Radeln & Genießen im Schlosshotel

Radeln & Genießen im Schlosshotel

Standort-Radtour im lieblichen Quercy

Gastronomische Höhepunkte, Wein und Kultur

Mittelalterliche Dörfer und wehrhafte Bastiden

Frankreich: Individuelle Standortreise

 | 
Seite drucken
Reisedauer: 8 Tage
Gästezahl: ab 1 Person
Schwierigkeitsgrad: 2 Räder Schwierigkeitsgrad
Reise-Nr:7759R

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Die ideale Verbindung von abwechslungsreichen Landschaften, Kultur und regionalen Traditionen mit höchsten Genüssen aus Küche und Keller - das verspricht diese Radreise in eine noch wenig bekannte Region Frankreichs. Mit dem sympathischen Schlosshotel Château de l’Hoste als Startpunkt haben wir fünf Radrundtouren zusammengestellt. Genießen Sie unter dem Motto "Aktiv sein, genießen und erholen” die angenehme Ferienatmosphäre und das tolle Ambiente im Château de l’Hoste.

Hotel: Das Château de l’Hoste ist ein komfortables 3-Sterne-Hotel mit 22 Zimmern. Der Landsitz aus dem 17. Jh. liegt inmitten eines 4 ha großen Parks mit teils altem Baumbestand. Es bietet eine Gartenterrasse, einen Pool mit Sonnenterrasse und Liegen, Tischtennis, Badminton, eine Weinbar und Fahrräder. Reitmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.
Zimmer: Wir buchen für Sie Doppelzimmer "Classique" sowie Einzelzimmer "Classique", alle mit Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, oder Doppelzimmer "Superior", zusätzlich mit King Size-Bett, Badezimmer und separater Toilette, Ankleidebereich, Safe sowie Kaffee, Tee und Minibar auf dem Zimmer.
Verpflegung: Frühstücksbüfett ist inklusive. Wenn Sie die Halbpension dazu buchen, erwartet Sie abends eine kreative und anspruchsvolle Küche unter Verwendung frischer, lokaler Produkte in Form eines 3-Gang-Menüs.
Lage: Das Hotel liegt ländlich, 25 km nordöstlich von Agen.
Zusatznächte sind im Château de l´Hoste buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Link

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett
  • Willkommensgetränk
  • Nutzung der kostenlosen Hotelangebote wie Garten und Pool
  • Eintritt Museum Foie Gras
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Termine: tägliche Anreise möglich

Preise 2014 in € pro Person:

   DZ Classique  DZ Superior  EZ
 19.04. - 25.05.  467  544  798
 26.05. - 15.09.  567  758  998
 16.09. - 25.10.  467  544  798
 Halbpensionszuschlag  273  273  273
 Radmiete  120  120  120

Reise buchen

Buchen

1.Tag: Willkommen im Quercy!
Anreise zum Château de l’Hoste nach St. Beauzeil und Empfang.
2.Tag: ca. 36 km, Penne d`Agenais
Vom Hotel aus geht es an Ihrem ersten Radtag über Latourre zum mittelalterlichen Dorf Penne d`Agenais mit der Kathedrale "Notre Dame de Peyragude”, die ein bekannter Pilgerort für Wanderer auf dem Jakobsweg ist. Auf dem Rückweg zum Château passieren Sie Weiler, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.
3.Tag: ca. 45 km, Frespech
Heute steht ein Besuch des Musée du Foie Gras in Frespech auf dem Programm. Das Museum liegt in dem alten Hof von Souleilles. Hier zeigt man Ihnen die Herstellung der Foie Gras, der bekannten Geflügelleberpastete.
4.Tag: ca. 35 km, Tournon d´Agenais
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Rad in Richtung Cahors und erreichen auf der heutigen Rundtour das Dorf Tournon d´Agenais. Vom hochgelegenen Dorf mit seinen alten Festungsmauern haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Landschaft.
5.Tag: ca. 58 km, Lauzerte
Eine etwas längere Tour mit Lauzerte als absolutem Höhepunkt des Radtages erwartet Sie heute. Dieser, als Bastide gegründete Ort, ist als einer der schönsten Orte Frankreichs ausgezeichnet worden. Die Straßen des Ortskerns werden von restaurierten Häusern gesäumt, die historische Elemente von Mittelalter bis Renaissance aufweisen.
6.Tag: ca. 23 km, Montaigu
Vorbei an der alten Mühle von St. Vincent geht es in das Städtchen von Montaigu-du-Quercy.
7.Tag: "Savoir vivre”
Heute genießen Sie im Château de l’Hoste noch einmal das französische "savoir vivre”.
8.Tag: Au revoir!
Rückreise oder Verlängerungstage.

Tourencharakter

Sie radeln überwiegend auf ruhigen Nebenstrassen und Wegen, auf einigen Streckenabschnitten fahren Sie auf stärker befahrenen Landstraßen. Reine Radwege sind im Quercy eher die Ausnahme. Die Tagesetappen führen durch ein hügeliges Gelände mit einem maximalen Höhenunterschied von 230 Metern; gelegentliche längere Anstiege und Abfahrten sind Teil dieser Radtour. Für Radler mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

Radservice

Sie können Trekkingräder mit 21 Gängen inkl. Gepäcktasche leihen.

An- und Abreise:

Parken:

  • Kostenloser Parkplatz am Hotel

Startpunkt: St. Beauzeil

Endpunkt: St. Beauzeil

  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2014 bestellen Südafrika Gewinnspiel nach oben