1. Wikinger-Wandermarathon ein voller Erfolg!

Der 1. Wikinger-Wandermarathon am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg: 160 Wanderer haben die 21 bzw. 42 km für einen guten Zweck hinter sich gelegt: Ganze 4.500 € kamen durch die Veranstaltung an Spendengeldern zusammen, die zu 100 % den Entwicklungsprojekten der Georg Kraus Stiftung zugute kommen.

Bei ihrer Rückkehr wurden die Teilnehmer mit dem weltgrößten Wanderschuh empfangen, der ganze 7,14 Meter lang, 4,20 Meter hoch und 2,50 Meter breit und sogar begehbar ist.

Der nächste Termin steht nun auch schon fest: am 28.05.2011 findet der 2. Wikinger-Wandermarathon statt. Dann wird auch eine kürzere Wanderstrecke für Wanderanfänger angeboten!

2 Kommentare zu „1. Wikinger-Wandermarathon ein voller Erfolg!“

  1. Ich war mit dabei und es war – trotz des nicht ganz so schönes Wetters – ein rundum gelungener Tag. Die Wegstrecke des Halbmarathons war sehr abwechselungsreich und bot neben der schönen Waldlandschaft mit dem Bismarck-, Eugen-Richter- und Kaiser-Friedrich-Turm auch Kulturelles. Dank der tollen Verpflegung im Start-und Zielbereich vor den Türen der Wikinger-Zentrale konnte man den Wandertag nach der reichlichen Bewegung für den guten Zweck gemütlich ausklingen lassen.

  2. Auch wir waren mit dabei! Die durchaus anspruchsvolle Halbmarathonstrecke hat uns wie erhofft durchs dicht bewaldete Hagener Umland zu vielen schönen versteckten Winkeln geführt, die man sonst selten besucht und doch den Hagener Raum prägen. Das Wetter war zwar nicht ganz so toll, aber was sind schon die paar Tropfen Regen – mit Sicherheit nichts Überraschendes in der Gegend. Eind ‚rundrum gelungener Tag! Vielen Dank an das gesamte Wikinger-Team

    Nan & Peter Kaudelka

Was meinst du dazu?

[callbackform]