10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Unser gebirgiges Nachbarland hat weitaus mehr zu bieten als Kräuterbonbons und Käse. Eine bequeme Anreise, ganz ohne Flug, zünftiges Essen und charmante Orte… Was braucht es mehr für einen gelungenen Schweiz Urlaub?

1. Außergewöhnliche Zugstrecken

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Wo wir schon beim Thema Anreise sind. Kein europäisches Land hat so viele Panorama-Bahnen, wie die Schweiz. Der Glacier-Express überzeugt mit großen Rundumsicht-Fenstern, sodass auch der Blick hinauf in die Berggipfel kein Problem ist. Wer stattdessen mit dem Bernina-Express von Chur nach Tirano unterwegs ist, befindet sich auf einer von der UNESCO als Welterbe ausgezeichneten Strecke. Zuletzt soll noch der Wilhelm-Tell Express erwähnt werden. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Zug und Schiff, die Luzern mit Locarno verbindet und dabei den Vierwaldstätter-See kreuzt. Ein ganz besonderes Erlebnis.

2. Schauplätze und Drehorte

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Ein weiterer der 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub, sind für mich die vielen berühmten Schauplätze aus Film und Literatur. Der Nationalheld Wilhelm Tell, den Schiller für sein Bühnenstück zum Vorbild nahm, führte seinen Freiheitkampf in der heutigen Zentralschweiz rund um den Vierwaldstätter See. Der fiktive Sherlock Holmes hingegen fand seinen spektakulären Fast-Tod bei den Reichenbachfällen im Kanton Bern. Dort kommt es mit seinem Erzfeind Prof. Moriarty zum vorerst finalen Duell.
Auch der Geheimagent ihrer Majestät, James Bond, befand sich auf Mission in der Schweiz. Im Film “ Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ befindet sich das Hauptquartier des Bösewichten Blofeld im umgebauten Drehrestaurant Piz Gloria auf dem Gipfel des Schilthorn. Noch heute profitiert die Gegend von den damaligen Dreharbeiten und beherbergt die Bond World.
Die berühmteste Schweizerin darf natürlich auch nicht unbeachtet bleiben: HEIDI – dein Zuhaus sind die Berge. Egal ob als Buch, Spielfilm oder Comic. Heidi gehört zur Schweiz, wie der Käse!

3. Käse, Käse, Käse

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Ob nun die Niederlande, Frankreich oder doch die Schweiz die Käsenation ist, darüber lässt sich streiten. Fakt ist jedoch, dass kein anderes Land so eine Vielfalt an Speisen mit dem Milchprodukt kreiert hat.
Käse-Fondue isst man meist in geselliger Runde, Älplermagronen (ein Nudelgericht mit Käse und Apfelkompott) speist man hingegen als Einzelportion am besten bei einer Hütteneinkehr.
Das Schweizer Raclette, bei dem die Schnittfläche eines ganzen Laibes über dem offenen Feuer erwärmt wird, ist ein Klassiker schlechthin und zählt zu den Schweizer Nationalgerichten. Dabei wird der flüssige Käse mit einem Messer vom Laib geschabt, daher stammt auch der Name (racler frz. für Abschaben). Serviert wird das Ganze mit Pellkartoffeln, sauren Gurken, Essigzwiebeln und Pfeffer aus der Mühle.

4. Im Reich des Steinbocks

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Die größte Population des Königs der Alpen lebt heute in der Schweiz. Knapp 18.000 Alpensteinböcke bevölkern heute die hochalpinen Gegenden der Eidgenossenschaft. Dabei galt der Alpensteinbock Mitte des 17. Jahrhunderts quasi als ausgerottet. Nur den intensiven Bemühungen von Naturschützern ist es zu verdanken, dass seit 1920 durch eine Neuansiedlung von Tieren, der Bestand wächst und durch Jagd stabilisiert wird. Im Kanton Graubünden, dessen Wappentier auch der Alpensteinbock ist, lassen sich die scheuen Tiere heutzutage mit etwas Glück wieder beobachten. (z. B. Wikingertour 5447)

5. Höchstgelegene Rodelbahn der Welt

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Wem Tierbeobachtungen und Kulinarik zu fade sind, der ist mit diesem Tipp der 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub bestens beraten. Auf über 3.000 m über dem Meeresspiegel befindet sich der Alpine Coaster (Erfahre mehr!), eine rasante Rodelbahn für Actionfreunde. Mit bis zu 40 km/h jagt man durch spektakuläre Kurven, Wellen, Jumps und Brücken. Highlight ist der 520° Kreisel. Ein echter Adrenalinkick!

6. Aare Schwimmen und Flussschwimmbäder

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

In Bern gibt es in den Sommermonaten ein besonderes Freizeitvergnügen – das Flussschwimmen in der Aare. Die Aare ist ein Gletscherfluss und brilliert daher in den schönsten Grün- und Türkistönend, dabei changiert die Farbgebung je nach Sonneneinstrahlung. Das Besondere in Bern ist die Aareschleife, die die historische Altstadt umgibt. Sobald die Temperaturen steigen, gönnen sich die Berner ein besonderes Vergnügen, sie gehen ins Wasser. Egal ob im Fluss selbst oder einem der vier Flussschwimmbäder, ob mit Schwimmtier, Gummiboot oder ganz ohne Schwimmhilfe, fast jeder ist hier anzutreffen. Daher ist Bern auch die ideale Stadt für einen Sommer-Citytrip. Noch ein Fun-Fact nebenbei, es gibt sogar Berufspendler, die die Aare als Transportmittel für ihren Nachhauseweg nutzen. Voraussetzung ist lediglich, dass der Wohnort flussabwärts liegt 🙂

7. Paul Klee und der Blaue Reiter

Wenn wir schon einmal in Bern sind, so sollte auch das Zentrum Paul Klee erwähnt werden. Der in der Schweiz geborene Maler und Grafiker gehörte zur Künstlervereinigung der Blaue Reiter, die sich dem Expressionismus widmeten. Zusammen mit August Macke und Louis Moilliet begab sich Paul Klee 1914 auf eine dreiwöchige Tunisreise, wo er zahlreiche Aquarelle anfertigte. Neben diesen Aquarellen stellt das Zentrum Paul Klee sein gesamtes Werk dar und widmet sich der Entwicklung seiner Schaffensphasen. Auch die Architektur des Gebäudes, von Renzo Piano entworfen, ist beeindruckend. Unbedingt anschauen!

8. Matterhorn, Jungfrau und Eiger

Zugegeben, die Schweiz beheimatet dermaßen viele Gipfel und Gebirgszüge, dass es schwer fällt eine Auswahl zu treffen. Das markante Matterhorn mit seiner unverwechselbaren Silhouette zum Beispiel ist der beliebteste Berg bei asiatischen Touristen. Unter den Bergsteigern löst die Eigernordwand Demut aus und die Jungfrau mit dem imposanten Gipfelobservatorium Sphinx gilt als Top of Europe. So könnte man ewig weiter machen, doch ich glaube in der Schweiz würde auch jeder seinen ganz persönlichen „Lieblingsberg“ finden.

Mach dich auf die Suche!

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

9. Ein Land, viele Sprachen

Auch wenn die Schweiz in unseren Geraden hauptsächlich für das schwyzerdütsch bekannt ist, so gibt es noch viel mehr Einflüsse in unserem Nachbarland. An der Grenze zur Frankreich liegt der Teil der Schweiz, der als Romandie bezeichnet wird. Dort ist französisch als Amtssprache verankert. Weiter im Süden, im italienischsprachigen Teil (Kanton Tessin und Graubünden) kommt man sich schon fast vor wie in Südtirol. Der Lago Maggiore lockt mit mildem Klima und die Filmfestspiele von Locarno sind weltberühmt. Der deutschsprachige Teil der Schweiz (65% der Bevölkerung) ist auch flächenmäßig der Größte. Doch nicht täuschen lassen, die Schweiz lässt sich nicht einfach mal so von Nord nach Süd oder Ost nach West queren. Stattdessen, sollte man sich lieber Zeit lassen für die vielen hübschen Ortschaften, aussichtsreichen Panoramastraßen und Badestopps an einem der zahlreichen Seen. Der kleinste Teil der Schweiz gehört zur rätoromanischen Sprachgruppe, nur 0,6% der Bevölkerung beherrschen heute noch das Rätoromanisch. Alle 4 Sprachen sind jedoch Landessprache. Das ist einmalig in Europa.

10. Süßes Finale – Schokolade

Schweiz Urlaub, 10 Gründe für einen Schweiz Urlaub

Angeblich kommt die beste Schokolade der Welt aus der Schweiz. Ob das tatsächlich so ist, darüber kann man streiten. Fakt ist jedoch, dass viele renommierte Schokoladenhersteller ihren Sitz in der Schweiz haben. Äußerst beliebt sind auch die Schokopyramiden mit Nougatcrunch die man in Riegelform kaufen kann. Das Markensymbol dieser Nascherei? Natürlich das Matterhorn. Wir hätten unseren Beitrag 10 Gründe für einen Urlaub in der Schweiz auch nur mit Schokolade füllen können. Dies wäre sicher ebenso verführerisch gewesen 🙂

Doch auch in Sachen Technologie und Schokolade hat die Schweiz eine revolutionäre Erfindung auf den Markt gebracht. 1826 erfand der Schweizer Schokoladenhersteller Philippe Suchard den Mélangeur, einen Vorgänger der späteren Conchiermaschine, die noch heute in weiterentwickelter Form im Gebrauch ist. Vorteil der Conchiermaschine ist die Vermengung von Zucker und Kakaopulver, sodass beim Verzehr später der zartschmelzende Effekt entsteht. Bleibt nur noch die Frage Milchschokolade, Zartbitter oder Weiße?

Wenn euch diese 10 Punkte für einen Schweiz Urlaub noch nicht überzeugen, dann schaut doch mal in unser Reiseprogramm. Sportlich auf dem Bärentrek, individuell auf dem Engadiner Höhenweg oder Sonnenverwöhnt im Wallis. Wir haben garantiert die passende Tour für euch!

FacebookPinterestLinkedIn

Was meinst du dazu?