Raue Klippen, sanfte Strände - Donegal intensiv

Raue Klippen, sanfte Strände - Donegal intensiv

Slieve Leagues - Wandern an 600 m hohen Steilklippen

Komfortables 4-Sterne-Hotel am Rand von Donegal-Stadt

Irland: Geführte Standortwanderreise

 | 
Seite drucken
Reise-Nr:5353

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Donegal, die nördlichste Grafschaft Irlands, wirkt fast schon etwas entrückt. Dünn besiedelt mit völlig zergliederter Küstenlandschaft mit Fjorden und Steilküste, breiten Flussarmen, einsamen Sandstränden, vielen Seen und von Tümpeln übersäten Hochmooren nimmt diese raue und ursprüngliche Landschaft uns Wanderer ganz für sich ein. Europas imposanteste Steilklippen, die Slieve Leagues (600 m) und der wildromantische Glenveagh-Nationalpark verzaubern. Die freundlichen Bewohner der Gegend pflegen ihre gälische Tradition sehr. Eine inspirierende Region mit geradezu mystischem Touch, den auch die Sängerin Enya, die aus dem Donegal kommt, in ihre Musik legt. Ein besonderes Irlanderlebnis!

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

Hotel: Das sehr gastfreundliche Mill Park Hotel (4*) hat 98 Zimmer, ein gutes Restaurant, einen gemütlichen Pub, Hallenbad (13 m Becken), Dampfsauna, einen Whirlpool und einen gut ausgestatteten Fitnessraum.
Zimmer: Alle Zimmer sind groß (ca. 30 qm). Sie sind stilvoll eingerichtet und mit Sessel, Schreibtisch, Stuhl, Telefon, TV, Radio, Föhn, Wasserkocher und WLAN ausgestattet.
Verpflegung: Frühstücksbüfett (kontinental) und ein reichhaltiges 3-Gang-Menü zum Abendessen
Lage: Das Hotel liegt ca. 1 km außerhalb von Donegal-Stadt, einem schönen Ort mit einigen Pubs (täglich Live-Musik), schmucken kleinen Geschäften und einer alten Burg aus dem 15. Jh.

Link zum Hotel

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
13.06.1520.06.15€ 1.220genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
11.07.1518.07.15€ 1.240genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
01.08.1508.08.15€ 1.240genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Ulrike Spohn-Findeis
22.08.1529.08.15€ 1.240genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Ulrike Spohn-Findeis
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 75
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt 
Termin 01.08.2015€ 0
Düsseldorf€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Hin- und Rückflug mit Umstieg in London Heathrow 
Details & Buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa oder British Airways in der Economyclass nach Dublin und zurück
  • Transfers in Irland
  • Fährüberfahrt von Burtonport nach Arranmore und zurück
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 220 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Wir unternehmen 5 Wanderungen in die schönsten Ecken des Donegal. Die Höhenunterschiede reichen hierbei von nur leichtem Auf und Ab bis hin zu +/- 350 m. Da wir teilweise querfeldein unterwegs sind, ist Trittsicherheit erforderlich. Am freien Tag kann man an einer Wanderung in die Blue Stack Mountains (2 Stiefel) teilnehmen, durch Donegal-Stadt bummeln oder eine Bootsrundfahrt in der Donegal Bay (fakultativ) unternehmen.

Wanderbeispiele

Auf dem Blue Stack Way
Ein langer, aber einfacher Abschnitt mit schönen Ausblicken, einsamen Bauernhöfen und einem kargen Moorberg führt uns bis hinter den Cloghmeen Hill (GZ: 4 Std., +/- 350 m), optional weiter bis nach Glenties (GZ: 5 Std.).

Glencolumbkille und Slieve Leagues
Westlichstes Dorf im Donegal ist Glencolumbkille, umgeben von Steilküsten und Hochmooren. Die Schönheit des einsamen Tales erfahren wir auf unserer Rundwanderung (GZ: 2 1/2 Std., +/- 350 m). Danach geht es zum Höhepunkt jeder Donegalreise, den wahrlich atemberaubenden Slieve Leagues. Unsere Wanderung führt zum Eagles Nest, wo wir uns kaum sattsehen können an der spektakulären Szenerie (GZ: 2 Std., + 150 m, - 300 m).

Insel Arranmore
Nach dem Transfer nach Burtonport setzen wir in 15 Minuten über nach Arranmore Island, der größten bewohnten Insel des Donegal (gut 500 Einwohner). Unsere Rundwanderung offenbart einiges über das harte Leben auf diesen abgelegenen Inseln (GZ: 4 Std., +/- 100 m).

Glenveagh National Park
Malerisch präsentiert sich uns der erste Nationalpark Irlands. Immer am See entlang wandern wir zum Glenveagh Castle und weiter zu einem herrlichen Aussichtspunkt (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m). Es bleibt danach genügend Zeit für einen Besuch der Gartenanlagen oder des Castles (fakultativ).

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2015 bestellen nach oben