Das Geierlay-Abenteuer

Am vergangenen Wochenende haben sich ein paar Mutige unserer Europa-Abteilung zusammen getan und sich im Hunsrück ins berühmten Geierlay-Abenteuer zu stürzen.

Und ich kann euch sagen, die Brücke ist wirklich nichts für schwache Nerven!
In 100 m Höhe führt die 360 m lange Brücke über das Mörsdorfer Bachtal.
Der Anblick und Ausblick, absolut empfehlenswert, allerdings kann es bei Wind und vielen Besuchern auch ganz schön wackelig werden.

Wenn man schon mal da ist, sollte man allerdings nicht nur die Brücke begutachten sondern auch den schönen Hunsrück auf einer Wanderung erkunden. Viele (Premium)Wanderwege für so ziemlich jeden Wandertyp runden das Geierlay-Abenteuer ab.

Hier ein paar Schnappschüsse von uns für euch, viel Spaß!

Wir üben schon mal für das Geierlay-Abenteuer!
Wir üben schon mal für das Geierlay-Abenteuer!
Geierlay-Abenteuer: Wandern macht Spaß!
Geierlay-Abenteuer: Wandern macht Spaß!
Ganz schön steil an der Geierlay
Ganz schön steil an der Geierlay
Kurzes Geierlay-Picknick
Kurzes Geierlay-Picknick
Die Frisur sitzt beim Geierlay-Abenteuer
Die Frisur sitzt beim Geierlay-Abenteuer

Wir fanden den Ausflug wirklich gelungen und können das Geierlay-Abenteuer definitiv empfehlen.

Wenn ihr die Brücke auf einer Wikinger-Reise erleben möchtet geht es hier zur unserer neuen Reise in den Hunsrück!

In diesem Blogbeitrag verrät euch unsere Kollegin Marei ihre Top Wohlfühlorte in Deutschland.

Liebe Grüße,
eure Alex

Was meinst du dazu?