, A)
10. - 11. Tag: Kessel von Cilaos
Wir verlassen die karge Landschaft des Talkessels von Mafate und gelangen in den Kessel von Cilaos. Ein herrlicher Blick über die beiden Kessel und den Indischen Ozean bietet sich uns auf dem Col de Taibit. Am Nachmittag gelangen wir nach Cilaos. Ein Tag steht uns zur freien Verfügung, um den Charme des traditionellen Ferienortes zu genießen. 2 Hotelübernachtungen in Cilaos. (2 x F, 2 x A)
12. - 13. Tag: Piton des Neiges
Zwei Tage nehmen wir uns Zeit für die Besteigung des höchsten Berges der Insel, dem Piton des Neiges. Ein steiler Aufstieg führt uns zunächst zur Höhle Caverne Dufour. Frühmorgens starten wir am nächsten Tag, um pünktlich zum Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Piton des Neiges zu sein und einen weiten Blick über die Insel - vielleicht sogar bis Mauritius - zu genießen. Wir steigen hinab zum Col de Bebour und fahren weiter zum Fuße des Vulkans Piton de la Fournaise. Jeweils 1 Hüttenübernachtung beim Piton des Neiges und beim Piton de la Fournaise. 30 km. (2 x F, 2 x A)
14. Tag: Piton de la Fournaise
Der aktive Vulkan schafft immer wieder reizvolle Formen und Farben aus Lavagestein, die wir auf Wanderungen zu den verschiedenen Kratern bewundern. Am Nachmittag werden wir mit dem Bus nach St. Gilles les Bains gebracht. 2 Hotelübernachtungen in St. Gilles. 60 km. (F)
15. Tag: St. Gilles les Bains
An der Küste des Indischen Ozeans lassen wir unsere Reise ausklingen. (F)
16. Tag: Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug. 50 km. (F)
17. Tag: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

3. Tag: Wald von Belouve
Belouve Hütte (1.500 m)
(GZ: 6 Std., +750 m, -100 m)
4. Tag: Plaine des Chicots
Roche Écrite (2.270 m)
(GZ: 7-8 Std., +1.050 m, -850 m)
5. Tag: Dos d’Ane
Dos d’Ane (1.000 m)
(GZ: 5 Std., +150 m, - 850 m)
6. Tag: Ilet a Malheur
Ilet a Malheur (850 m)
(GZ: 7 Std., +900 m, -1.050 m)
7. Tag: Grand Place Cayenne
Grand Place Cayenne (520 m)
(GZ: 4 Std., +400 m, -850 m)
8. Tag: Roche Plate
Roche Plate (1.100 m)
(GZ: 6 Std., +1.000 m, -400 m)
9. Tag: Marla
Marla (1.650 m)
(GZ: 6 Std., +800 m, -350 m)
10. Tag: Col de Taibit
Col de Taibit (2.082 m)
(GZ: 6 Std., +650 m, -1.250 m)
12. Tag: Caverne Dufour
Caverne Dufour (2.478 m)
(GZ: 4 Std., +1.280 m)
13. Tag: Piton des Neiges
Piton des Neiges (3.070 m)
(GZ: 9 Std., +680 m, -1.560 m)
14. Tag: Piton de la Fournaise
Piton de la Fournaise (2.600 m)
(GZ: 6 Std., +450 m, -450 m)

Karte der Reise 1107T
So Wohnen wir

Wir verbringen 5 Nächte in Mittelklassehotels und 9 Nächte in einfachen Berghütten.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Hell-Bourg1Relais des CimesLink229 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt auf rund 960 Metern Höhe im Cirque de Salazie und somit am Fusse des 3.069 Metern hohen Piton des Neiges. Es handelt sich hier um ein kleines, familiengeführtes Hotel.TV, Telefon
Belouve1Belouve-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (bis zu 8 Betten pro Zimmer, insgesamt 30 Betten)gemeinsame BenutzungIm Forêt de Bélouve (Farbholzwald) gelegen
Plaine des Chicots1Plaine des Chicots-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (8 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung (1 Dusche, 3 WCs)auf der Plaine des Chicots am Regenwaldsaum gelegen
Dos d'Ane1Dos d'Ane-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (6 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung (2 Duschen, 2 WCs)
Ilet a Malheur1Ilet a Malheur-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (bis zu 6 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung (2 Duschen, 2 WCs)angeschlossene Epicerie
Grand Place Cayenne1Grand Place Cayenne-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (4 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung (3 Duschen, 3 WCs)am Eingang des Ortes Cayenne auf einem Felsvorsprung gelegen
Roche Plate1Roche Plate-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (Schlafsaal)gemeinsame Benutzung (1 Dusche, 1 WC)
Marla1Marla-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (bis zu 4 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung (2 Duschen, 3 WCs)
Cilaos2Hotel Le TsilaosaLink415 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt in der Stadt Cilaos. Es handelt sich um ein sehr liebevoll gestaltetes Gästehaus mit indischen, afrikanischen und europäischen Elementen. Ein Restaurant befindet sich in der Nähe.TV, Minibar, Telefon, Wäscheservice
Piton des Neiges1Caverne Dufour-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (20 Betten)gemeinsame Benutzung (3 WCs - Baderäume)Die Hütte liegt auf einer Höhe von 2.478 m.
Piton de la Fournaise1Volcano-Hütte BerghütteMehrbettunterkunft (bis zu 12 Betten pro Zimmer)gemeinsame Benutzung
St. Gilles les Bains2Le NautileLink343im ZimmerDas Hotel befindet sich an der Westküste der Insel Réunion, umgeben von herrlich grüner Landschaft und direkt am schönsten Sandstrand der Insel.Restaurant, Bibliothek, Privatstrand, Swimmingpool, TV, Klimaanlage, Telefon, kostenloses WLAN, Safe, Minibar, Föhn

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air France oder Air Austral und Lufthansa in der Economyclass nach St. Denis/La Réunion und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus und in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • *5 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 9 Übernachtungen in Hütten in Gemeinschaftsräumen mit einfachen sanitären Gemeinschaftseinrichtungen
  • 14 x Frühstück, 12 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
07.04.1723.04.17€ 3.178Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Peter Cremer
04.08.1720.08.17€ 3.378Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!folgt
22.09.1708.10.17€ 3.178Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Susanne Dreydoppel
06.10.1722.10.17€ 3.378Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Clemens Houbé
20.10.1705.11.17€ 3.378Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Clemens Houbé
23.03.1808.04.18€ 3.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 290
5 Übernachtungen*

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg und ggf. Flughafenwechsel in Paris

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: