Berg- und sportliches Wandern

Berg- und sportliches Wandern

Gipfelstürmer, aufgepasst!

Du willst dich auspowern. Am Gipfel den Augenblick des Glücks spüren, etwas Großartiges vollbracht zu haben. Denn für dich hat das Wandern etwas mit sportlichem Ehrgeiz zu tun. Trifft das auf dich zu? Dann schau dir unsere sportliche Touren an! Wie wär’s mit einer knackigen Wanderwoche in der Bergwelt Mallorcas oder Teneriffas? Nur nebenbei: Beide Touren haben eine geschätzte Besonderheit: Du wanderst von einem komfortablen 4-Sterne-Hotel aus.

Passende Reise finden

Welche Tour passt zu dir?

Sportlich und anspruchsvoll

Sportlich und anspruchsvoll

Wenn du anspruchsvoller wandern und dabei nicht so häufig deinen Standort wechseln möchtest, dann ist das Berg- und sportliche Wandern DEINE Welt. Trittsicher und schwindelfrei solltest du aber schon sein. Fragst du dich aber, wohin die Reise gehen soll? Ob zu den schönsten Aussichtsgipfeln am nördlichen Gardasee oder den Küstenpfaden Nordspaniens – wir haben die richtige Tour für dich!

Mehr erfahren

Das erwartet dich beim Berg- und sportlichen Wandern

Das erwartet dich beim Berg- und sportlichen Wandern

Kategorie 2-3 Stiefel

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich

Kategorie 3 Stiefel

  • Gehzeiten von 7 bis 8 Stunden
  • Höhenunterschiede bis über 1.000 Meter, oft im steilen und schwierigen Gelände
  • Eine sehr gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich

Die von uns angegebenen Schwierigkeitsgrade einer Wanderung basieren auf Gehzeit, Höhenunterschieden sowie Wegbeschaffenheit. Sie variieren je nach Höhenlage, Steilheit und Wetterbedingungen. Durchschnittlich rechnen wir:
Gehzeit (GZ) pro Stunde:     4 km in ebenem Gelände 
Höhenmeter pro Stunde:    300 m im Aufstieg, 500 m im Abstieg
Zur reinen Gehzeit kommen noch die Pausen hinzu.

Wir kumulieren keine Höhenmeter.
Die Höhenangabe bezeichnet jeweils die Differenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Punkt einer Wanderung:
+100 m = der Aufstieg 
–300 m = der Abstieg

Mehrfache Auf- und Abstiege werden also nicht mitgezählt, sind allerdings beim Schwierigkeitsgrad berücksichtigt.

Schwindelfreiheit ist grundsätzlich erforderlich. Außerdem empfehlen wir den Einsatz von Wanderstöcken.

Passende Reise finden

Hier findest du eine spannende Reiseauswahl

Island

Wandern im Hochland von Island – das bedeutet Natur pur. Vulkane, Gletscher und Solfataren wollen im Land aus Feuer und Eis von dir bestaunt werden.

Österreich

Das Gefühl, auf einen Gletscher zu blicken, ist gigantisch. Im Ötztal in Tirol bekommst du diese Gelegenheit. Gipfelglück erlebst du am Hangerer. Von hier genießt du das Panorama auf die Ötztaler Gipfelwelt. 

Teneriffa

Einmal zum höchsten Berg Spaniens. Im Teide-Nationalpark lässt du dich von der mondähnlichen Landschaft beeindrucken. Wähle zwischen leichten und anspruchsvollen Wanderungen.

Schweiz

Stell dir vor: Bei dieser Tour liegt deine Unterkunft auf 1.670 Metern Höhe. Von dort aus startet ihr zu einigen der eindrucksvollsten Bergwanderungen der Alpen. 

Bulgarien

Hast du Lust auf Bergseen, tiefe Schluchten und atemberaubende Wanderwege? Dann bist du in Bulgarien auf dem Dach des Balkans genau richtig. 

Italien

Bei dieser 11-tägigen Tour wanderst du im Banne des Ortlers in den wunderschönen und beeindruckenden Dolomiten. Freu dich auf grandiose Hochgebirgspanoramen.

Die Gruppe und die Wikinger-Reiseleitung

Kleine Gruppe, große Gemeinschaft

Kleine Gruppe, große Gemeinschaft

Die schönste Freude ist die, die wir teilen. Gemeinsam den Horizont erweitern, sich auf neues Terrain wagen, auf den überraschenden Augenblick einlassen und sich später mit den anderen über das Erlebte austauschen.
In der lockeren Atmosphäre der kleinen Gruppen lernst du schnell und leicht deine Mitreisenden kennen. Jedes Alter ist vertreten. Eure Tour bringt euch auf Zeit zusammen. Du besitzt reichlich Berührungspunkte, erlebst gemeinsam eine spannende Zeit und besondere Augenblicke.

Wikinger-Reiseleitung – immer für dich da

Die Wikinger-Reiseleitung sitzt mit dir am Lagerfeuer und erzählt spannende Geschichten. Sie öffnet dir Türen zu unbekannten Welten und Kulturen. Zeigt dir auch Altbekanntes aus einem neuen Blickwinkel. Sie ist dein Wegbegleiter in deinem Wanderurlaub und geht mit dir die schönsten Touren. Sie ist immer für dich da und Teil der Gemeinschaft. 
Ihre Empathie, ihr Wissen und ihre Fähigkeit, andere zu begeistern, sind die Basis für das gute Gelingen einer Reise. Die Wikinger-Reiseleiter und -Reiseleiterinnen werden weltweit jährlich aus- und weitergebildet. Ihre fachliche Kompetenz wird auch deine Tour prägen.

Wikinger-Reiseleitung – immer für dich da

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben